• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[CPU] PCGHX-Test Intel Pentium E2180

Oliver

Inaktiver Account
Intel Pentium E2180 im PCGH-Extreme-Test

attachment.php


Intels neuester Spross, der Pentium E2180 musste sich heute im Test beweisen. Unser Testmuster kam dabei direkt aus den Regalen des Onlineshops Alternate und ist kein handselektierter Prozessor von Intel.

Technische Daten
Wie auch der E2140 und E2160 verfügt der E2180 über 1 MByte L2-Cache und einen Front-Side-Bus von 200 MHz. Der Multiplikator wurde im Vergleich zum E2160 um eins auf den Wert 10 erhöht. Das ergibt einen Gesamttakt von 2 GHz. Intel gibt für den Einsteiger-Zweikernprozessor eine TDP von 65 Watt an. Außerdem wurde unsere CPU im M0-Stepping gefertigt.

attachment.php


Die Low-Budget-Modelle von Intel, bestehend aus dem E2140 und E2160, erfreuen sich in der Community wachsender Beliebtheit. Der Preis ist recht niedrig und die Leistung, insbesondere mit Overclocking, ist beachtlich. Dummerweise haben besagte Prozessoren in der Regel eine FSB-Mauer bei 360-400 MHz, d.h. egal mit welcher Spannung der Prozessor betrieben wird, er lässt sich einfach nicht höher takten.

Da der E2180 werksseitig über einen Multiplikator von 10 verfügt, wären selbst mit einem FSB von 360 MHz noch 3,6 GHz Gesamttakt möglich, sofern dich der Prozessor so hoch takten lässt. Der Preis ist mit momentan rund 80 Euro zwar noch relativ hoch, da der E4300 mit 2 MByte L2-Cache bereits für 20 Euro mehr erhältlich ist, aber wir gehen davon aus, dass der E2180 noch etwas im Preis fallen wird.

Performance
Nun zum interessanten Teil, der Performance. Mit Standardtakt erreicht der E2180 in Need for Speed Carbon 69 Fps. Ein mit 2,13 GHz getakteter E6420 mit 4 MByte L2-Cache bringt es auf 93 Fps. Hier scheint sich der größere L2-Cache des E6420 deutlich auf die Performance auszuwirken. In Gothic 3 ist der Unterschied nicht mehr ganz so groß: 28 Fps für den E2180 und 31 Fps für den E6420. Mit Anno 1701 wird die Lücke wieder etwas größer. Hier kommt der E2180 auf magere 16 Fps, während mit dem E6420 in der aufwendigen Testszene noch einigermaßen ruckelfreies Spielen bei 21 Fps möglich ist.

attachment.php


Overclocking

Natürlich wollten wir wissen wie weit sich der E2180 übertakten lässt. Zuerst haben wir getestet wie hoch sich die CPU ohne Erhöhung der Vcore takten lässt: Ein Betrieb mit satten 2.800 MHz war mit 1,225 Volt problemlos möglich. Somit können selbst Übertakter mit Einsteigerboards, welche nicht über die Möglichkeit verfügen die Spannung des Prozessors oder des Mainboards anzuheben, den Prozessor noch mit 2,8 GHz betreiben. Ist das Mainboard nur bis 266 MHz FSB stabil, so sind es immerhin noch 2.660 MHz.

Mit einer Erhöhung der Spannung auf 1,350 Volt war ein stabiler Betrieb noch mit bis zu 3.200 MHz möglich. Dabei blieb der Prozessor angenehm kühl. Mit dieser Spannung sollte selbst der Boxed-Kühler keinerlei Probleme haben.

Anschließend haben wir die Spannung auf 1,45 Volt angehoben. Mit dieser Spannung waren das Maximum 3.400 MHz. Die Benchmarkergebnisse sind dementsprechend ebenfalls stark angestiegen. Need for Speed Carbon läuft mit 3.400 MHz mit 105 Fps. Gothic 3 mit 46 Fps und Anno 1701 mit 24 Fps.

