Crossfire 2*3870 512MB HIS ICQ3

CrashStyle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Habe das GA-P35-DS4 Rev: 2.0 das ja einen 16Lans und eine 4Lans werde ca.20% Verlust haben, bis ich mir nen anderes Board geholt habe. Das so richtig??? Denke vllt. an einen wechsel zu AMD da die preiswerter sind und das bisschen Leistung mehr von Intel!! Aber da dann was hm...
 

Lee

BIOS-Overclocker(in)
Was ist jetzt deine Frage? Ja deine zweite Karte wäre dann nur mit 4 lanes angebunden und ja das wäre ein großer Performance Verlust, aber das weißt du doch schon.

Zu AMD wechseln köntest du aber im Performance Bereich sind die leider auch nicht sehr viel Preiswerter. Das schnellste wäre hier der Phenom 9850 BE und das günstigste für dich geieignete Board das GA-MA790X-DS4 bei dem beide Karten mit 8 lanes angebunden sind. Alternative: GA-MA790FX-DS5 bei dem beide Karten mit 16 Lanes angebunden sind.
Alternative: Asus M3A32 MVP Deluxe bei dem sogar Quad CFX möglich ist.
Oder als geniales Overclocking Board kann man das DFI Lanparty UT 790FX-M2R nehmen. Tripple CFX möglich, geniales Overclocking etc...


Wobei hier muss man sagen. Das günstigstigste X38 Board (GA-X38-DS4) kostet auch nur noch 140 von daher würde sich das fast nicht lohnen. Leider...
 
TE
TE
CrashStyle

CrashStyle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Was ist jetzt deine Frage? Ja deine zweite Karte wäre dann nur mit 4 lanes angebunden und ja das wäre ein großer Performance Verlust, aber das weißt du doch schon.

Zu AMD wechseln könntest du aber im Performance Bereich sind die leider auch nicht sehr viel Preiswerter. Das schnellste wäre hier der Phenom 9850 BE und das günstigste für dich geeignete Board das GA-MA790X-DS4 bei dem beide Karten mit 8 lanes angebunden sind. Alternative: GA-MA790FX-DS5 bei dem beide Karten mit 16 Lanes angebunden sind.
Alternative: Asus M3A32 MVP Deluxe bei dem sogar Quad CFX möglich ist.
Oder als geniales Overclocking Board kann man das DFI Lanparty UT 790FX-M2R nehmen. Tripple CFX möglich, geniales Overclocking etc...


Wobei hier muss man sagen. Das günstigste X38 Board (GA-X38-DS4) kostet auch nur noch 140 von daher würde sich das fast nicht lohnen. Leider...

Würde zu dem tendieren GA-MA790FX-DS5. die eigentliche frage ob das viel Verlust gibt.
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Jap, des GA-Ma790FX-DS5 bietet die aktuellste Technik, 2*16 Lanes PCIe 2.0 => nich 4*8 Lanes, was sowieso keiner braucht, da man für Quadcrossfire immer noch 2x HD3870X23 hernehmen kann...

Triple-CF geht auch mit HD3870X2 und HD3870....
2*8 gibt nich so viel Verlust, aber 4fach auf jeden Fall.
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
habe ein Asus P5E also X38, würde dir sowas empfehlen, da 2x pcie2.0, 2x16 lanes... und du kannst dein cpu behalten, in der neusten pcgh, war der x38 chipsatz auch ne empfehlung für doppel crossfire... haste langfristig mehr davon...
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Die Frage ist: Welchen Prozzi hast du denn?
Bei MAD lohnt sich nur der Phenom 9850 Be oder halt der 9750 für Crossfire, von der Leisutng her, und dazu ein GA-MA790FX-DS5 ...

die Frage nach einem Wechsel solltest du unter anderem nach deinem jetzigen Prozzi wexeln: Wenn du eh aufrüsten willst, dann kannst gern den Phenom nehmen, wenn nicht, nur ein X38---
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
er hat ja einen q6600 @ 3,5ghz, da ist ein x38 board wahrscheinlich das beste... weil sonst muss er seinen cpu verkaufen, nen amd board+cpu kaufen für nicht mehr leistung... da ist nen X38er board besser
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
er hat ja einen q6600 @ 3,5ghz, da ist ein x38 board wahrscheinlich das beste... weil sonst muss er seinen cpu verkaufen, nen amd board+cpu kaufen für nicht mehr leistung... da ist nen X38er board besser

mhm, wollt ich i-wie nicht wahrnehmen? Warum will man dann zu AMD wexeln? Gut, den Prozzi kann man verkaufen, aber ein neues Board alleine ist günstiger als ein Wechsel.. Ein Grund, der zählen würde,, wer die weit längere Verwendbarkeit und Aufrüstsicherheit von AMD...
 

CrSt3r

Freizeitschrauber(in)
Ich verstehe nur nicht, warum man von einem P35 + Q6600@3,5GHz auf einen 790FX + 9850BE wechseln möchte, wenn man die Möglichkeit hat durch einen einfachen Boardwechsel das Problem zu beheben.

