• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cmos Clear bringt nichts!

herethic

Software-Overclocker(in)
Hi,
ich wollte die Standardwerte meiner Cpu wieder einstellen und hab es wie in diesem Thread http://extreme.pcgameshardware.de/o...os-welche-einstellung-fuer-standardwerte.html beschrieben gemacht.Es bringt aber nichts.Keine Veränderung.
Habs wie folgt gemacht:

  1. Computer aus
  2. Netzschalter runter
  3. Stromkabel raus
  4. Clr Cmos Button gedrückt(dabei Leuchtete er noch)
  5. Kabel rein (er leuchtet nicht mehr)
  6. Netzschalter hoch(leuchtete wieder)
  7. Pc angemacht
  8. Im Bios F7 gedrückt für Optimized-Defaults
  9. Hochgefahren
  10. Und sehe Keine änderungen
Wo liegt das Problem?

EDIT: Ach ja,ich hab Exit&Save gedrückt.
 
G

Gast XXXX

Guest
Also wenn das so nicht funktionert hat, nimm doch einfach die BIOS-Batterie raus und überbrücke mit einem Schraubendreher die Halterungskontakte, dabei natürlich den PC vom Netz trennen. Danach im BIOS die Default-Einstellung laden und mit F10 sichern.
 

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
Du musst nicht auf "optimized defaults" drücken, du hast ja schon die defaults dadurch zurückgesetzt das du die Batterie rausgenommen hast. Optimized Defaults würde ich nie laden ^^
 
G

Gast XXXX

Guest
Mit F10 sichers du das BIOS was du vorher eingestellt oder wiederhergestellt hast.
 
TE
herethic

herethic

Software-Overclocker(in)
Hm...also es gibt ein paar die sagen ich soll optimized Defaults Landen andere wieder nicht...
Das mit der Baterrie ist mir zu kompliziert...
Mir ist grad eingefallen das ich den Knpf nicht bis zum Anschlag reingedrückt habe sondern nur kurz reingedrückt...
Ich seh grad SMT ist bei mir Aktiviert obwohl ich es vorher ausgeschaltet habe...mein Multiplikator ist aber immer noch auf 21...:huh:
Ist meine vorgehensweise (wie im Startpost beschreiben)denn in Ordnung?

Also ist F10 der Ersatz für Save&Exit?
 
TE
herethic

herethic

Software-Overclocker(in)
@Winduser
Meinst du mit normalen Sachen die "Safe-Defaults"oder die Sachen die nach dem Clear sofort eingestellt sind?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast XXXX

Guest
Das mit der Batterie ist ihm zu komplizert, wenn man zwei linke Hände hat bestimmt. ;) Bei mir dauert so eine Aktion gefühlt max. eine Minute. Ja F10 ist der Ersatz für Save&Exit. :schief:
 
TE
herethic

herethic

Software-Overclocker(in)
Das mit der Batterie ist ihm zu komplizert, wenn man zwei linke Hände hat bestimmt. ;) Bei mir dauert so eine Aktion gefühlt max. eine Minute.
Ja,ich mein irgendwie mit nem Schraubenzieher an Elektronischen Anschlüssen Fummeln,da kann doch schnell was Kaputt gehen...


Aber ist das was ich im Startpost gemacht habe in Ordnung?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast XXXX

Guest
Nö, wenn du nicht gerade einen mörder Hustenanfall bekommst geht da gar nichts schief. :lol:
Strom sollte natürlich schon abgestellt sein, außerdem sollst du nur die Kontakte innerhalb der Batteriehalterung brücken. Kannst einem Elektriker ruhig vertrauen. ;)
 
TE
herethic

herethic

Software-Overclocker(in)
Wer das mit der Batterie glich vllt. noch machen...
--------------------------------------------------
Nun aber wichtige Frage/Problem!
Ich hab gerade nochmal crl Cmos Button gedrückt und hab das BIOS mit Exit Without Saving verlassen.Dann kommt plötzlich irgendwas mit Cmos Error,darunter mit 4 Auswählbare Zeilen wovon 2-4 irgendwas(gleiches) stand und ich bei 1 was Auswählen konnte und unten war ein Countdown mit irgendwie "load last goods"oder so :huh::huh::huh:
hab den Countdown runtet laufen lassen


EDIT: Muss PC wirklich von Stromnetz getrennt sein oder kann ich auch drücken wenn nur einfach aus ist?
 
G

Gast XXXX

Guest
Nö, eigentlich nicht da das BIOS ja wieder auf "Werkseinstellung" steht. Zeit und Datum einstellen, sonstige Einstellungen überprüfen und dann mit F10 speichern.
 
TE
herethic

herethic

Software-Overclocker(in)
Also heißt das,dass wenn der Cmos Clear erfolgreich war die Uhrzeit nicht der richtig entspricht?
Ist das zwangsweise so?
 

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
Ja natürlich, woher will der PC denn sonst die Zeit wissen, wenn er komplett Stromlos is?

Kannst ja mal aus deiner Armbanduhr die Batterie rausnehmen, und nach 5 min wieder einsetzen. Bin gespantn ob sie die Uhrzeit noch richtig anzeigt :fresse:
 
TE
herethic

herethic

Software-Overclocker(in)
Ähem...wo bekomm ich so 'ne Jumperkappe her?
Hab in der Verpackung meines MB's geckugt nichts gefunden.
ODer kann ich einen Schraubenzieher benutzen?
 

Winduser

Freizeitschrauber(in)
wenn du ruhige hände hast, dürfte das gehen, aber nichts anderes berühren.
ist relativ ungesund, wenn du mit dem Schraubenzieher abrutscht.
kannst du nicht die Kappe die auf die Restart Pins (der Restart Knopf) ist nehmen und draufstecken? so als überbrücker?
 
TE
herethic

herethic

Software-Overclocker(in)
Hmm...da ich keine ruhigen Hände habe ist das wohl unmöglich
Das mit Resetbutton wird vllt. schweirig da ist der Knopf un umherum so wie ein Kasten...:huh:

Meint ihr es bringt was wenn ich da hingehe wo ichs gekauft habe und die Frage ob die das machen können,damit ich kein garantieverlust habe
 
Oben Unten