Crysis 2 Remastered: Gute Grafikargumente für 30-Euro-Kauf?

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Nicht schlecht von Crytek, sie sind also für die nächste Lachnummer bereit...ist der Ruf erst einmal ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert.

Wenn Blizzard eine harte Verarsche nach der anderen bringen kann, kann Crytek das schon lange...


Insbesondere der Firmenname steht so in ganz neuem Licht cry....tech...
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
Ich konnte Teil 1 aufgrund derf Performance bisher nicht spielen, mit der RTX3080 war es einfach unmöglich. Da ist leider immer der VRAM übergelaufen und dann sind Texture verschwunden und die Leistung war im Keller. DLSS hat bei Teil 1 auch nicht viel geholfen. Dennoch bin ich gespannt wie die anderen werden, gerade Teil 3 hat mir sehr gut gefallen neben Teil1.

hier extra für dich :-D

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

sollte um 19.30 Uhr soweit verarbeitet sein.
 
P

-Praesident-

Guest
Ich habe einen 5 Stelligen Betrag für Clash of Clans, Clash Royale und Brawl Stars (Supercell) ausgegeben, da wer ich denke ich die 30€ zusammenbekommen bzw. morgen einfach die Trilogie kaufen obbwohl ich Teil 1 als Remaster bereits habe. Ich muss einfach wissen wie es aussieht und wie es bei mir läuft. Ist dann quasi ggf. ein teurer Benchhmark.

Bleibt gesund, das ist wichtiger!
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
Ich habe einen 5 Stelligen Betrag für Clash of Clans, Clash Royale und Brawl Stars (Supercell) ausgegeben, da wer ich denke ich die 30€ zusammenbekommen bzw. morgen einfach die Trilogie kaufen obbwohl ich Teil 1 als Remaster bereits habe. Ich muss einfach wissen wie es aussieht und wie es bei mir läuft. Ist dann quasi ggf. ein teurer Benchhmark.

Bleibt gesund, das ist wichtiger!
Einen 5 Stelligen Betrag für Clash of Clans und Co ausgegeben... :wall:
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
In nem Jahr dann auf Steam, für die Hälfte und gepatcht.
Hat der erste Remaster-Teil mittlerweile den Fluglevel?


Schon seit fast einem Jahr ist das Fluglevel im Spiel enthalten. Crysis Remaster ist inzwischen dem normalen Spiel klar überlegen und bei einem Neukauf sollte man das auch nehmen.

Alle drei Teile kennen eh schon fast alle, das sie jetzt bisschen besser aussehen ändert an den Spielen ja nichts.
Die sollen endlich etwas von Crysis 4 zeigen.

Eigentlich warte ich auf das richtige Crysis 2, aber das ist bestimmt so vergebene Liebesmüh wie HL2 Episode 3.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Ich konnte Teil 1 aufgrund derf Performance bisher nicht spielen, mit der RTX3080 war es einfach unmöglich. Da ist leider immer der VRAM übergelaufen und dann sind Texture verschwunden und die Leistung war im Keller. DLSS hat bei Teil 1 auch nicht viel geholfen. Dennoch bin ich gespannt wie die anderen werden, gerade Teil 3 hat mir sehr gut gefallen neben Teil1.


Kann ich so nicht bestätigen. gerade noch einmal getestet und selbst ohne DLSS in UHD und "Can you run Crysis" läuft der VRAM nicht voll, er wird lediglich allokiert. Spielbare Fps kann man da natürlich leistungsbedingt nicht wirklich erwarten. Richtig fluffig spielbar ist es erst ab UHD, mittelhohe Settings und DLSS Quality. Dann hat man wenigsten um die 70-80 Fps.

