Die Siedler: Ubisoft verschiebt den Release auf unbestimmte Zeit

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Die Siedler: Ubisoft verschiebt den Release auf unbestimmte Zeit

Ubisoft hat bekanntgegeben, dass die Veröffentlichung des Strategiespiels Die Siedler verschoben wurde. Einen neuen Release-Termin hat der Publisher nicht bekanntgegeben. Es ist deshalb davon auszugehen, dass die Wirtschaftssimulation möglicherweise nicht mehr in diesem Jahr erscheinen wird.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Die Siedler: Ubisoft verschiebt den Release auf unbestimmte Zeit
 

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
Wundert mich jetzt nicht, das Feedback aus der Community war ja mehr als eindeutig. Lieber nochmal überarbeiten als das in dem Zustand zu veröffentlichen.
 

geist4711

Software-Overclocker(in)
ein erster, richtiger, schritt.
mal sehen wie die verbesserungen im spiel dann später aussehen,
zb das es auch wieder ein siedler ist und nicht so ein helden-sonstwas epos, mit bissel vereinfachungs-aufbau
 

Inras

Freizeitschrauber(in)
Gute Entscheidung Ubisoft!
Ich hoffe nur die stellen das Projekt nicht ein. Wäre schade drum. Denn ich hätte schon Lust darauf. Aber da die Meinung der Leute recht einheitlich ist muss wohl einfach weiter daran gearbeitet werden. Gegen frische Ideen hat ja keiner was solange der Kern der Serie nicht darunter leidet.
 

oOWarCatOo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich finde den Entschluss sehr sehr gut und hoffe es wird wirklich dran gearbeitet. Die beste Lösung wäre vermutlich alles löschen was nach der Alpha kam und von dort aus weitermachen - damals schien es noch ein Siedler gewesen zu sein. Ich frage mich weiterhin auf welchem Feedback aus der Alpha die Änderungen hin zur Beta fußten, waren da nur Leute mit bei die sonst noch nie Siedler gespielt haben?

Ich vermute mal wir dürfen dann weitere 1-1,5 Jahre warten bis was kommt. Egal, Hauptsache es kommt etwas was den Namen "Siedler" auch inhaltlich wieder tragen darf.
 

Terrorizer

Schraubenverwechsler(in)
Das war ne längst fällige Entscheidung.

Frag mich nur wer von den Leuten bei Ubisoft im Vorfeld geglaubt haben, das was die da praktiziert haben, wäre ne gute Idee.

Da wurde einfach nur dumm Geld verbrannt, das sollte mal Personelle Konsequenzen haben. So eine dumme Entscheidung im Vorfeld... unglaublich.
 

Andrej

BIOS-Overclocker(in)
Wow, UbiSchrott hat jetzt echt ein Problem, denn sie haben nun ein weiteres Spiel in der Schwebe!
Was wollen sie eigentlich dieses Jahr herausbringen?
 

GEChun

BIOS-Overclocker(in)
Das Spielprinzip von z.B. Siedler 2 war einfach klasse.
Mir würde einfach ein deutliches optisches Upgrade in die "heutige Zeit" + quality of Life Verbesserungen schon reichen.
Jo Sieder 2 / 3 / 4 waren die besten finde ich auch!
Optisches Upgrade und vielleicht etwas feinschliff kleine Erweiterungen z.B. in den Produktionsketten / Handelsmenü / Lagerung

Mein Persönlicher wunsch wäre ja noch etwas mehr Bezug zu den Völkern der Vergangenheit..!
 

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Tja jetzt hat Volker Wertich sicher auch keinen Bock mehr den Karren aus dem Dreck zu ziehen...
Mich würde ja schon mal interessieren, was er darüber sagt. Erst kicken sie ihn aus dem Team, weil er ihre Vision von einem Siedler nicht teilt und dann fallen sie so dermaßen auf die Fresse damit, dass sie entschieden haben, dass Spiel auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Wertich muss ich doch gerade totlachen. Das ist eigentlich der Super-GAU: Ubisoft hat Jahre lang ein Spiel entwickelt, dass niemand spielen will. Dass die das erst nach dem Feedback der Closed Beta gemerkt haben, spricht dafür, dass die Entwickler keine Ahnung gehabt haben, was die Spieler eigentlich von so einem Titel erwarten. Da die gleichen Entwickler aber vor Jahren ein völlig anderes Spiel angekündigt haben, bringen sie das Schiff jetzt hoffentlich auf Kurs. Die sollten sich jedenfalls die nächste Schritte genau überlegen, die Glaubwürdigkeit ist jetzt nämlich dahin.
 