Zu guter letzt haben wir den Multiplikator auf den Wert 6 gesenkt und den FSB angehoben, um festzustellen was der maximal mögliche FSB unseres E2180 ist. Booten war bis 425 MHz möglich und auch Prime 95 lieferte nach 1 Stunde und 45 Minuten Laufzeit keine Fehler. Für einen längeren test fehlte uns leider die Zeit. 425 MHz FSB gepaart mit dem Multiplikator 10 sollten aber auch für Leser mit besserer Kühlung wie etwa Wasserkühlung oder sogar Kompressorkühlung ausreichend sein, zumal bei Negativtemperaturen die FSB-Mauer noch nach oben verlagert wird.

Fazit
Der E2180 ist für all jene interessant, die keinen großen Wert auf einen großen L2-Cache legen und eine E21x0 möglichst hoch takten möchten. Aufgrund des hohen Multiplikators eignet sich der E2180 perfekt für Einsteigerboards, die keinen hohen Front-Side-Bus erreichen können.

Link: E2180 in der PCGH-Preissuche

Stromverbrauch
attachment.php


Undervolting
Mit 1,100 Volt im Bios eingestellt und gemessenen 1,081 Volt läuft die CPU mit 2.500 MHz stabil. Weniger Spannung lässt sich mit dem verwendeten P5K-E nicht einstellen. Der Stromverbrauch des gesamten PCs beträgt mit 2.500 MHz:
Windows Leerlauf: 167 Watt (Ohne EIST)
Dual Prime 95: 195 Watt
Maximalwert im ertsen Test von 3D Mark 06: 260 Watt

Mit eingestellten 1,100 Volt und Standardtakt von 2,0 GHz sind die Werte für den Stromverbrauch identisch und scheinen innerhalb der Messungenauigkeit zu liegen.

Maximale Taktrate für Super Pi 1M
(Achtung: Nachahmung auf eigene Gefahr, Eltern haften für ihre Kinder)
Zu guter letzt haben wir für unseren E2180 die maximale Taktrate ermittelt, mit der ein Durchlauf von Super Pi 1M noch möglich war. Das Resultat waren 3.750 MHz bei eingestellten 1,55 Volt. Gemessen lagen noch 1,523 Volt an. Für die von uns verwendete Luftkühlung sicherlich kein schlechtes Ergebnis. Im Gegensatz zu den kleineren E2140 und E2160 sollte beim E2180 zuerst der Gesamttakt an seine Grenzen stoßen und nicht der maximale Front-Side-Bus der CPU. Somit dürfte der E2180 auch für Übertakter mit besserer Kühlung interessant sein, die einen günstigen Prozessor suchen.

attachment.php

Die Zeit ist relativ schlecht, da der Speicher mit Jedec-Timings von 5-5-5-18 und DDR 750 lief.

Weitere Bilder:

attachment.php


attachment.php


attachment.php

 

Anhänge

  • 01_Intel_Pentium_E2180_W.jpg
    01_Intel_Pentium_E2180_W.jpg
    368,8 KB · Aufrufe: 2.125
  • 02_Intel_Pentium_E2180_W.jpg
    02_Intel_Pentium_E2180_W.jpg
    282,8 KB · Aufrufe: 181
  • 03_Intel_Pentium_E2180_W.jpg
    03_Intel_Pentium_E2180_W.jpg
    256,9 KB · Aufrufe: 183
  • 04_Intel_Pentium_E2180_W.jpg
    04_Intel_Pentium_E2180_W.jpg
    271,9 KB · Aufrufe: 185
  • 05_E2180_Standardtakt_W.jpg
    05_E2180_Standardtakt_W.jpg
    133,9 KB · Aufrufe: 322
  • 06_Intel_Pentium_E2180_Tabelle_W.jpg
    06_Intel_Pentium_E2180_Tabelle_W.jpg
    145,3 KB · Aufrufe: 235
  • Intel Pentium E2180 (mit Stromverbrauch)_W.jpg
    Intel Pentium E2180 (mit Stromverbrauch)_W.jpg
    212,3 KB · Aufrufe: 479
  • E2800_3750MHz_1M_W.jpg
    E2800_3750MHz_1M_W.jpg
    196,3 KB · Aufrufe: 290
Oben Unten