Eigentlich lustig. Das alte Crysis schluckt in UHD schon 4,5GB VRAM, wir haben es damals aber mit 256,320,512,640 und 768MB RAM gespielt, da ist der VRAM mit einer GTX 8800 Ultra selbst in 1080p übergelaufen. Gemeckert haben damals alle, wie kacke das Game optimiert war und danach wischte es 10 Jahre den Boden mit fast allen Neuheiten im Shooter-Bereich.
 

derneuemann

BIOS-Overclocker(in)
Crysis 2 ist die schlechteste Fortsetzung, die es gibt. Gutes Spiel an sich, aber wenn man überlegt wie Teil 1 endete... nahm man an es geht in Teil 2 nahtlos da weiter mit Nomad.
Crysis 3 hat es nicht besser gemacht.

Wie ich schon in einer anderen News schrieb, lasst euch nicht abzocken von Crytek. Installiert euch das Original und ladet euch MaldoHD 4.0 Mod herunter.
Gibt ja keinen Zwang einer Nahtlosen Fortsetzung. Da könnte ein neues Crysis auch ansetzen, um solche Lücken zu füllen.

Lieber aber ein Teil 4 nach Teil 3
 

projectneo

Software-Overclocker(in)
Kann ich so nicht bestätigen. gerade noch einmal getestet und selbst ohne DLSS in UHD und "Can you run Crysis" läuft der VRAM nicht voll, er wird lediglich allokiert. Spielbare Fps kann man da natürlich leistungsbedingt nicht wirklich erwarten. Richtig fluffig spielbar ist es erst ab UHD, mittelhohe Settings und DLSS Quality. Dann hat man wenigsten um die 70-80 Fps.

Eigentlich lustig. Das alte Crysis schluckt in UHD schon 4,5GB VRAM, wir haben es damals aber mit 256,320,512,640 und 768MB RAM gespielt, da ist der VRAM mit einer GTX 8800 Ultra selbst in 1080p übergelaufen. Gemeckert haben damals alle, wie kacke das Game optimiert war und danach wischte es 10 Jahre den Boden mit fast allen Neuheiten im Shooter-Bereich.
Ja mich hat es auch gewundert, gerade in den ersten Leveln fehlen bei meine 3080 an Felsen im Wasser immer wieder Texturen. Bei den anderen Leveln ist das nicht gewesen (so weit ich eben gespielt habe). Weiter ist die Perfomance an bestimmten Stellen trotz DLSS auf ca 30 FPS eingebrochen.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Wir sind bereits am Testen. Die Kollegen von Digital Foundry bestätigen, dass da viel Gutes getan wurde und die Remastered-Versionen von Crysis 2 und 3 keineswegs laufen "wie ein Sack Nüsse". Mehr in Kürze auf diesem Kanal. =)

MfG
Raff
Vergesst The Riftbreaker nicht. Wäre mir persönlich 100mal wichtiger und damit bin ich hoffentlich nicht alleine. :D
 
P

-Praesident-

Guest
@sethdiabolos

Ich meine mich zu erinnern dass PCGH damals aufgezeigt hat, dass das Spiel eben nicht kacke optimiert ist (Crysis 1 in der Ursprungsversion). Es war überdies kein Konsolenimport etc. was war da also zu optimieren? Es war seiner Zeit einfach voraus und ist meiner Meinung nach in Würde gealtert. PCGH bescheinigte so meine ich dem Game gar eine hervorragende Ausnutzung mehrerer CPU-Kerne usw.

Also ich freue mich und werde pünktlich wie es sich für einen Freitag gehört um 14 Uhr Feierabend machen und nach hause fahren und die Trilogie kaufen...Gerne berichte ich dann auch.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Alle drei Teile kennen eh schon fast alle, das sie jetzt bisschen besser aussehen ändert an den Spielen ja nichts.
Die sollen endlich etwas von Crysis 4 zeigen.
Diese Remaster Trilogie ist (wie so oft) mMn für Konsolen gedacht.
Wer damals zB Crysis 2 auf der PS3 oder X360 gespielt hat, ist jetzt mit der Remastered Version auf der PS5/Series um einiges besser dran (da sind die optischen Unterschiede halt enorm).
Man bringt eben zusätzlich auch eine PC-Version raus, aber um diese wird es in erster Linie garnicht gehen.
 
