• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cooles Community-Projekt: High-End-PC aus dem Jahr 2007

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cooles Community-Projekt: High-End-PC aus dem Jahr 2007

High-End-PCs erfreuen Anhänger von maximaler Bildqualität, hohen Framerates und Exklusivität. Retro-Maschinen ermöglichen die Rückkehr in längst vergangene IT-Epochen und haben für Nostalgiker ihren ganz eigenen Charme. Derber-Shit aus dem PC-Games-Hardware-Extreme-Forum bringt beides zusammen und hat eine High-End-Maschine aus dem Jahr 2007 auf die Beine gestellt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Cooles Community-Projekt: High-End-PC aus dem Jahr 2007
 

ghost13

PC-Selbstbauer(in)
2007 hmm...
War Nvidia damals auch schon so verlogen und hat die Kunden wie auch die Branche selbst gelinkt?

Trotz allem ein Cooles Projekt!:daumen::cool:

Ich hab mir vor kurzem einen XP PC gebastelt, für Games bis 2004-2006 max. so das ich auch die Good Old Games wie Star Wars Force Commander(inkl. neuer Mods) Zocken kann. Love it:daumen:
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
Mein PC ist sogar noch etwas älter und lebt immernoch.:ugly:

Mann, waren das noch Zeiten, als AMD und ATi getrennte Firmen waren, bei GPUs noch zwischen Pixel- und Vertex-Shadern unterschieden wurde und Henner Schröder noch bei PCGH war.:lol:
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Ich biete meinen (meiner Frau vererbten) "Retro PC". Aus 2008. I7 920, bei Bedarf @4 Ghz, 12 GB DDR3. Reicht auch heute noch völlig. Nachgerüstet wurde nur 1x ie GPU ist aus 2009 (5850). Und sie kann eigentlich fast alles noch spielen und die SSD auch.
Hingegen, wenn ich damals geglaubt hätte auf einem 10 Jahre alten PC (also dann 1998) noch spielen zu können reden wir von ganz anderen Kalibern: Pentium 2, 266mhz, 64 MB Ram Voodoo 2(8mb).

Und da zeigt sich, wie günstig PC Spielen geworden ist: Früher musste man alle 2 Jahre den PC wegwerfen, heute reicht eine 10 Jahre alte Kiste für alles nötige.
 

bschicht86

Volt-Modder(in)
Ich habe auch noch so manchen Retro-PC:

Win98 (gepimpter K6-lll mit einer Ati 8500)
Win98 (Athlon64 mit einer Ati X850 XT PE)
WinXP (an der Kotzgrenze übertakteter Athlon X2 mit 2x HD4870 in CF)

Meine "aktuelle" Kiste (FX8350 und HD7970) kann zumindest noch mit 4 Betriebssystemen umgehen (XP, Vista, 7 und 10), daher auch schon etwas "Retro". :ugly:

Damit umgehe ich zumindest gewisse Probleme mit alten Spielen.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Was ist ein (R)AID0 ? :what: Ich weiss was ein RAID ist aber ein (R)AID?

BTT: Ich hatte mal die GTX 8500 und die müsste sogar noch irgendwo herumliegen, als CPU kam damals ein Core2Quad zum Einsatz aber genaues Modell weiss ich nicht mehr.
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
Was ist ein (R)AID0 ? :what: Ich weiss was ein RAID ist aber ein (R)AID?
Darunter fällt der parallele Zugriff auf mehrere Festplatten, was die Transferrate drastisch erhöht, im Idealfall verdoppelt.
Offiziell nennt man das RAID0, weil das aber nicht redundant ist, ist das rein technisch gesehen eher nur ein "AID".
Nachteil: Fällt eine Platte aus oder wird beschädigt, sind alle Daten weg.

BTT: Ich hatte mal die GTX 8500 und die müsste sogar noch irgendwo herumliegen, als CPU kam damals ein Core2Quad zum Einsatz aber genaues Modell weiss ich nicht mehr.
Jetzt muss ich fragen, was ist eine "GTX 8500"?:what:
 

XeT

BIOS-Overclocker(in)
Also ich würde den Nutzer in "" setzen. Die ganze Zeit äußert der Autor seine Begeisterung über diese Idee. Ich lese die ganze Zeit Derber-Shit.

Ich hab noch ein Tamagoshi auf dem Dachboden das müsste auch Retro sein.
Aber für alte spiele wird es sicher auch bald notwendig sein weil neue System nicht mehr die Dinger zum laufen bekommen.
 

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Echt ein cooles Projekt. Da bekomme ich fast Lust meine beiden uralten 7900GT mal wieder im SLi in Betrieb zu nehmen :cool:
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Der Moment wenn man die Hardware sieht und denkt" vor paar Jahren hatte ich die Konfig auch" und dann merkt dass das vor gut 10 Jahren war... :what::D

Hey, ich hatte so eine "Retro"-CPU tatsächlich bis vor zwei Jahren im Haupt-PC. :-(
Um sich so richtig alt zu fühlen sollte man aber eine Liste aller persönlichen Retro-Spiele-Favoriten erstellen und dann all diejenigen rausstreichen, die auf einem 11 Jahre alten Retro-PC nicht laufen, weil dessen Betriebssystem viel zu neu ist. (Vista erschien 2007.) Fun Fact: Die Mehrheit der Spieler, die in "ihrer Kindheit" mit einem derartigen (neumodischen) Rechner angefangen haben, ist heute schon volljährig.


