• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cyberpunk 2077: Versteckte Luxusvilla von V aufgespürt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cyberpunk 2077: Versteckte Luxusvilla von V aufgespürt

Im Sci-Fi-Rollenspiel Cyberpunk 2077 ist eine Luxusvilla versteckt. Es war wohl angedacht, dass der Spieler dieses Apartment erhalten sollte, doch offenbar ist diese Funktion dem Zeitmangel geopfert worden. Nichtsdestotrotz können Spieler dieses Luxusapartment in Night City ausfindig machen. Es ist nur ein wenig Kletterei und Trickserei notwendig, um Vs versteckte Luxusvilla zu erreichen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Cyberpunk 2077: Versteckte Luxusvilla von V aufgespürt
 

Basileukum

Software-Overclocker(in)
Juhu bald gehts los. Noch flux Deus Ex fertigspielen und dann erstmal schauen auf welcher Auflösung/Einstellung das auf meiner alten Mühle überhaupt noch geht. :D
 

mugenzilla

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Juhu bald gehts los. Noch flux Deus Ex fertigspielen und dann erstmal schauen auf welcher Auflösung/Einstellung das auf meiner alten Mühle überhaupt noch geht. :D
"alten Mühle" hüstl hüstl. Bei meiner alten Mühle sind es beim cruisen mit dem Auto durch die Stadt ca. 25fps bei 1080p mit medium settings. Das mal so als ungefähren Richtwert. :)
 

Wubziz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich denke mal das die Mansion von dem gestrichenen "Ich bin Reich" Start kommt.. Sieht zumindest sehr danach aus.
 

Wubziz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Krass.. Nun gut, sah zumindest plausibel aus da es Ja 4 Starts geben sollte.. Nomad, Gangster, Reicher und Corporate. Jetzt sinds Ja "nur" noch 3.
 

Julikes

Schraubenverwechsler(in)
Die Villa ist kein Cut Content, sondern ist nur am Ende der Story, nach dem infiltrieren des Arasaka Towers mit Rogue, zu betreten.
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
Und morgen in den News:

"Versteckter Abort von V in der Wüste entdeckt, der nur dann zu sehen ist, wenn man die Augen aufmacht und eine freie Sichtlinie hat."

"Spieler entdeckt nach zweihundertdrölfzig Spielstunden, dass der V's Vater einen Bruder hat, welcher der Onkel von V ist!"

"Entwickler hassen diesen Spieler, weil er keinen ihrer extra eingebauten Glitches bemerkt hat."
 

Firestar81

Freizeitschrauber(in)
Also ich hab auf dem PC in 120h alle Missionen abgeschlossen als Konzernerin.

Jetzt spiele ich es auf der XSX
(Qualitätsmodus 30FPS)als Normade durch und bin mittlerweile bei 40h angelangt.
Und es gibt doch einige Unterschiede aufgrund verschiedener Entscheidung,die ich zuerst gar nicht bemerkt habe.Es sind auch andere Missionen dabei!

Danach starte ich den dritten Durchlauf als Street Kid auf der PS5! 60FPS Modus.

Also ich muss sagen der Unterschied zum PC ist mir bei verschiedenen Details bei der Grafik aufgefallen.(XSX)

Ich verstehe jedoch nicht warum die Entwickler die 24GB der 3090 nicht ausnutzen? Deswegen hat man ja immer siese blöden Pop Ups.
 
N

NoltschM

Guest
"alten Mühle" hüstl hüstl. Bei meiner alten Mühle sind es beim cruisen mit dem Auto durch die Stadt ca. 25fps bei 1080p mit medium settings. Das mal so als ungefähren Richtwert. :)
Schon traurig... Wer zockt bitte noch mit einer 10Jahre alten Cpu?
Geh mal shoppen :D



