• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dark Base 700 + Z370 Pro4

noLo1984

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wir brauen jetzt noch das Gehäuse Dark Base 700 mit einem Z370 Pro4 Motherboard zusammen.

Ich verstehe einige Kabel auf der Rückseite des Gehäuses nicht.
Es gibt ein Kabel Namens „PWM Cabel“. Lt. Anleitung des Gehäuses steht da „4-Pin PWM Verbindungsstecker zum Mainboard“.

Frage: Wo ins Mainboard? Habe jetzt mal in CHA Fan 1 gesteckt. Richtig?
 
TE
N

noLo1984

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Außerdem gibt es einen Stecker vom Gehäuse C = LED Verbindungsstecker zum Mainboard.

Ich finde keinen passenden Steckplatz. Ich gehe davon aus dass mein Mainboard auch leuchten können müsste, damit ich diesen Stecker verwenden kann, oder bin ich da total falsch?

VG
 

bexxx

Komplett-PC-Käufer(in)
Du musst dieses Kabel nicht nutzen!

Es ist nur ein Verlängerungskabel, das hintenherum läuft, damit es aufgeräumter aussieht..

Da es 4-Pin PWM ist bietet es sich an es auch dafür zu nutzen, ob CHA fan (Gehäuse Lüfter) oder CPU fan ist rein Dir überlassen!

Nen 3-Pin Lüfter (Spannungs-geregelt nicht PWM) funktioniert trotzdem auch.


Nochmal der Tip schau in die Anleitung..

.. tut auch fast nich weh! :ugly:



"4.5 DIE LED-BELEUCHTUNGDie in der Front vorinstallierte LED-Beleuchtung ist in mehreren Farben und Betriebsmodi steuerbar. AmSteckplatz „D” der Steuerungsplatine (4.3) können weitere LED-Beleuchtungsstreifen zur Innenbeleuchtungdes Gehäuses mit einer Maximalleistung von 24 Watt angeschlossen werden.ACHTUNG! Es dürfen ausschließlich 12VOLT LEDs verwendet werden.Zum Wechseln zwischen dem synchronen und dem manuellen Betrieb, halten Sie den Schalter “G” für ca. dreiSekunden gedrückt.Synchroner BetriebHier wird das Kabel „C“ der LED-Steuerungsplatine (4.3) mit dem dafür vorgesehenen RGB LED Steckplatz desMainboards verbunden. Die integrierte Beleuchtung wird dann über das Mainboard gesteuert in entsprechendgleicher Farbgebung wie dieses.Informationen zur Handhabung der LED-Steuerung Ihres Mainboards entnehmen Sie bitte Ihrem MainboardHandbuch.Im manuellen Modus ist es durch einmaliges, kurzes Drücken des Schalters “G” möglich, zwischen den Farbenzu wechseln (Weiß, Rot, Grün, Blau, Orange, Lila). Der Zwischenschritt zwischen zwei Farben schaltet in den„Breath-Mode“ der jeweils gewählten Farbe."

https://www.bequiet.com/admin/Image...g=2&force=true&download=true&omitPreview=true
 

evilgrin68

BIOS-Overclocker(in)
Lass erst einmal alle "überflüssigen" Kabel vom Gehäuse weg. Wichtig ist das der Rechner zum laufen kommt. Beleuchtung, USB Anschlüsse, Front-Audio kann man auch hinterher in Ruhe anschliessen.
Das heutzutage Rechnerbau immer HoppHopp gehen muss... Lass dir Zeit, hast du mehr von deiner neuen Hardware.
 
TE
N

noLo1984

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Beide Rechner funktionieren und alles leuchtet was leuchten soll. Jetzt ein Betriebssystem.
Dumme Frage dazu: Kann ich nicht einfach meine alte SSD aus meinem Rechner ausbauen und in den neuen stecken und los gehts?
 

evilgrin68

BIOS-Overclocker(in)
Kannste machen... Aber Bluescreens... Abstürze... sonstige Fehlfunktionen... etc... Da brauchste dann hier keinen Frage-Thread aufzumachen :D
 
TE
N

noLo1984

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ok, dann lasse ich das und kümmere mich um ein neues.
Wieso gibt es dann Bluescreens und Abstürze?
 
Oben Unten