Der Leistungsgewinn eines 9850BE@Stock gegenüber einem Q6600@Stock ist nicht gegeben. Alleine im 3DMark06 kann sich der Phenom mit einem lächerlichen Unterschied von 3509 zu 3506 Punkten absetzen. Ansonsten unterliegt er dem INTEL-Modell in angegebenen Benches.
Cinebecnh R10 (9850BE: 8089Punkte ; Q6600: 8632 Punkte)
Anno 1701 v1.02 (9850BE: 25fps ; Q6600: 27fps)
WiC DX9 (9850BE: 40fps ; Q6600: 49fps)

Getestet mit GF8800GTS (G92), P35/790FX, 2GB DDR2-800 (5-5-5-12, 2T), Vista x86 [nachzulesen in der aktuellen PCGH 05/2008 auf Seite 54ff.]

Also ... man sieht, dass der Q6600 schon mit Standardtakt bei gleicher Config den Phenom schlecht dastehen lässt. Da deiner ja nun auf 3,5GHz übertaktet wurde, stellt sich die Frage nach dem zu erhoffenden Leistungsgewinn nicht mehr wirklich.

Zumal ich auch von der finanziellen Seite einfach sagen würde, der Kauf eines guten X38-Boards ist eher gerechtfertigt, als der komplette Umstieg auf eine neue Plattform.

Gigabyte GA-EX38-DS4 (Alternate: 154)

Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (Alternate: 144)
AMD Phenom 9850BE (Alternate: 204 - nicht lieferbar)

... das ist nur mein persönlicher Senf dazu :)

So far
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
habe nicht gesagt das ich wechsel aber dachte deran. vllt. hol ihc mir auch nen X38 Board. thx erstmal

Die Entscheidung hängt ja auch davon ab, welche Prioritäten setzt. Wenn du eh ein neues Board kaufst, kann man ja überlegen, wie lang du das Board dann behalten willst/nutzen kannst.

Das AMD-Board würde länger halten (Mein Tipp: GA-MA790FX-DS5 130), aber durch den Prozessorkauf mehr Geld kosten. Es bleibt etwas Leistung auf der Strecke und später kaufst eh einen neuen Prozzi, bei Intel maximal den Q9650 (falls kein höher getakteter aufn Markt geschmissen wird für den sterbenden Sockel) und bei AMD noch irgendeinen AM3.

Musst aber du entscheiden, zumal du einen guten Chip schon hast.
 
TE
TE
CrashStyle

CrashStyle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die Entscheidung hängt ja auch davon ab, welche Prioritäten setzt. Wenn du eh ein neues Board kaufst, kann man ja überlegen, wie lang du das Board dann behalten willst/nutzen kannst.

Das AMD-Board würde länger halten (Mein Tipp: GA-MA790FX-DS5 130), aber durch den Prozessorkauf mehr Geld kosten. Es bleibt etwas Leistung auf der Strecke und später kaufst eh einen neuen Prozzi, bei Intel maximal den Q9650 (falls kein höher getakteter aufn Markt geschmissen wird für den sterbenden Sockel) und bei AMD noch irgendeinen AM3.

Musst aber du entscheiden, zumal du einen guten Chip schon hast.

Das ist es AMD Sockel AM3 und Intel auch bald hm aber eigentlichen den neuen Sockel brauch man nett unbedingt! mal schauen.
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
finds zwar klasse, dass du auf eine amd platform wechseln willst, die am2+ mainboards werden potenziel auch länger halten, aber in deiner situation tuts ein neues board vollkommen; es seih denn, du hast zu viel geld :D
ich fahre selber noch mit einem s939 system, die platformen sind ja schon knapp 2 jahre *veraltet*, aber so ein übertakteter dualcore reicht doch noch wunderbar für alles aus ;)
ich denke, das 775 board wirds auch noch mindestens 2 jahre tun, abhängig von deinen prioritäten :)
mfg
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
locker... denke mal mit dem nehalem wird es realisitscher weise nicht für den massenmarkt vor ende 09 anfang 2010 schaffen...

so wird der 775er uns noch ein bisschen erhalten, und du fährst auch noch weiter gut mit dem q6600...
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Och, ich bin da zuversichtlicher mim MArktstart vom Nehalem.. Soweit ich weis, hält Intel doch die Termine ein....Gut, die High-ENd-Teile sind da, die billigen später, dovh denke ich schon, dasses Frühjahr 2009 sein wird.
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
naja offizieller launch, wird bisher q4 08 angegeben... das wird sowiso nix, wie immer^^

also highend teile kommen dann so q1 09... und dann kommt in q2/q3 die mittelklasse... und bis man sie sich leisten kann ist es schon ende 09... das ist so meine grobe prognose :). Wirst dich nachher wundern wie genau die ist...
 

CrSt3r

Freizeitschrauber(in)
Wie das immer so ist ... und das Modell darunter kostet nur halb so viel und bringt nahezu die gleiche Leistung. Oder man kauft sich ein "Low-End"-Produkt und hebt dann beim CPU einfach den FSB an. Schon hat man mehrere 100 gespart.
Natürlich NICHT ÜBERALL anwendbar. Dieser Fall ist natürlich sehr exemplarisch! :)
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Joa mei, Bei Intel gehts scho in die Richtung ... Näxtes Jahr um die Uhrzeit sind wie schlauer,,,

Nachtrag:
Jap, des GA-Ma790FX-DS5 bietet die aktuellste Technik, 2*16 Lanes PCIe 2.0 => nich 4*8 Lanes, was sowieso keiner braucht, da man für Quadcrossfire immer noch 2x HD3870X23 hernehmen kann...

Triple-CF geht auch mit HD3870X2 und HD3870....
2*8 gibt nich so viel Verlust, aber 4fach auf jeden Fall.
 
Oben Unten