Was ist ein (R)AID0 ? :what: Ich weiss was ein RAID ist aber ein (R)AID?

BTT: Ich hatte mal die GTX 8500 und die müsste sogar noch irgendwo herumliegen, als CPU kam damals ein Core2Quad zum Einsatz aber genaues Modell weiss ich nicht mehr.

Das "R" in RAID steht für "redundant". In einem Stripped-Set (RAID0) gibt es aber gar keine Redundanzen, weswegen einige Leute die Bezeichnung für unpassend halten. Stattdessen von einem "AID0" zu sprechen ist aber wirklich ungewöhnlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

empy

Volt-Modder(in)
Mann, waren das noch Zeiten, als AMD und ATi getrennte Firmen waren, bei GPUs noch zwischen Pixel- und Vertex-Shadern unterschieden wurde

Das ist aber noch länger her, immerhin reden wir hier von hochmodernen G80-Karten mit jeweils 128 Unified-Shadern.

Fun Fact: Die Mehrheit der Spieler, die in "ihrer Kindheit" mit einem derartigen (neumodischen) Rechner angefangen haben, ist heute schon volljährig.

Weiterer Funfact: Ein Großteil der Leute, die im Jahr 2000 geboren wurden, sind volljährig.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Darunter fällt der parallele Zugriff auf mehrere Festplatten, was die Transferrate drastisch erhöht, im Idealfall verdoppelt.
Offiziell nennt man das RAID0, weil das aber nicht redundant ist, ist das rein technisch gesehen eher nur ein "AID".
Nachteil: Fällt eine Platte aus oder wird beschädigt, sind alle Daten weg.
Dann war es also doch kein Tippfehler vom Redakteur. :)

Jetzt muss ich fragen, was ist eine "GTX 8500"?:what:

Er meint sicherlich eine Geforce 8500 GT.
Die hat die zehnfache Rechenleistung einer Voodoo3 3000 und ungefähr die Hälfte einer Radeon X800GT:
Grafikkarten-Vergleich: Radeon X800 GT, Geforce 8500 GT, Voodoo 3 3000.
Ja ich meine die Geforce 8500, habe wohl etwas verwechselt. :)

Das "R" in RAID steht für "redundant". In einem Stripped-Set (RAID0) gibt es aber gar keine Redundanzen, weswegen einige Leute die Bezeichnung für unpassend halten. Stattdessen von einem "AID0" zu sprechen ist aber wirklich ungewöhnlich.

Als was wird denn ein RAID0 sonst bezeichnet, oder anders gesagt, was wäre die passendere Bezeichnung?
 

empy

Volt-Modder(in)
Als was wird denn ein RAID0 sonst bezeichnet, oder anders gesagt, was wäre die passendere Bezeichnung?

Da es sich ja um ein stripped Array handeln soll vielleicht N(ude/aked)AID? Vielleicht ist aber irgendwo nur ein P zuviel reingerutscht ;)

Vermutlich hat sich RAID einfach als schönes Akronym für solche Verbünde etabliert und man sollte einfach aus Konvention dabei bleiben, auch wenn es tatsächlich technisch nicht so astrein ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Als was wird denn ein RAID0 sonst bezeichnet, oder anders gesagt, was wäre die passendere Bezeichnung?

Gute Frage. Wie so in der IT kümmert sich auch die Mehrheit wenig um unexakte Bezeichnungen und spricht von "RAID0". Diejenigen, die sich daran stören, konnten scheinbar bislang keine einheitliche Alternative etablieren. Es hilft natürlich wenig, dass reine RAID0 fast ausschließlich von Privatanwendern genutzt werden, die wenig Einfluss auf Bezeichnungsvergaben haben.
 

sgdJacksy

Freizeitschrauber(in)
Schönes Projekt, leider für meinen Geschmack immer noch viel zu neu.
Hab erst letztes Jahr bei meinem Athlon XP Rechner die Grafikkarte von ner GeForce4 Ti4200 auf ne X850XT PE getauscht.
Leider fehlt mir zum übertakten noch immer ein passender Sockel A Kühler.
 

uka

PCGH-Community-Veteran(in)
Gute Frage. Wie so in der IT kümmert sich auch die Mehrheit wenig um unexakte Bezeichnungen und spricht von "RAID0". Diejenigen, die sich daran stören, konnten scheinbar bislang keine einheitliche Alternative etablieren. Es hilft natürlich wenig, dass reine RAID0 fast ausschließlich von Privatanwendern genutzt werden, die wenig Einfluss auf Bezeichnungsvergaben haben.

