• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bundestrojaner_RIAA hätte da auch einige Ideen

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
Bundestrojaner_RIAA hätte da auch einige Ideen

"Der Chef des US-Musikverbands RIAA macht dubiosen Vorschlägen aufmerksam: Auf allen PCs sollte ab Werk Spyware installiert werden, um Raubkopierern das Handwerk zu legen." (quelle Tommshardware)

mit dieser Headline kommt man sofort auf den Gedanken, dass dieses Gedankengut auch dem Bundestrojaner zugrunde liegt

;)

http://www.tomshardware.com/de/RIAA-Urheberrecht-Raubkopie-Spyware,news-240484.html

lg Klemens
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Bundestrojaner_RIAA hätte da auch einige Ideen

Da kann man echt nur hoffen, das die RIAA bald mal ordentlich verklagt wird und auch ordentich löhnen 'darf', ist echt nicht mehr schön, was die so von sich geben...
 

Dr.Helium

PC-Selbstbauer(in)
AW: Bundestrojaner_RIAA hätte da auch einige Ideen

Fertig PC Käufer habens halt nicht anders verdient :ugly:!
Ne .. ist echt ne Sauerrei. Rechtlich ist das ganze Zeug ohnehin sehr fraglich, was die aber nicht hindert weiter dran zu bleiben :wall:
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: Bundestrojaner_RIAA hätte da auch einige Ideen

Mir wärs egal, ich mach eh jeden PC platt und installiere Windows neu damit der ganze Rotz runter ist
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Bundestrojaner_RIAA hätte da auch einige Ideen

Boah, da kommen mir doch meine Fritten wieder zum Mund raus.
Die ham doch so einen am Deckel das gibts ja gar nicht.
Lerne jammern ohne zu leiden, sage ich da nur:
Der ist bestimmt mit seinem Maybach zu der Veranstalltung gefahren, dann hat er diese geistreichen Worte von sich gegeben und ist dannach in seine Luxusvilla zurück gekehrt. Solange die so was können gehts denen nicht schlecht.

Eine einfache Möglichkeit dies zu umgehen: Den PC mit der Musik drauf nicht ans DSL/Internet hängen. So können die dann gigabyteweise Trojaner dadrauf packen und es würde ihn so viel nützen wie ein Kriegsschiff auf dem Trockenen ^^

MFG
 

X_SXPS07

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Bundestrojaner_RIAA hätte da auch einige Ideen

Ohmann....die kommen auf Ideen, die sind ja schlimmer als die Stasi (ok nicht wirklich, ist etwas übertrieben) aber sowas geht wirklich nicht. :motz::stupid::klatsch:
Ich mache auch jeden PC platt, bevor er benutzt wird.
Die haben echt einen an der Rassel, wenn die meinen würde sowas könnten die machen. Eigentlich widerspricht das doch dem Gesetz oder? Von wegen Unverletzbarkeit der Wohnung und so oder?
 

Piy

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Bundestrojaner_RIAA hätte da auch einige Ideen

"Eigentlich widerspricht das doch dem Gesetz oder? Von wegen Unverletzbarkeit der Wohnung und so oder?"

ya zu 100%.

aber wer hat heutzutage schon noch respekt vorm gesetz, wenn der staat sich nich dran hält, raubkopierer 5 jahre innen knast schickt und kinderfic*er direkt ausm knast im kindergarten einstellen. die ham doch echt den ar*ch offen.
 

der_schnitter

Freizeitschrauber(in)
AW: Bundestrojaner_RIAA hätte da auch einige Ideen

Ich hab meine Musik auf ner externen Festplatte :ugly:
Aber damit können sie ja nur einen Download verhindern.
Aber wer macht denn noch sowas?Da geht man mit nem USB-Stick zu nem Kumpel und fertig...-.-
 
Oben Unten