• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Disney Plus: Das gibt's zum Launch des Erwachsenenportals Star zu sehen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Disney Plus: Das gibt's zum Launch des Erwachsenenportals Star zu sehen

Der Disney-Konzern hat via Pressemitteilung bekannt gegeben, welche Filme und Serien ab dem 23. Februar im neuen Bereich Star innerhalb von Disney Plus zu finden sind.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Disney Plus: Das gibt's zum Launch des Erwachsenenportals Star zu sehen
 

AlphaMale

Software-Overclocker(in)
"Erwachsenenportal" = heißt im Land der begrenzten Möglichkeiten wohl dann..es darf ein Brustnippel unter einem T-Shirt lugen ? :stupid: :lol:
Nunja....Die werden, wie oben schon angemerkt...die Marke Star Wars wie eine Zitrone ausquetschen...bis auf Heller und Cent.
"Schönes Beispiel"...die letzten 2 Titel. Die mich als Fan der ersten Stunde irgendwie nur noch ziemlich kalt gelassen haben. Schade.:(
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
"Erwachsenenportal" = heißt im Land der begrenzten Möglichkeiten wohl dann..es darf ein Brustnippel unter einem T-Shirt lugen ? :stupid: :lol:
Nunja....Die werden, wie oben schon angemerkt...die Marke Star Wars wie eine Zitrone ausquetschen...bis auf Heller und Cent.
"Schönes Beispiel"...die letzten 2 Titel. Die mich als Fan der ersten Stunde irgendwie nur noch ziemlich kalt gelassen haben. Schade.:(
Ich verstehe nicht weshalb sich der Mythos, dass Amerikaner prüde sind, noch so hartnäckig hält. Sicherlich gibt es viele prüde Amerikaner, aber deren Anteil ist sicher nicht größer als z.B. in Deutschland oder dem Rest der Welt.

Ich weiß nicht ob sich Disney+ oder Star sich für mich lohnen würde. Müsste ich Mal testen.
Mir wäre es sowieso Recht, wenn sich alle Anbieter Mal zusammen täten und ein Portal gründen würden, wo man on Demand das schauen kann, wonach einem ist, ohne gleich bei jedem Dienst ein Monats-Abo abschließen zu müssen.
 

AlphaMale

Software-Overclocker(in)
Ich verstehe nicht weshalb sich der Mythos, dass Amerikaner prüde sind, noch so hartnäckig hält. Sicherlich gibt es viele prüde Amerikaner, aber deren Anteil ist sicher nicht größer als z.B. in Deutschland oder dem Rest der Welt.

Ich weiß nicht ob sich Disney+ oder Star sich für mich lohnen würde. Müsste ich Mal testen.
Mir wäre es sowieso Recht, wenn sich alle Anbieter Mal zusammen täten und ein Portal gründen würden, wo man on Demand das schauen kann, wonach einem ist, ohne gleich bei jedem Dienst ein Monats-Abo abschließen zu müssen.
Naja...in Real Life natürlich nicht (bin ja selbst mit einer Frau (gebürtig ) aus Kalifornien zusammen liiert :D:daumen::devil: ).
Ich meinte damit vielmehr das ganze drumherum.
 

Homerclon

Volt-Modder(in)
Da ist ja so manches dabei, das nicht mal an FSK16 schnuppert. Serien die - Ungeschnitten - im Vormittagsprogramm laufen, werden dort in den "Erwachsenenbereich" abgeschoben.

Aber seit wann gehört The Walking Dead zu Disney? Ich dachte, Disney+ zeigt nur Eigenproduktionen (und Zeug von Unternehmen die man aufgekauft hat), oder Werke die auf eigenen Lizenzen basieren (wie bspw. der Spiderman-Kram, da an Sony lizenziert).
 

PCGH_Claus

Redaktion
Teammitglied
Da ist ja so manches dabei, das nicht mal an FSK16 schnuppert. Serien die - Ungeschnitten - im Vormittagsprogramm laufen, werden dort in den "Erwachsenenbereich" abgeschoben.

Aber seit wann gehört The Walking Dead zu Disney? Ich dachte, Disney+ zeigt nur Eigenproduktionen (und Zeug von Unternehmen die man aufgekauft hat), oder Werke die auf eigenen Lizenzen basieren (wie bspw. der Spiderman-Kram, da an Sony lizenziert).
Disney hat im Jahr 2019 die Filmstudios 21th Century/20th Century aufgekauft.
-> Folglich gehören alle Filme und Serien der 21th Century inzwischen zu Disney.
- Nur in einigen Ländern gibt es noch gültige Lizenzrechte, so dass Inhalte von 21th Century dort noch nicht bei Disney+ laufen. Das wird aber bald geändert werden, so dass alle Serien und Filme von 21th Century/20th Century nun bei Disney Plus ausgestrahlt werden. Hierzu gehören fast alle im Artikel aufgelisteten Filme und Serien, wie zum Beispiel "The Walking Dead".
- Noch ist nicht offiziell, ob die Inhalte bei Star nur noch bei Disney Plus gezeigt werden dürfen oder ob es nicht doch noch eine Art "Zweitvermarktung" geben wird, etwa im Kino oder bei einem TV-Sender.
 

Homerclon

Volt-Modder(in)
Das hatte ich mitbekommen, als Simpsons-Fan muss man das gehört haben. Wird in der Serie ja auch kurz thematisiert.

The Walking Dead ist aber doch eine AMC-Produktion ... aha, international läuft es bei der FOX Group (2xth Century).
 
Oben Unten