NewBie

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mein erster Gedanke war folgender:
nelson-haha.jpg - Images from Threads - SurfTalk (stripersonline.com)
Ach, sie hören nun doch, urplötzlich, war ja schon immer so auf die Community? Welch Wunder...
Finde die Entscheidung sehr gut, wobei mich folgendes etwas stutzig macht:
"Die Zeit, die sich das Entwicklungsstudio nun nimmt, soll in die Verbesserung und Optimierung des Spiels fließen."
Heisst das jetzt, wir haben finanzielle Probleme oder wir suchen ein neues Entwicklerstudio?
VG,
Mich würde ja schon mal interessieren, was er darüber sagt. Erst kicken sie ihn aus dem Team, weil er ihre Vision von einem Siedler nicht teilt und dann fallen sie so dermaßen auf die Fresse damit, dass sie entschieden haben, dass Spiel auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Wertich muss ich doch gerade totlachen. Das ist eigentlich der Super-GAU: Ubisoft hat Jahre lang ein Spiel entwickelt, dass niemand spielen will. Dass die das erst nach dem Feedback der Closed Beta gemerkt haben, spricht dafür, dass die Entwickler keine Ahnung gehabt haben, was die Spieler eigentlich von so einem Titel erwarten. Da die gleichen Entwickler aber vor Jahren ein völlig anderes Spiel angekündigt haben, bringen sie das Schiff jetzt hoffentlich auf Kurs. Die sollten sich jedenfalls die nächste Schritte genau überlegen, die Glaubwürdigkeit ist jetzt nämlich dahin.
Da gab es bestimmt das ein oder andere Meeting in dem mindestens mit einer großen, richtig großen Kettensäge rasiert wurde.
 

Firefox83

Freizeitschrauber(in)
na dann hoffe ich sehr, dass die Entwickler vor 1.5 Jahren ein Backup vom ersten Spiel gemacht haben.

oder brauchen sie jetzt noch mehr Zeit, um den Inhalt weiter zu kürzen? :ka:
 

4thVariety

BIOS-Overclocker(in)
Das Spiel werden wir nicht mehr sehen. Die können einfach nicht jedem fristlos kündigen, bzw. würden das Studio gerne erst ausschlachten und die besten Leute zu anderen Ubi Projekten verschieben, das ist alles.

Daher erst öffentlicher Treueschwur und dann die interne Demontage, nicht umgekehrt.
 

Watschnburli

PC-Selbstbauer(in)
Dass die das erst nach dem Feedback der Closed Beta gemerkt haben, spricht dafür, dass die Entwickler keine Ahnung gehabt haben, was die Spieler eigentlich von so einem Titel erwarten.
Kenn ich noch so ein Spiel, das erst vor kurzem Release wurde.
Das Spielprinzip von z.B. Siedler 2 war einfach klasse.
Mir würde einfach ein deutliches optisches Upgrade in die "heutige Zeit" + quality of Life Verbesserungen schon reichen.
Wäre ich bei dir so ein siedler mit neuerer Grafik, uwqhd Support, wat willst mehr! Ich wäre glücklich! Sollten sie bei jagged alliance xyz, das noch kommen soll, genauso machen! Wenn wir grade dabei sind dungeon keeper 2 hätte das gleiche Potential mit einfach nur einer runderneuert Grafik. Bei stonekeep gibt's ja mittlerweile sehr gute und moderne Klone und die sind wirklich klasse.
Aber wie so oft muss das Rad ganz neu gerundet werden. Dass dann nur n 8er rauskommen kann is klar.
 

LarryMcFly

Freizeitschrauber(in)
Wow, UbiSchrott hat jetzt echt ein Problem, denn sie haben nun ein weiteres Spiel in der Schwebe!
Was wollen sie eigentlich dieses Jahr herausbringen?
Assassins Creed: The Settlers
Bis der Teil rauskommt, wurde Ubisoft schon aufgekauft..
barney-thumbs.gif
 
Oben Unten