• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Diskettenlaufwerk wird nicht erkannt

Vendetta05

Schraubenverwechsler(in)
Hallo! Ich hab in meinen All-In-One Pc von Medion (ca. 7 Jahre alt) ein Diskettenlaufwerk eingebaut. Ich habe alle Kabel richtig angeschlossen, denke ich. P7 Kabel vom Netzteil angeschlossen. Das Flachbandkabel (grau) mit dem verdrehten Kabel am Diskettenlaufwerk die andere Seite am Motherboad FDD1 Steckplatz. Es wird aber nicht erkannt. Ich kann es im Gerätemanager nicht finden und wenn ich ins CMOS Setup gehe wird es unter Driver A als None angezeigt, aber ich kann es auch nicht auf Enabled umstellen, da es grau hinterlegt ist. Bin grad voll ratlos und konnte auch nichts brauchbares im Internet finden... vielleicht kennt jemand das Problem oder weiß einen guten Rat?
 
D

Dr Bakterius

Guest
Stecker richtig herum? Leuchtet die LED ev. dauerhaft und im Bios ist es auch aktiviert?
 
TE
V

Vendetta05

Schraubenverwechsler(in)
Erstmal danke für die Antwort. Die LED leuchtet nicht. Muss also richtig herum sein. Was genau meinst du mit "Bios aktiviert"? Wie komm ich da rein und wo sehe ich genau ob es aktiviert ist? Meinst du damit den CMOS Setup (F01 bzw. Del)?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr Bakterius

Guest
Mit einem Bios Reset könnte man es ev. auch hinbekommen. Man kann ja im Bios das Laufwerk ausschalten bzw. aus der Routine nehmen. Ins Bios kommt man in der Masse mit Entf. aber ich weiß ja nicht wer bei dir gerade der akt. Hersteller des Boardes ist ( oft MSI ). Hier mal was über das Bios aber ich kann jetzt so nicht sagen wo man es genau findet da hilft nur durchsehen
 
TE
V

Vendetta05

Schraubenverwechsler(in)
Ok, dann hab ich das schon durchgesehen und nichts gefunden. Es steht da nirgendwo was von aktivieren des Diskettenlaufwerks. Wie oben schon erwähnt ist Driver A als "None" deklariert. Man kann es aber auch nicht ändern, weil es grau unterlegt ist. Ich werde gleich mal ein anderes Kabel ausprobieren,... vielleicht ist das Kabel ja defekt. Die Teile sind schon etwas älter.
 
TE
V

Vendetta05

Schraubenverwechsler(in)
Neues Kabel gleiches Ergebnis. Es wird nicht erkannt. Übrigens ist das Motherboad von MSI. (MS-7255)
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Womöglich ist das Diskettenlaufwerk defekt, wofür wird es überhaupt benötigt ?
Als Datenspeicher wird es sicher nicht benötigt, aber wofür könnte man es heutzutage noch verwenden ?
Alternativen können wir sicher anbieten falls gewünscht.
 

Kebap23

Kabelverknoter(in)
Klingt als würde das Mainboard nicht das Laufwerk erkennen. Sicher, dass das Kabel an der richtigen Stelle angesteckt wurde? Am besten nochmal die Mainboard Anleitung prüfen, ob da irgendwas zu beachten ist, um ein Diskettenlaufwerk anzuschließen. Da sollte auch stehen, was im Bios/Cmos Setup eingetragen werden muss.
 

Kebap23

Kabelverknoter(in)
Hab jetzt ein Handbuch gefunden und sehe da nichts von einem Anschluss namens FDD1. Der richtige Anschluss hat in der Zeichnung die Nummer 5.

http://www2.produktinfo.conrad.com/...974999/974647-an-01-de-Mainboard_P4M900M2.pdf

Falls es das nicht ist, kann ich noch vorschlagen, das gleiche Laufwerk mal testweise in einen anderen PC einzubauen. Vielleicht ist wirklich Laufwerk oder Kabel defekt.

Neues Laufwerk kostet nur ein paar Euro, gibt es inzwischen auch extern mit USB, usw.
 
Oben Unten