• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dell Netzteil - GTX 960?

DonClemsa

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Liebe Community :)
Ich bin Besitzer einer Dell Workstation 490 und habe vor diese (mal wieder) aufzurüsten.
Immoment schiele ich aus preislichen Gründen auf eine GTX 960. Jetzt die Frage zu meinem Netzteil, reicht es? Immerhin ist es ziemlich alt..

PC:
2x Intel Xeon 5160@3.0 Ghz - 80W jeweils (noch verbaut, dazu gleich mehr)
16 GB ddr2 fb-dimm Server Ram
Asus Nvidia GTX 660 Directcu II OC
Samsung 250gb 840 evo
1TB HDD (keine Ahnung welche, 7200 rpm)
Windows 8.1
Mainboard ist das Standart von Dell 490 (keine Ahnung was die bezeichnung davon ist)
und eben das besagte Netzteil mit satten 750 Watt

Jetzt könnte man ja denken jaaa 750 Watt reicht locker, ich habe allerdings von Netzteilen nicht so die Ahnung..
Habe im Internet gelesen, dass für neuere GPU´s eine relativ hohe Stromstärke auf der 12V Leitung gebraucht wird, kann euch aber nicht sagen was genau das meint, dazu hab ich ja euch :D
Jedenfalls habe ich auf mein Netzteil geschaut und da steht Folgendes:

DC Output: +5V .../ 16a , +3.3V .../ 30a
+12VA .../ 18a , + 12VB .../ 18a
+ 12VC .../ 18a , + 12VD .../ 16a
- 12V ../ 0.2a , +5VFP (das FP ist tiefer gesetzt) .../ 3a
+5V and +3.3V shall not exceed 150W
+12AV, +12VB, +12VC and +12VD shall not exceed 700W
Max Output Power 750W

So, jetzt sehe ich da 4 verschiedene 12V Leitungen, werden die alle gleichzeitig angesteuert oder nur eine und reichen die dann aus für die GTX 960? Das Netzteil ist ja schon ein älteres Modell.. Tauschen wäre eine Möglichkeit, das habe ich allerding schon gesucht und bei Dell ist das immer so eine Sache.. Die Standart ATX modelle gehen nciht, da das Mainboard 2 Anschlüsse braucht, die nur an Dell Netzteilen vorhanden sind (typisch Dell -.- )

Bei meiner jetzigen GTX 660 gibt es allerdings auch seltene Probleme.. die schmiert mir manchmal (selten) einfach so ab, nicht unbedingt in Spielen sondern auch einfach so auf dem Desktop, der ganze PC freezt dann einfach so. Keine Ahnung obs direkt an der Graka liegt, würde aber am logischstem sein, da diese gebraucht gekauft worden ist (son scheiss)
Also das ist erstmal die Hauptfrage :D


Habe noch eine zweite Frage undzwar: Habe noch 2 Prozessoren für mein Board rumliegen, es handelt sich dabei um die Xeons 5080 mit 3.73 Ghz. Die haben ja Hyperthreading und mehr Takt, sind aber älter als die Xeons 5160.
Welche sind denn zum Gamen besser? Xeon 5080 oder 5160? Dabei muss natürlich auch der verbrauch wegen meines Netzteils beachtet werden, die 5080 verbrauchen immerhin 130W jeweils :D

Gut, das wars erstmal von mir, jetzt seid ihr gefragt :p ich hoffe ihr könnt mir helfen - Liebe Grüße von mir
 
Zuletzt bearbeitet:

R_Apid_Pr0

Software-Overclocker(in)
Statt der 960 lieber eine 380 z.B. die Nitro.
Wir bräuchten einmal bitte die genaue Bezeichnung des Netzteils wobei die Nt´s bei Dell allgemein eigentlich keine Böller sind. Wie alt ist das Ding etwa ?
 
TE
D

DonClemsa

Komplett-PC-Käufer(in)
Klar sorry, hab ich vergessen :D
Das ist das H750P-00
Wie alt, ja.. schwere Frage :D
Also ich habs seit bestimmt 2,5 Jahren, allerdings war der PC von nem Reseller gekauft, auf dem Netzteil selber klebt nen Sticker wo draufsteht "Reseller Testsiegel", keine Ahnung ob das was zu sagen hat^^
Kann man das irgendwo nachsehen?
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Lad mal Bild vom Netzteil hoch.

Und wie schon erwähnt, wär die R9-380 die bessere Wahl. Besseres Preis/Leistungs Verhältnis und 4GiB VRAM ab Werk...
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Also ganz ehrlich, auch wenn es weh tut, solltest dich so langsam mal nach 'nem neuen Rechner umschauen.
Die alten Xeons kannst einrahmen und an die Wand hängen, sind P4 basiert - entsprechend lahm, rückständig und heiß sind sie...

Was du aber machen könntest, wäre nach 4 Kern LGA 771 CPUs Ausschau halten. Aber da ist die Frage, ob du 2 gleiche für 25-40€ bekommst. Mehr wärens nicht wert...
Letztendlich entspricht dein aktuelles System auch nur einem Core 2 Q6600...

Und der ist für moderne Spiele schon recht knapp, zumal der FSB bei starker Last auf allen Kernen doch schon limitiert...

Das Netzteil reicht prinzipiell aus, ist halt die Frage, in welchem Zustand es ist. Aber da denke ich, dass der Zustand noch akzeptabel ist und es auch ausreichen würde.

Allerdings ist der Rechner doch schon bisserl angestaubt (etwa 10 Jahre alt)...
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Ich sehe das so wie Stefan.
Der Rechner ist uralt. Irgendwann sollte man sich mal was neues kaufen.
Und es muss ja auch kein dual Sockel System mehr sein.
Skylake ist draußen. Ein i7 6700k zerteilt die beiden Xeon wie ein Lichtschwert einen nassen Lappen.
Und dann bist du auch nicht mehr an den Dell Eigenmatsch gebunden.
 
TE
D

DonClemsa

Komplett-PC-Käufer(in)
Alles klar Leute, Nachricht angekommen :p Dann spare ich lieber mein Geld, bin in einem Jahr mit der Schule durch und dann ein Jahr im Ausland, das eine Jahr Schule wird der PC dann wohl noch reichen müssen, für BF3, Dota 2 und man glaubt es kaum aber sogar the witcher 3 auf laufen ja noch auf ihm :p nach dem Auslandsjahr wird dann ein neuer gekauft, bis dahin ändert sich sicherlich viel. Jetzt noch die Frage ob Xeon 5080 oder 5160? Sind beide alt, ja, aber einer ist doch bestimmt besser :D
 
TE
D

DonClemsa

Komplett-PC-Käufer(in)
Achja und hat jemand ne Idee warum mein PC manchmal freezt? Woran kann das liegen? Selbst ohne auslastung auf dem Desktop schonmal passiert..
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Das kann alle mögliche Gründe haben, das lässt sich schwer eingrenzen.
Ich würde mal pauschal mit dem Finger auf den RAM zeigen. :D
 
TE
D

DonClemsa

Komplett-PC-Käufer(in)
Ist schon nen 120mm lüfter der genau draufbläst, trotzdem erreichen die bänke beim Spielen teilweise bis zu 105 grad, ist das normal?
 
Oben Unten