• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Die ersten Zicken....

Raa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi Leute,

ich habe meinen E6600 momentan auf einem Gigabyte 965P DS3P auf 3,2Ghz laufen (400 x 8 @ Standardspannung). Jetzt wollte ich ihn gerne etwas höher takten und habe den Multi wieder auf 9 gesetzt und die Spannung auf 1,45V angehoben. Wenn der Rechner dann neu startet, scheisst er beim Windows XP Ladebildschirm ab und bootet erneut. Was ist da los? Wieso nimmt er diese Einstellungen nicht an? Er lief doch vorher auch schon mit FSB400.:wall:
 

Rosstaeuscher

BIOS-Overclocker(in)
Wie sieht denn Dein Restliches System aus ????

Vielleicht läuft der Prozessor nicht mit 3,6 Ghz ......

Lass den Multi auf 9 und stell den FSB runter so auf 355 Mhz also 9x 355 = 3,2 Ghz und taste Dich langsam mit den FSB nach oben.....

1,45V ist schon sehr viel.....was hast Du denn für eine Kühlung ???? vielleicht wird der Prozessor zu Heiß.....

Stell mal die Spannung runter und fange dort auch klein an.....

Was Hast Du denn für ein Speicher drin ????
 
TE
Raa

Raa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab einen 9700NT. Der RAM ist von Teamelite(800er), aber das ist uninteressant, da der ja bei FSB400 sowieso mit 800MHZ läuft. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass der Prozessor dann schon beim Hochfahren abstürzt.
 

NEoCX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wieso sollte er denn nicht beim hochfahren schon abstürzen?? Es sind immerhin 400 MHz mehr, die er mitmachen muss. Vielleicht verträgt er die Spannung nicht, wie Rosstaeuscher schon schrieb, mit kleinen Schritten anfangen, nicht gleich haudrauf und gib ihm.

Im ungünstigesten Fall streikt der Prozessor irgendwann gänzlich und du kann dir einen neuen zulegen. Was hast Du denn für ein Stepping, mache Steppings gehen einfach nicht ganz so gut wie andere. Damit musst Du dann leben.
 

Rosstaeuscher

BIOS-Overclocker(in)
Wieso sollte er denn nicht beim hochfahren schon abstürzen?? Es sind immerhin 400 MHz mehr, die er mitmachen muss. Vielleicht verträgt er die Spannung nicht, wie Rosstaeuscher schon schrieb, mit kleinen Schritten anfangen, nicht gleich haudrauf und gib ihm.

Im ungünstigesten Fall streikt der Prozessor irgendwann gänzlich und du kann dir einen neuen zulegen. Was hast Du denn für ein Stepping, mache Steppings gehen einfach nicht ganz so gut wie andere. Damit musst Du dann leben.

Zustimm :daumen:

Mit dem Ram ist das nicht uninteressant....Du hättest ja auch 667er drinn haben können....

Wie gesagt stell die Spannung auf normalwerte zurück und taste Dich mit dem FSB nach oben.....wenn es nicht weiter geht, die Spannung in kleinen Schritten anheben.....

Nicht jede CPU läßt sich in den High-End bereich übertakten...:ugly:
 

2fink

Komplett-PC-Aufrüster(in)
du kannst mal 1,5V als vcore einstellen. die gigabyte boards untervolten so oder so gewaltig!

ansonsten wie schon gesagt, eben langsam vortasten :)
 
Oben Unten