*und bring mir was mit. :D
 

RedDragon20

BIOS-Overclocker(in)
Ist sie das wirklich? (Bin "erst" etwa 2/3 der Story durch und habe ca. 50 Spielstunden, kann also sein dass ich noch nicht soweit bin). Falls dem so ist, gerne in einen Spoiler. Oder braucht es eine Nebenquest um diese endgeile Absteige zu erhalten? :D
Man bekommt die Bude, wenn man sich für ein bestimmtes Ende entscheidet. Welches das ist, verrate ich aber nicht. :)
 

theGucky

PC-Selbstbauer(in)
Das ist die Villa in der V (bzw. der Spieler) bei einem der Enden aufwacht. Man kann dort dann ganz normal herumlaufen, bis man den Run abschließt.
Ich habe insgesamt 120 Stunden für meinen Durchlauf gebraucht. Darin habe ich ALLE Enden ohne Shortcuts hintereinander abgeschlossen, da man je nach Ende 0-2 Ikonische Waffen bekommt. (Darunter sind leider auch buggy Items wie z.b. Waffen/Rüstung die als Q-Items gelten (obwohl man diese als Q-Belohnung bekommt und keinen weiteren Q-Nutzen haben und z.b. unlöschbar/verstaubar sind)
Darunter habe ich auch alle Steam Achievements fertig. Ich bin auch in der Welt herumgedüst und habe versteckte Items/Fahrzeuge aufgesammelt.
Das einzige was ich nicht geschafft habe, sind alle Skills aufs Maximum zu bringen. Dafür ist laaaanges Grinding nötig...

Gezockt mit dem PC in der Sig auf RTX Ultra...Achtung...UV der 3080 bringt CP 2077 zum crashen...
 

FetterKasten

Software-Overclocker(in)
Ich würde auch empfehlen ajF alle Anfänge und alle Enden mal durchzuspielen. Also bei den Enden überschneidet sich auch viel, aber man weiß, was ich meine.

Fand ich mit am besten vom ganzen Spiel, sonst verpasst man was.
Und auf keinen Fall die richtigen Hauptnebenquests vernachlässigen, das ist auch min. das halbe Spiel.
 

mugenzilla

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Schon traurig... Wer zockt bitte noch mit einer 10Jahre alten Cpu?
Geh mal shoppen :D



*und bring mir was mit. :D
Ach da gibt es so viele Gründe, Prioritäten die man setzen will/muss, man gewinnt seit Jahren nicht beim Pimp my PC :haha: und dann kam 2020. Bis auf Cyberpunk liefert der Hobel kurioserweise noch relativ gut ab.

Ich denk an dich wenn ich shoppen gehe in a galaxy far, far away....
 
N

NoltschM

Guest
Ach da gibt es so viele Gründe, Prioritäten die man setzen will/muss, man gewinnt seit Jahren nicht beim Pimp my PC :haha: und dann kam 2020. Bis auf Cyberpunk liefert der Hobel kurioserweise noch relativ gut ab.

Ich denk an dich wenn ich shoppen gehe in a galaxy far, far away....
Meine Signatur ist Dir, aber aufgefallen? Wir haben ein ähnliches Setup^^ ;)

Dito, außer CyberPunk2077 war ich bisher auch zu frieden. Aber so ein ZEN3 plus neue GPU hört sich verlockend an.... falls man dieser Hardware habhaft werden kann.
 

mugenzilla

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja stimmt. :haha: Hatte beim drüber fliegen 2600X gelesen und bin nicht davon ausgegangen, dass hier noch jemand mit na Sandybridge rumdümpelt.
Schon ein wenig lahm die Kisten hier im PCGHX Forum in der Signatur zu präsentieren aber Extreme kann ja auch für extrem alte Hardware stehen. In diesem Sinne.
 

raPid-81

Freizeitschrauber(in)
Gezockt mit dem PC in der Sig auf RTX Ultra...Achtung...UV der 3080 bringt CP 2077 zum crashen...
Bei meiner Asus TUF 3080 OC läuft es stabil mit UV und alles auf Ultra inkl. RTX, kommt halt immer aufs UV an würde ich sagen. Beim UV testing in 3DMark musste ich die mV erhöhen um im Port Royal stabil zu bleiben obwohl der Timespy ohne Probleme lief.
Meine Profiles:
1905Mhz @900mV
1830Mhz @875mV
1800Mhz @850mV
1770Mhz @831mV

Da kommen dann noch mal jeweils 15-30Mhz drauf je nach Temperatur der Karte, bei ~62°C meist.
 

theGucky

PC-Selbstbauer(in)
Bei meiner Asus TUF 3080 OC läuft es stabil mit UV und alles auf Ultra inkl. RTX, kommt halt immer aufs UV an würde ich sagen. Beim UV testing in 3DMark musste ich die mV erhöhen um im Port Royal stabil zu bleiben obwohl der Timespy ohne Probleme lief.
Meine Profiles:
1905Mhz @900mV
1830Mhz @875mV
1800Mhz @850mV
1770Mhz @831mV