P

-Praesident-

Guest
Diese Remaster Trilogie ist (wie so oft) mMn für Konsolen gedacht.
Wer damals zB Crysis 2 auf der PS3 oder X360 gespielt hat, ist jetzt mit der Remastered Version auf der PS5/Series um einiges besser dran (da sind die optischen Unterschiede halt enorm).
Man bringt eben zusätzlich auch eine PC-Version raus, aber um diese wird es in erster Linie garnicht gehen.

Die Basis war doch aber auch von Teil 2 & 3 der PC oder nicht? Daher glaube und hoffe ich fest es wird gut werden. Teil 2 & 3 liefen ja auf dem PC schon gut, daher glaube ich ist dies eher ein Patch als eine Neuauflage etc. Man bezahlt hier schlicht die neue Optik auf der alten Basis.
 

SweetHomeAlex

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Schon seit fast einem Jahr ist das Fluglevel im Spiel enthalten. Crysis Remaster ist inzwischen dem normalen Spiel klar überlegen und bei einem Neukauf sollte man das auch nehmen.
Wurde die Physik auch aufgebessert? Hat man noch die Waben im Bild, im Panzerungsmodus? Ich finde leider keine Vergleichsvideos vom Original mit dem aktuell gepatchten Remaster.
Die Remastered Trilogy hol ich mir aber so oder so irgendwann.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Basis war doch aber auch von Teil 2 & 3 der PC oder nicht? Daher glaube und hoffe ich fest es wird gut werden. Teil 2 & 3 liefen ja auf dem PC schon gut, daher glaube ich ist dies eher ein Patch als eine Neuauflage etc. Man bezahlt hier schlicht die neue Optik auf der alten Basis.
Mir geht´s da eher um solche Aussagen wie "warum soll ich dafür Geld ausgeben, sieht doch fast gleich aus ....".
Das mag bis auf kleinere Unterschiede am PC vielleicht stimmen, aber beim Vergleich PS3/X360 zu PS5/Series sieht das halt gleich mal ganz anders aus.

Ich meine die Trilogie soll komplett 50€ kosten. Für alle 3 Spiele ist das ein fairer Preis.
Eventuell hol ich mir die Trilogie für PS5.
 
P

-Praesident-

Guest
Mir geht´s da eher um solche Aussagen wie "warum soll ich dafür Geld ausgeben, sieht doch fast gleich aus ....".
Das mag bis auf kleinere Unterschiede am PC vielleicht stimmen, aber beim Vergleich PS3/X360 zu PS5/Series sieht das halt gleich mal ganz anders aus.

Ich meine die Trilogie soll komplett 50€ kosten. Für alle 3 Spiele ist das ein fairer Preis.
Eventuell hol ich mir die Trilogie für PS5.

Ja stimmt. Ich freue mich zumindest, auch auf das Testen. Ich würde mich nur ärgern, wenn ich gar keinen Unterschied sehen, was ich nicht glaube. Die existierenden Videos sind so schlecht dass da tatsächlich kaum was zu erkennen ist. Raff etc. hat/haben sicher schon Schweiss auf der Stirn um noch "schnell" entsprechende Benches rauszuholen...Heute ist sicher nicht wie bei mir um 14 Uhr Feierabend ;););)
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Wurde die Physik auch aufgebessert? Hat man noch die Waben im Bild, im Panzerungsmodus? Ich finde leider keine Vergleichsvideos vom Original mit dem aktuell gepatchten Remaster.
Die Remastered Trilogy hol ich mir aber so oder so irgendwann.

Bei der Physik sehe ich inzwischen keinen Unterschied mehr zum Ursprungsspiel. Die Waben werden noch eingeblendet, habe aber auch nicht geschaut, ob man die ausblenden kann.
 

pietcux

Software-Overclocker(in)
Also bei mir läuft Crysis 2 remastered hervorragend. Wqhd alles auf max DLSS Qualität 120-144Fps. Sehr gleichmäßige frametimes. Hab aber nur das Intro gespielt. Kein Vergleich zum Crysis Remaster vom letzten Jahr.
 
Oben Unten