• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Du bist Besitzer eines BD-C Bluray-Players von Samsung?

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
Hallo zusammen,

ich hätte gerne gewusst, ob du, du oder sogar du Besitzer eines Bluray-Players der BD-C-Reihe von Samsung bist.

Ich besitze einen BD-C5500...



...bin soweit recht zufrieden. Zwei Mankos, die mich doch noch etwas pieksen:

  1. Der BD-C5500 besitzt die Fähigkeit, Mediendateien über das Netzwerk von einem Medienserver abzuspielen. Leider fehlt jegliche Unterstützung zur Wiedergabe von MKVs über das LAN. Werfe ich diese Dateien aber auf einen USB-Datenträger und paare ihr mit dem Player, werden diese reibungslos abgespielt. "Wos dos?" :ugly:
  2. Die Internet@TV-Funktion ist ganz amüsant. Mich stört allerdings nur, dass die Programmierer von Samsung diesbezüglich mit sehr weiten Abständen von etwa gefühlten 7 Monaten neue Widgets (oder auch Apps/Anwendungen genannt) herausbringen. Die versprochenen Anwendungen wie Bild.de oder das Wünsch-dir-was-Musikfernsehen putpat.tv sind immer noch nicht erschienen.
Ganz nett anzusehen ist, dass Google Maps lauffähig geworden ist. Allerdings ruckelt/stockt das wie Sau - wenn ich das mal so sagen darf. Die Anwendung für Youtube ist auch ganz in Ordnung. Leider besteht aber nur die Wiedergabe von sehr klobigen SD-Inhalten.

Ich freue mich sehr über den regen Erfahrungsaustausch mit euch :)

Gruß
Wannseesprinter
 

Xion4

BIOS-Overclocker(in)
Dann mal ne Frage an den Fachmann, habe selbst einen 6900er, hatte vorher nen 6800er, der erzeugte aber ein extrem hochfrequentes Fiepen und musste damit weg.

Ich möchte nun vom PC Filme am Player abspielen, via WLAN. Ich finde meinen PC am Player, jedoch keine Dateien. Auch wenn ich Ordner freigebe, ob nun seperat oder mit dem Samsung PC Manager. Kein Erfolg, hast du ne Idee??
 
TE
Wannseesprinter

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
Hallo Xion4,

ich empfehle zu Testzwecken den Windows Media Player in der aktuellen Version 12, um deine Medien für dein LAN frei zu geben. Die Kollegen von Chip haben im oberen Abschnitt eine verständliche Anleitung bereitgestellt. Die ein Mal bitte durchknabbern ;) Ich selbst habe mit dem Samsung Manager keine Erfahrungen gesammelt. Zum Glück, könnte man meinen, denn die bösen Zungen über dieses Programm sind nicht gerade leise.

Danach oder zuvor solltest du aber allgemein das Streamen von Rechner aus erlauben. Das geht wie folgt vonstatten:

Gehe auf das Netzwerksymbol in der Taskleiste und in das Netzwerk- und Freigabecenter:


Scrolle anschließen weiter herunter und klicken auf "Medienstreaming aktivieren". Dann erscheint dieses Fenster:


Dort klickst du, um dortige Probleme auszuschließen, auf "Alle zulassen".


In meinem Fall ist das Noxon 90elf ein W-LAN-Internetradio und kann auf meine MP3s zugreifen. Du musst die Musiktitel, Videos oder Bilder aber jeweils der Bibliothek des Media Players hinzufügen, da diese sonst nicht zum Streaming bereit gestellt werden können. Es vergehen, wenn du eine Datei dieser Bibliothek hinzugefügt hast, einige Sekunden, bis diese bei deinem BD-C erkannt werden können. Die Aktualisierung ist nicht so flott, wie man denken mag ;)

Viel Erfolg damit. Bei weiteren Fragen: Nur her damit! :)

Grüße aus Bottrop
Wannseesprinter
 

Xion4

BIOS-Overclocker(in)
Dafür schon einmal vielen Dank, ein Lied konnte ich nun abspielen, eines das mit Windows abgeliefert wurde. Andere Dateien, MP3s und co. meldet er ungültiges Dateiformat. Obwohl er die ganzen Geschichten ja abspielen kann, zumindest von den USB Festplatten.

Edit: eine Datei wird mir angezeigt, eine einzige Film Datei, die kann ich aufeinmal abspielen. Aber: egal wie ich es drehe und Wende, auch wenn ich weitere Filme in den selben Pfad lege, es tauchen keine weiteren Filme auf.

Edit II: okay, der Player muss beim hinzufügen der Daten in Bibliothek an sein...man lernt nie aus :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten