• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dr Disrespect: Ruf durch Twitch-Bann noch immer im Keller

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Dr Disrespect: Ruf durch Twitch-Bann noch immer im Keller

Der Twitch-Bann von Dr Disrespect soll laut seinen neuesten Aussagen noch immer für Probleme sorgen. Der Ruf sei noch immer im Keller, was Kooperationen mit großen Publishern verhindern würde.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Dr Disrespect: Ruf durch Twitch-Bann noch immer im Keller
 

Peter-Pe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ok, also deshalb findet er Vanguard so schlecht und will gleich aufhören. Falls es noch eine Partnerschaft gäbe, wäre Vanguard vielleicht total Klasse. Schade, dass das nicht mehr passieren wird. Ach, kann man doch nicht anhören das Gejammer.
 
Zuletzt bearbeitet:

SilentHunter

Software-Overclocker(in)
Er musste viele Verleumdungen über sich ergehen lassen. Aber Dr Disrepect soll die Gründe für seinen Bann mittlerweile wohl erfahren haben.

Na dann könnte er wohl sicher einigen davon den Wind aus den Segeln nehmen wenn er dazu mal Tacheles reden würde. Da er das aber scheinbar nicht vorhat ist ein Schelm wohl der dabei nichts böses denkt.

Wer sich benimmt wie Rotz am Ärmel sollte sich dann aber auch nicht darüber verwundern wenn er wie selbiger behandelt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

WoFNuLL

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Naja wer nen bissel seinen Kopf einschalten kann, wird schon gemerkt haben was der Permabangrund ist und warum er das rechtlich anfechten kann / will:
Rund um sein Bandatum rum, ging Mixer Pleite und viele deren ehemaliger Mitarbeiter sind zu Twitch abgewandert ... Es gab gespräche zw. Mixer und Dr. Disrespect als es noch kein "Aus" für Mixer gab, in denen Verhandelt wurde das "the Face of Twitch" zum "Face of Mixer" werden könnte. Da Mixer bereits für andere Streamer Unsummen hingelegt hat ( Ninja / Shroud ) , wurden wohl auch hier nicht gerade geringe Beträge ins Spiel gebracht.
Wenn man jetzt 1 und 1 zusammenzählt wird klar, ein Mixer Mitarbeiter hat geplaudert und dem Zuständigem bei Twitch hat das garnicht gefallen, das ihr gerade für mehrere Millionen eingekaufter "Star" ( trotz aller ********************* die bei ihm abging! ) über einen Wechsel nachdachte ...
Aufgrund seiner vorigen Verstöße ist es dann auch nicht schwer zu sagen: hey wir bannen dich jetzt doch Permanent ohne den korrekten Grund anzugeben ... und den Shitstorm der Fans dann auszusitzen ... Ich persönlich finde ihn in seinem Character / Person weder geil noch toll ... allerdings unterstütze ich die Aktion seitens Twitch ( Grundloser Ban / Rufmord / Beeinflussung anderer Firmen und Partner Verträge zu Canceln oder garnicht mehr anzubieten ) in keinster Weise. Niemand hat verdient das sein Leben von einer Firma ruiniert wird nur weil persönliche Entscheidungen der Staff dort nicht passen.
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
Ich finde ihn noch unterhaltsam, da er ganz klar eine Kunstfigur geschaffen hat und die Linie eiskalt durchzieht. Abseits davon ist Guy Beam glaube ich ein ganz netter Typ, der eben auch nur ein Mensch ist (So von wegen Ehebrecher und so).

Mich nervt eher dass er so 1st Person Shooter fixiert ist. Seine besten Video Zusammenschnitte fand ich immer die, wo er mal abseits des geliebten Genres unterwegs war. Seine Sea of Thives Videos waren z.B der Knüller! Und ich hätte seine Stimme gerne als A.I in Halo Infinite, LOL :D

Aber ja, am Ende auch nur ein Streamer unter vielen, dafür einer der unterhaltsamsten und keines dieser Kinder die sich als real verkaufen aber immer Overacting betreiben. Da weis man, der Typ spielt wirklich nur eine Rolle. Ihm hätte ich echt zugetraut dass seine Figur einmal zu einem echten Star wird, also bekannt über die Gaming Szene hinaus und nicht nur in der Streaming Bubble. Aber diesen Karriereweg will er nicht oder hat es sich selbst verbaut.
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
Das sei auch der Grund, weshalb es keine Partnerschaften mit den neuen großen Shooter von EA und Activision wie Battlefield 2042 und Call of Duty: Vanguard gab.
Das schlimme ist das viele (immer noch) glauben die ganzen Influencer zocken die Spiele weil sie gut sind / sie mögen / was-auch-immer.
Partnerschaft = Bezahlte Werbung.
Werbung = braucht Reichweite.
Kein Twitch = keine Reichweite.
Keine Reichweite = keine Partnerschaft.
-------------
Ansonsten würde ich mich freuen wennschon Influencer dann bitte über HW.
Vielleicht so was :
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Kann dabei notfals auch gut entspannen. asmr und so....
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
In den Krankenhäusern wird noch dringend Pflegepersonal gesucht, falls er mal endlich anfangen möchte ehrlich zu arbeiten.
Eigentlich sollte man solche Leute gar nicht erst beachten, News darüber sind auch unnötig.
Dann verschwinden solche Heinis von ganz alleine von der Bildfläche, quasi wortwörtlich.
 

Misanthrop68

PC-Selbstbauer(in)
In den Krankenhäusern wird noch dringend Pflegepersonal gesucht, falls er mal endlich anfangen möchte ehrlich zu arbeiten.
Die brauchen Hochqualifiziertes Personal und keine D….backen!
Und das er eine 3 Jährige Ausbildung, mit anschließende Fachweiterbildung schafft, ist eine übermenschliche Herausforderung für ihn. Und die armen Kranken, sind doch schon gestraft durch eine Krankheit und dann noch dieser Typ...
 

Ishe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wir sehen jetzt auf der Manege:

Einen Millionär, der durch Telespiele über das Internetz sein Geld verdient hat.

Nun langsam weinerlich wird, da er nun anstatt Millionen evtl. nur noch im Sechsstelligen Bereich "verdient".
Allerdings weiterhin gerne einen Siebenstelligen Betrag "verdienen" würde.

Er soll sich bei mir melden, ich Sponsor ihm nen Jahresvorrat an Taschentücher für die Tränen! :daumen:
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich kenne den nicht bzw haben ihm nicht gefolgt.
Da es für mich interessanteres gibt als anderen beim spielen zuzugucken.
Aber das man damit Millionen verdienen kann ist schon krass.:wow:
 

Amigo

Volt-Modder(in)
Warum gibt er sich dieses scheinheilige verhurte Theater überhaupt... der hat 3x ausgesorgt und plagt sich mit diesen Firmen und den Kids rum, traurig...
 

Flitzpiepe

PC-Selbstbauer(in)
Wir sehen jetzt auf der Manege:

Einen Millionär, der durch Telespiele über das Internetz sein Geld verdient hat.

Nun langsam weinerlich wird, da er nun anstatt Millionen evtl. nur noch im Sechsstelligen Bereich "verdient".
Allerdings weiterhin gerne einen Siebenstelligen Betrag "verdienen" würde.

Er soll sich bei mir melden, ich Sponsor ihm nen Jahresvorrat an Taschentücher für die Tränen! :daumen:

Ein köstliches Kommentar!
 

Isrian

Software-Overclocker(in)
Wir sehen jetzt auf der Manege:

Einen Millionär, der durch Telespiele über das Internetz sein Geld verdient hat.

Nun langsam weinerlich wird, da er nun anstatt Millionen evtl. nur noch im Sechsstelligen Bereich "verdient".
Allerdings weiterhin gerne einen Siebenstelligen Betrag "verdienen" würde.

Er soll sich bei mir melden, ich Sponsor ihm nen Jahresvorrat an Taschentücher für die Tränen! :daumen:
Spendier ihn lieber einen Schlauch, damit er sich an's örtliche Wasserversorgungsnetz anschließen kann, damit er bei dem Tränenverlust nicht austrocknet.
 
Oben Unten