CPU-Test: AMD Athlon X2 7850 Black Edition

Sentionline007

Freizeitschrauber(in)
AMD sollte sich mal gedanken machen, wieso die FX-62 nach 3 Jahren noch immer die beste Dual-Core ist. Selbst die 6400+ ist nach 2 Jahren noch immer "das Beste" was die haben?

So eine Blamage. Intel hats in 3 Jahren geschafft aus der Core 2 E6300 (1,86Ghz) eine Pentium DualCore E6300 (2,8Ghz) zu machen und den Preis um 200€ zu senken. Das dieser jetzt selbst eine 6400+ in jedem Benchmark-/Leistungsaufnahme für 70€ plättet sollte einem zu denken geben...
 
Zuletzt bearbeitet:

animus91

PC-Selbstbauer(in)
ich hoffe mal die günstigen neuen athlon IIi kosten um die 60-70 euro, dann würde ich mir ein aufrüsten überlwgen. BTW: hab für 2 freunde ein system aus 780G-Mainboard, Hd4770 (Hoffe die kommen bald) und ahtlon 7750 be für gerade mal so 400 euro zusammen gestelllt. Für günstige spielerechner sind die beschnitten phenoms sicher (fast) ideal, von preis-leistung her aber wohl kaum zu toppen. MAL sehen wie das mit den neuen athlons wird...
 

Clegryman

Komplett-PC-Käufer(in)
Sehr guter Test!

Ich sehe, endlich ein Test für günstige PC-Konstellationen. Auch finde ich interessnt, dass ein Triple-Core entgegen meinen Erwartungen soviel mehr Frames bringt. Es ist also schon zu überlegen, ob man nicht den Ph. II X3 710/720 holt, statt einem Athlon Dualcore.

thx Clegryman
 
G

Gast20150401

Guest
Günstig und durchaus brauchbar.Muß ja nicht jeder übertakten,oder?:cool:
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
Günstig und durchaus brauchbar.Muß ja nicht jeder übertakten,oder?:cool:



Kannst du aber :daumen:
Ich habe vor kuzem 3 Rechner für bekannte zusammen gebaut. In allen war ein Asrock MB und ein 7750BE(gepaart mit einer 4830). Alle drei gingen ohne Problem, nur über den Teiler und ohne Volt Anhebung auf 3,2. Ihr schreibt aber das die nur selten über 3,0 gehen. ??? Ist der 7850BE den schlechter ???:huh: Aber was solls. Das sind gute und günstige CPU's die für wehnig Geld recht ordentliche Leistung bringen.:daumen:
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
AMD sollte sich mal gedanken machen, wieso die FX-62 nach 3 Jahren noch immer die beste Dual-Core ist. Selbst die 6400+ ist nach 2 Jahren noch immer "das Beste" was die haben?

So eine Blamage. Intel hats in 3 Jahren geschafft aus der Core 2 E6300 (1,86Ghz) eine Pentium DualCore E6300 (2,8Ghz) zu machen und den Preis um 200€ zu senken. Das dieser jetzt selbst eine 6400+ in jedem Benchmark-/Leistungsaufnahme für 70€ plättet sollte einem zu denken geben...


Der erste Teil ist schon Stuss (sorry) und der zweite ist es auch, auf jeden Fall was den Preis angeht, oder willst du mir erzählen das ein 6400+ immer noch das selbe kostet.:schief: Also nicht so viel rum flamen. :daumen2:
 

animus91

PC-Selbstbauer(in)
hab für nen freund auch ein system mit dem 7750 be zusammen gestellt, weoö ich dachte, dass er such bis 3,2 ghz übertakten lässt. Allerdings wöllte er dann doch den 7850- Ich hofffe, dieser lässt sicg genauso übertakten.
 

darko2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe vor kuzem 3 Rechner für bekannte zusammen gebaut. In allen war ein Asrock MB und ein 7750BE(gepaart mit einer 4830). Alle drei gingen ohne Problem, nur über den Teiler und ohne Volt Anhebung auf 3,2. Ihr schreibt aber das die nur selten über 3,0 gehen. ??? Ist der 7850BE den schlechter ???:huh:

Die gehen wohl von den Phenom I X3 oder gar X4 aus. Die X2 können theoretisch besser gehen, da nicht drei oder vier Kerne in dem Gerät die, sagen wir mal, 3,2GHz bei unserem OC schaffen müssten, sondern nur zwei Kerne. Das ist einfache Wahrscheinlichkeitsrechnung, da muss AMD noch nicht mal speziell selektiert haben (wovon hier wohl keiner wüsste). Und dass der 7850 wohl kaum schlechter geht als der 7750 wird wohl klar sein.
 
Oben Unten