Da kommen dann noch mal jeweils 15-30Mhz drauf je nach Temperatur der Karte, bei ~62°C meist.
Da hast du höhere Spannugen als ich...meine lief bei 775mv auf 1750Mhz. Dadurch zog sie 100W weniger.
Die Karte lief 2 Monate überall stabil mit der Spannung...bis CP2077....
Mit höchsten Einbußen lief sie auch auf 700mv mit 1600Mhz...weniger konnte ich mit Afterburner nicht einstellen.
 

raPid-81

Freizeitschrauber(in)
Da hast du höhere Spannugen als ich...meine lief bei 775mv auf 1750Mhz. Dadurch zog sie 100W weniger.
Die Karte lief 2 Monate überall stabil mit der Spannung...bis CP2077....
Mit höchsten Einbußen lief sie auch auf 700mv mit 1600Mhz...weniger konnte ich mit Afterburner nicht einstellen.
Hatte auch so niedrige Spannungen getestet, aber damit lief der Port Royal Stresstest nicht mal durch. Wenn man Games zockt die die RT und Tensor Cores nicht benutzen dann benötigt man natürlich weniger Gesamt-Spannung. Ein paar mV drauf, z.B. 1770Mhz @831mV und es läuft stabil (je nach Güte des Chips).
 

theGucky

PC-Selbstbauer(in)
Hatte auch so niedrige Spannungen getestet, aber damit lief der Port Royal Stresstest nicht mal durch. Wenn man Games zockt die die RT und Tensor Cores nicht benutzen dann benötigt man natürlich weniger Gesamt-Spannung. Ein paar mV drauf, z.B. 1770Mhz @831mV und es läuft stabil (je nach Güte des Chips).
Ich habe eine Founders und bei mir ging die 700mv/1600Mhz bis 900mv/2000Mhz ansich alles stabil, Stock nimmt der über 1V. Auch getestet mit Port Royal, welches ich als Performance Bench genutzt hatte, da es zusätzlich RT nutzt (man sollte ja alles zusammen testen).
Von 12069 Punkten mit OC und 115% Limit ging es runter bis 9659 bei 700mv.
Stock liegt die bei ca 11400. Und mit meinem UV was ich standard nutze bei 10800.
Mittlerweile habe ich die Spannung auf 800mv und ein paar Mhz angehoben, aber da ich Cyberpunk schon durch habe, habe ich es damit nicht getestet, da die Crashes sehr unregelmäßig waren (teils 5 Stunden ohne, teils mehrmals in 15min...).
Verbrauch war übrigends auch interessant. Von 370W mit OC und 115% Limit, ca 320-330W Stock.
Bei 800mv ca 250W. Und 700mv war 195W in Port Royale.
Spiele brauchen durchweg weniger. Die ziehen ca max 235W bei 800mv.

Bitte nicht falsch verstehen...mit stabil meine ich jetzt nicht ich hätte Stundenlang ein Stresstest gemacht.
Aber es lief ohne zicken und ohne Crash mit verschiedenen Benchmark runs bei 3dMark.
Mein 775mv lief ohne weiteres beim neusten CoD mit max RT ohne Crash. Auch mit vielen anderen Spielen, nur CP2077 nischt...
 

raPid-81

Freizeitschrauber(in)
Bitte nicht falsch verstehen...mit stabil meine ich jetzt nicht ich hätte Stundenlang ein Stresstest gemacht.
Aber es lief ohne zicken und ohne Crash mit verschiedenen Benchmark runs bei 3dMark.
Mein 775mv lief ohne weiteres beim neusten CoD mit max RT ohne Crash. Auch mit vielen anderen Spielen, nur CP2077 nischt...
Und genau das habe ich gemacht, nicht nur den Performance Test im Port Royale sondern den Stabilitäts-Test. Der läuft dann mehrfach hintereinander durch (glaube 10 Mal oder so etwas in der Richtung). Beim ersten Run hatte ich auch mit weniger mV keine Probleme, erst nach der Aufheiz-Phase im 3. - 4. Test hat er abgebrochen, dann habe ich schrittweise die mV angehoben bis der gesamte Stresstest durchgelaufen ist.

Die deutlich verringerten Watt kann ich bestätigen, die Karten sind gar nicht so stromhungrig mit etwas UV.
 
Oben Unten