• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Crystal DIsk Info liest falsche Werte aus?

elementz

Freizeitschrauber(in)
Hey

( Poste nachher ein SCREENSHOT )

Meine 500 GB SSD von Cruical ( mx500) zeigt *GUT* 50 Prozent an.
Sie ist knapp 2 Jahre alt ca.

Was mich nur wundert.

Ich habe angeblich 72988 GB in 1711H geballert.
Das kann iwie nicht sein.
Ich hatte paar mal nach einem Hardwarewechsel Win neu installiert und folglich alle Games neu geladen aber soo viel in der relativ kurzen Zeit wirkt unrealistig.

Hier ein Screen der aber schon paar Wochen alt ist.
Hatte es ganz vergessen.
Werde nach Feierabend einen neuen aktuellen hier posten.

Kann das ein Auslesefehler sein und bedeutet dass das meine SSD bald tod ist?
 

Anhänge

  • Unbenannt (1).PNG
    Unbenannt (1).PNG
    77,8 KB · Aufrufe: 79

xXxatrush1987

Software-Overclocker(in)
das sieht wirklich nicht gut aus, und würde ich mal mit anderen tools überprüfen, hier mal ne steinalte(5,5jahre) 950 pro als vergleich(auch systemplatte+auslergerungsdatei und hyperfile.sys)
frisch beheizt von 2std cyberpunk^^
Capture.PNG
 
TE
E

elementz

Freizeitschrauber(in)
Die Werte an sich scheinen ja ok zu sein oder?

Nur eben diese hohe Schreibmenge in relation zur Nutzungsdauer wundert mich doch sehr.
Ich lade nachher mal ein anderes Tool oder versuche mal das Tool von Cruical direkt.
 

Optiki

Freizeitschrauber(in)
Unmöglich ist es nicht:
 
TE
E

elementz

Freizeitschrauber(in)
hier mal ein aktueller Screenshot
der obige ist vom 20.01.21 gewesen.
Der hier von jetzt gerade

Sorgen muss ich mir keine machen oder ?

Habe nix wildes auf dem Rechner, nur Games und so
Wenn die Daten weg wären lade ich die Games eben wieder runter
Aber ich hoffe die hält noch nen Jahr oder so^^

Was mich wundert
Prozent der verbrauchten Lebensdauer 34
Aber oben 48
100-34 sind bei mir keine 48%..

Beim ersten Screenshot waren er 50% und laut Smartwerten 32
Nun 2 weniger und 48
Das passt schonmal
ABer sonst iwie nix ;:D
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    85 KB · Aufrufe: 59

Inzersdorfer

Software-Overclocker(in)
Braucht er nicht, die Rohwerte sind hexadezimal, CDI wandelt sie in dezimale und zeigt sie oben so an.

Das wurde bereits auf CB geklärt.
 

massaker

Freizeitschrauber(in)
@elementz Also in den knapp 4 Monaten hast DU demnach Deinen Rechner ganze 310 Mal angemacht und es waren insgesamt lediglich 152 Betriebsstunden (machst Du Deinen PC etwa 3 Mal am Tag für halbe Stunde mal an? :fresse:). Dabei hast Du 2877 GB auf die SSD geschrieben und weitere ganze 2% Lebensdauer verloren. Bei einer SSD mit 180TBW finde ich das recht seltsam, wenn Du dabei sagst, dass Du "nur Games" und sonst nichts besonderes anstellst... Schaue doch im Task-Manager was für Aktivitäten da laufen - irgendwas muss ja im Schnitt 40+GB pro Stunde verbrauchen.
Außerdem scheint es für mich so, als wäre Deine SSD permanent im fast vollem Zustand und als würden da deswegen oft wear-leveling-Algorithmen die NAND-Zellen auffrischen (sonst würdest Du nicht nach 2,5TB Schreiben 2% verlieren bei einer 180TBW-SSD!). Was steht bei Dir im Explorer (Rechtsklick auf SSD->Eigenschaften) unter Tools-Optimieren->geplante Optimierung? Hast Du da etwa "täglich" eingestellt?;)
 

Optiki

Freizeitschrauber(in)
@elementz Also in den knapp 4 Monaten hast DU demnach Deinen Rechner ganze 310 Mal angemacht und es waren insgesamt lediglich 152 Betriebsstunden (machst Du Deinen PC etwa 3 Mal am Tag für halbe Stunde mal an? :fresse:). Dabei hast Du 2877 GB auf die SSD geschrieben und weitere ganze 2% Lebensdauer verloren. Bei einer SSD mit 180TBW finde ich das recht seltsam, wenn Du dabei sagst, dass Du "nur Games" und sonst nichts besonderes anstellst... Schaue doch im Task-Manager was für Aktivitäten da laufen - irgendwas muss ja im Schnitt 40+GB pro Stunde verbrauchen.
Laut Computerbase hat er die Platte so bekommen, wie sie im ersten Sreenshot ist. Aktuell sind es pro Stunden ca. 19 GB, beim Vorbesitzer über 40.

Ich habe oben schon ein Thema verlinkt, da gab es ein ähnliches Problem. Da waren Dienste von Windows das Problem.
 
TE
E

elementz

Freizeitschrauber(in)
Habe die Platte wie im eben Screenshot zu sehen bekommen.
Optimierung sieht folgender Maßen aus:

Die SSD war eine Zeit lang recht voll, vlt noch 30 Gb Rest.
Kann es daran liegen/gelegen haben?

Optimierung wöchentlich passt? Habe da nie was verstellt.

1618416143111.png
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    22,9 KB · Aufrufe: 30
TE
E

elementz

Freizeitschrauber(in)
wie finde ich den denn?
Ich hab keine Ahnung davon sonst hätte ich ja längst geschaut

Das wöchentlich optimieren ab Werk passt aber so?
 

massaker

Freizeitschrauber(in)
....

Die SSD war eine Zeit lang recht voll, vlt noch 30 Gb Rest.
Kann es daran liegen/gelegen haben?

Optimierung wöchentlich passt? Habe da nie was verstellt.
OK, mach jetzt mal manuell optimieren und lass die Einstellung bei wöchentlich.
SSDs genauso wie HDDs brauchen "Luft zum Atmen" - je nach NAND-Zellen-Technologie ist es ratsam zwischen 2-3% (SLC) und 25% (QLC) leer zu lassen. Bei Deiner TLC-SSD solltest Du mindestens 5%, jedoch besser >=10% leer lassen. Also bei Deinen "netto 466GB" würde ich einfach darauf achten, dass Maximal-Belegung 420GB nicht übersteigt...einfach mal unter 400GB belegen und dann hast längere Zeit Ruhe und musst das nicht ständig im Blick behalten.
 
TE
E

elementz

Freizeitschrauber(in)
okay ich optimiere dann mal manuell und lasse es bei wöchentlich stehen

Die Optimierung hat nicht einmal 3 Sekunden gedauert?"
Geht das immer so schnell?:D
 
Zuletzt bearbeitet:

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Der führt einfach nur ein TRIM aus. Unter Linux kann man das auch mit fstrim machen:

Code:
sudo fstrim -v /
Wobei / der Mountpoint der SSD ist.

Da bekommt man sogar noch angezeigt, wie viele GB getrimmt wurden.

Wenn vorher viele Dateien gelöscht wurden, wird natürlich auch viel getrimmt und es dauert länger.
 
Oben Unten