Crysis 2 und 3 Remastered: PCGH im Technik-Interview mit Crytek

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Crysis 2 und 3 Remastered: PCGH im Technik-Interview mit Crytek

Die Crysis-Remastered-Trilogy wurde veröffentlicht, Grund genug für PCGH, sich mit Crysis Remastered Project Manager Steffen Halbig von Crytek zu unterhalten. Er beantwortete auch unbequeme Fragen und hat potenziell gute Nachrichten für alle Spieler von Crysis 1 Remastered.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Crysis 2 und 3 Remastered: PCGH im Technik-Interview mit Crytek
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
Habe gerade die erste Stunde Crysis 3 gespielt und im Gegensatz zu Crysis läuft das 1a und sieht absolut fantastisch aus. Beleuchtung, Reflektionen, Texturen alles sieht so aus wie man sich ein gutes remaster vorstellt. Ich bin schwer beeindruckt.

Zur Leistung, alles maxed out in 4k und dlss auf Qualität liege ich zwischen 60 und 80 fps. Das ist natürlich echt ne ansage wenn man bedenkt das ich ne 3090 mit oc laufen lasse. Da hätten gerne mehr fps drin sein dürfen. Dafür butterweich, keine Drops und saubere frame Times.
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Check doch mal das. :D

"Halbig antwortet, dass im Very High Mode [...] in Crysis 2 jeder Punkt mit Raytracing beschossen wird - bei Crysis 3 ist es die Hälfte der Pixel. Man könne gerne mit con_restricted = 0 und Cvars mit "ti_" herumprobieren."

MfG
Raff
 

czk666

Freizeitschrauber(in)
Ist die Performance dann nicht gleichbedeutend mit geht nicht?
Kommen ja sicher noch Benchmarks?
Wenn ich mit meiner 6800 mit 1440p keine 60 Bilder bekomme können sie es behalten.
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Wir testen das schon seit ein paar Tagen, aber die Heftproduktion bindet trotz nächtlicher Tests gerade fast alle Ressourcen. Da kommt noch einiges von uns, keine Sorge. Die 60 Fps "mit allem und scharf" sind auf jeden Fall ambitioniert, das kann ich dir schon mal sagen. Da kamen so viele Effekte und Verbesserungen hinzu (siehe unsere Artikel), dass das nicht verwundert. :-) Es gibt also gute Gründe dafür, dass Dynamic Resolution und DLSS Einzug hielten.

MfG
Raff
 
P

-Praesident-

Guest
Wir testen das schon seit ein paar Tagen, aber die Heftproduktion bindet trotz nächtlicher Tests gerade fast alle Ressourcen. Da kommt noch einiges von uns, keine Sorge. Die 60 Fps "mit allem und scharf" sind auf jeden Fall ambitioniert, das kann ich dir schon mal sagen. Da kamen so viele Effekte und Verbesserungen hinzu (siehe unsere Artikel), dass das nicht verwundert. :-) Es gibt also gute Gründe dafür, dass Dynamic Resolution und DLSS Einzug hielten.

MfG
Raff

Ich habe soeben schonmal Crysis 3 angetestet, ich wusste es lohnt sich. Tteil 3 alles auf maximaler Stufe in UWQHD 80-100FPS. Bei dem Original schafftt das der Rechner heute noch nicht.

TTeil 2 lädtt gerade ich bin gespannt. Also 20.99€ je Spiel hat sich mega gelohnt, schon jetzt.
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
Ich schätze mal, dass die Mod SDKs bzw. Sandbox Editoren bei allen Versionen nicht dabei sind (Wobei der dritte Teil ja sowieso keinen hatte, obwohl es dort am meisten Sinn gemacht hätte)...
Mit den Dingern hatte man mit Abstand am meisten Spaß und da kamen auch verdammt gute Projekte bei rum :(
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
Check doch mal das. :D

"Halbig antwortet, dass im Very High Mode [...] in Crysis 2 jeder Punkt mit Raytracing beschossen wird - bei Crysis 3 ist es die Hälfte der Pixel. Man könne gerne mit con_restricted = 0 und Cvars mit "ti_" herumprobieren."

MfG
Raff
Würde ich ja direkt machen. Das restricted hab ich auf 0 gestellt aber was soll bei den vars oder ti_ umgestellt werden?
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Ich schätze mal, dass die Mod SDKs bzw. Sandbox Editoren bei allen Versionen nicht dabei sind (Wobei der dritte Teil ja sowieso keinen hatte, obwohl es dort am meisten Sinn gemacht hätte)...
Mit den Dingern hatte man mit Abstand am meisten Spaß und dabei kamen auch verdammt gute Projekte bei rum :(
Im Stream erklärte Crytek, dass es die Editoren in diesem Fall nicht geben wird, da die Engine ein "Frankenstein-Gebilde" aus Version 3.6+, der aktuellen Variante und ganz neuen Elementen sei.

MfG
Raff
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
Im Stream erklärte Crytek, dass es die Editoren in diesem Fall nicht geben wird, da die Engine ein "Frankenstein-Gebilde" aus Version 3.6+, der aktuellen Variante und ganz neuen Elementen sei.

MfG
Raff
Wirklich schade :(
Da hätten sie sich lieber die 12 Monate mehr Zeit nehmen sollen und die Teile vollständig auf die Cryengine V inkl. Vulkan/DX12 + Sandboxes portieren sollen. Denen scheint das Wasser aber wirklich bis zum Hals zu stehen, wenn die so "pfuschen" und nicht die zusätzliche Zeit haben :-(
Wobei ich mich auch frage, was da jetzt einfacher/schneller gewesen wäre: So ein Frankenstein-Gebilde oder gleich ein kompletter Port? :ugly:
Bei letzterem spart man sich die Integration und das Debugging neuer Features, die z.T. tief in den Core-Code eingreifen, während bei ersterem die Levels/Meshes/Prefabs und z.T. die Game-Logik angepasst werden müssen (Wobei das bei der Cryengine eigentlich alles ziemlich kompatibel ist, wenn ich mir das so anschaue und ein Konverter dafür wohl einfacher zu schreiben wäre).
 
Zuletzt bearbeitet:

HyperBeast

Freizeitschrauber(in)
Das gleiche Spiel wie mit den Grafikkartenpreisen wer so eine miese Releasepolitik von dem ersten Teil unterstützt gehört geteert und gefedert.

Einfach immer weiter unterstützen, Cyberpunk zu release kaufen, Crysis Remastered weiter unterstützen, Grafikkarten für 1.800€

*Applaus Applaus
 

nobbi79

Kabelverknoter(in)
Hi an alle....Ich habe mir die Remastered Trilogy auch gekauft und lade grade die Teile runter...

Ich bin crysis nerd und warte gespannt auch neue Teile ( half-life 3 natürlich auch ;) )

ICh weiss noch wie schlecht teil 1 bei mir lief ( Endgegner-Level gehackt ohne Ende )


Und jetzt bin ich seeeehr gespannt auf die Teile mit neuer Technik....
DA jetzt mit 5900X und RTX3090 und 32GB RAM sollte heute mehr gehen :)
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich verstehe nicht warum sie nicht ihre eigene rt Interpretation mal eingebaut haben. Was bringt eine Technikvorstellung, wenn die Technik nie zum Einsatz kommt?
 
Oben Unten