• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Computer aufrüsten

Mrten

Schraubenverwechsler(in)
Computer aufrüsten

Hi Hi,

erstmal wollte ich mich bei der Community bedanken, dass Sie mir so gut geholfen hat, meinen neuen Rechner zusammenzustellen, der übrigens einwandfrei läuft und keine Zicken macht. Ich hab davon so geschwärmt, dass ein Freund mich fragte, ob ich nicht auch einen Beitrag für ihn aufmachen könnte, um zu schauen, ob man bei ihm noch das ein oder andere verbessern kann. Er wollte diese dann in einem selbgefertigten Schreibtisch einbauen. Bei der Kühlung ist er sich noch nicht sicher.

Ich bedanke mich schonmal im Voraus!


1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

- 500 - 700

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird, wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )

- hmm

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

- Eigenbau

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)

- gern

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?

- S24B350 (1920x1080@60Hz)
S200HL (1600x900@60Hz)

6.) Wenn gezockt wird, dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?

- Arma 3, GW2, gern auch FC4

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?

- Datengrab vorhanden, SSD mal schauen.

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)

- erstmal nicht

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten, die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)

- leise
- evt. in einen Tisch einbauen
- Sound (Kopfhörer und Micro getrennt)


verbaut

Windows 7 Home Premium 64-bit SP1
CPU
Intel Core i7 3770K @ 3.50GHz
Ivy Bridge 22nm Technology
RAM
8,00GB Dual-Channel DDR3 (Kingston HyperX)
Motherboard
ASRock Z77 Pro3 (CPUSocket)
Graphics
S24B350 (1920x1080@60Hz)
S200HL (1600x900@60Hz)
Intel HD Graphics 4000 (ASRock)
2047MB NVIDIA GeForce GTX 680 (ZOTAC International)
Speicher
111GB Samsung SSD 840 EVO 120G (SSD)
931GB Seagate ST1000DM005 HD103SJ (SATA)
465GB SAMSUNG HM500JI (SATA)
Laufwerk
HL-DT-ST DVDRAM GH24NS90
Audio
Logitech G930 Headset
Netzteil
750 Watt be quiet! Dark Power Pro 10 Modular 80+ Gold
Case
NZXT H2
 

Cinnayum

Volt-Modder(in)
AW: Computer aufrüsten

Sp dringend muss man bei der Kiste noch nicht aufrüsten.

Er sollte sich nochmal 8GB RAM besorgen, z.B. für GTA V oder BF 4, die profitieren durch weniger Frame-Drops ganz ordentlich.
Die Grafikkarte würde ich ersetzen, wenn die neuen Serien von Rot und Grün da sind.

Meine Frau spielt mit einer GTX670 auf einem i5-3570K GTA V in ganz ordentlicher Qualität.

Er könnte, wenn der Preis wegen der 980 Ti gefallen ist, eine GTX980 einbauen, und bist wieder vorne dabei.
Mit dem gleichen Board läuft der besagte i5-3570K ohne Spannungserhöhung auch mit Multi auf 40x freigeschaltet ohne Probleme.
Das ist sehr einfach einzustellen und das sollte er auch noch machen.

Der Rest passt ja noch sehr ordentlich.
 
Oben Unten