Im professionellen Umfeld habe ich noch niemanden andere Bezeichnungen für RAID 0 verwenden hören. Ich würde mich auch wundern wenn der erste Deutsche ankommt und versucht Kollegen aus Spanien, Amerika und Frankreich seine Ansichten über RAID-Level (die ja Standardisiert sind) dazulegen und warum er nun ein nicht umgangssprachliches Wort neu erfinden will.

@Artikel
Ich würde mich freuen, wenn der Username des PCGHX-Mitglieds irgendwie in gekennzeichnet wird. Ich habe mich beim Lesen der Überschrift schon gefragt "oh, benutzt PCGH nun eine neue Art der Umgangssprache um diesen Derben-Shit den Usern schmackhaft zu machen?" :ugly:

Das Projekt von Lukas (so dürfen wir ihn ja nennen ;)) finde ich ebenfalls Cool .. und beängstigend, weil ich mich nun älter fühle :heul:
 

XeT

BIOS-Overclocker(in)
Weiterer Funfact: Ein Großteil der Leute, die im Jahr 2000 geboren wurden, sind volljährig.

Also Galileo würde Argumentieren:
viele Fragen sich warum das Schuljahr immer mit den Sommerferien endet. Nach einer lange Suche haben wir die Lösung gefunden.

statistisch werden die meisten Kinder im Frühling gezeugt. Aber woher kommt das?:
Natürlich Frühlingsgefühle.
Da Kinder in Deutschland mit drm Beispiel von Bienchen und Blümchen aufgeklärt werden ist es klar. Sehen die jungen Menschen: wie Blumen durch Bienen bestäubt werden, ist ihr Fortpflanzungstrieb geweckt.

Daher haben viel Kevin's im Herbst und die meisten im Winter Geburtstag.
Somit ist also klar warum Justin dieses Jahr kein Geburtstag mehr feiert.

Im ersten Halben Jahr werden die meisten Kinder geboren und deswegen fängt die Schule erst nach dem Sommer an.


Zurück zum Thema:
Was noch schwer fürs Retrogefühl werden könnte sind wohl die Monitore. Denn diese sind finde ich sogar wichtiger als der Rechner. Alte spiele werden teils gut emuliert aber Röhre ist Mal was ganz anderes. Vor allem wenn man mit einer A-Klasse und 3 Leuten zur Landung fährt.
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
Bei meiner Frau Mama frisst noch ein Vobis Highscreen 486er Desktop mit MS-DOS 6.22 und Windows 3.11 sein Gnadenbrot als Retro-Spielekiste. Unverwüstlich, das Ding, und mit voluminöser 265 MByte Festplatte und 48 Mhz (mit Turbo-Taste sagenhafte 66 Mhz) für alle Eventualitäten gerüstet!
 

Derber-Shit

Software-Overclocker(in)
Hallo liebe Community,

gerade wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass Der Nvidia-PC auf die Hauptseite gekommen ist. Was eine Ehre für ihn!:hail:
Vielen vielen Dank! Es freut mich, dass euch der PC und das Projekt gefällt.
Dass es vielleicht etwas zu früh ist, dieses Projekt ein "Retro"-Projekt zu nennen kann ich verstehen. Leider wüsste ich aber nicht, wie ich es sonst nennen soll.

Aber ich versichere euch, dass auch noch ältere PCs demnächst ihren Weg in das Forum finden werden. :daumen:
Was meinen Nickname angeht... das ist eine Jugendsünde. :ugly:


Liebe Grüße

Lukas
 

Derber-Shit

Software-Overclocker(in)
Glücklicherweise besitze ich noch einen... 19" Röhrenmonitor.
Ich meine, er ist von Acer aber da bin ich mir gerade nicht mehr sicher.

Beim Anno 2007-PC darf man aber getrost mit Flachbildschirmen arbeiten. :D

@XeT: Du wirst bedient, keine Sorge.^^


Liebe Grüße

Derber-Shit
 

Derber-Shit

Software-Overclocker(in)
Hallo IngenieursLP,

noch habe ich nicht aufgegeben.
Jedoch werde ich einen erneuten Versuch erst noch hinten anstellen bis alle Hardwareänderungen durchgeführt wurden. :)


Liebe Grüße

Derber-Shit
 

Pisaopfer

Software-Overclocker(in)
Bei meiner Frau Mama frisst noch ein Vobis Highscreen 486er Desktop mit MS-DOS 6.22 und Windows 3.11 sein Gnadenbrot als Retro-Spielekiste. Unverwüstlich, das Ding, und mit voluminöser 265 MByte Festplatte und 48 Mhz (mit Turbo-Taste sagenhafte 66 Mhz) für alle Eventualitäten gerüstet!

Mit Turbo-Taste, das war mein erster selbst gekaufter Rechner damals. Von Siemens-Nixdorf mit 170MB HDD an den Rest erinnere ich mich nicht mehr so genau nur das ich andauernd "Burntime" gezockt hatte damals.
Is lange her ... ... ...
 

sebgerken

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich habe gerade meinen C64 an einen Sammler verschenkt. Lag über 25 Jahre herum und laut neuem Besitzer soll ein Großteil der Disketten sogar noch funktionieren...
Ja, ich bin ein alter Sack :(
 
Oben Unten