• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cyanide Studio: Bigben Interactive übernimmt die Styx-Entwickler

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cyanide Studio: Bigben Interactive übernimmt die Styx-Entwickler

Bigben Interactive befindet sich derzeit wohl auf Expansionskurs und hat in diesem Zuge das französische Entwickler-Team Cyanide Studio gekauft. Für 20 Millionen Euro gingen nicht nur 100 Prozent der Anteile und Stimmrechte von Cyanide, sondern auch zahlreiche Assets und Marken an Bigben. Die Franzosen sind unter anderem für Styx: Shards of Darkness sowie die Serie Blood Bowl bekannt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Cyanide Studio: Bigben Interactive übernimmt die Styx-Entwickler
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cyanide Studio: Bigben Interactive übernimmt die Styx-Entwickler

Nur 20Millionen? :what: Ist nicht gerade viel, haben sich die Spiele von Cyanide schlecht verkauft?
 
Oben Unten