BSOD wegen Kombination aus freesync und gsync monitor?

DaPopCOH

PC-Selbstbauer(in)
Hi,

ich habe 3 monitore, einen 4k 144hz gsync, einen wqhd 144 hz gsync und einen adaptive sync monitor (gsync compatible , LG GL850B 144 hz).
wenn ich die beiden gsync monitore zusammen nutze, funktioniert das mehr oder weniger reibungslos.
habe letzte woche aber mal den adaptive sync und den gsync monitor zusammen genutzt (beide wqhd und 144 hz).
bekam dann am laufenden band blue screens mit den unterschiedlichsten fehlermeldungen.
dachte zuerst an ein treiberproblem, da ich auch erst vor kurzem meine 3090 eingebaut hab.
hab dementsprechend alle treiber entfernt und neu installiert. half kurzfristig, der fehler kam aber wieder.
habe dann windows komplett neu installiert, fehler kam wieder.

hardware problem mit der 3090 und oder ram konnte ich dann auch ausschliessen.

am ende kam mir erst die idee dass es an der kombination aus gsync und freesync liegen könnte. habe dann wieder die beiden gsyncs zusammen laufen lassen, und siehe da, problem ist anscheinend weg......

daher meine frage, kennt ihr das problem bzw wie man es fixen kann? ich würde nämlich schon gerne alle monitore zusammen laufen lassen......
oder liegt es vllt doch an was anderem?
 

Herr_Bert

Pixelschubser
Hallo @DaPopCOH . Dein Thread ist hier zwar schon etwas älter und leider gab es hierzu auch keine Lösungsvorschläge, aber ich klink mich auch mal kurz mit ein. Ich hab ein ähnliches Problem wie du hier im Forum unter https://extreme.pcgameshardware.de/...aus-g-sync-freesync-g-sync-compatible.604965/ beschrieben. Das Problem scheint in der Tat an der G-Sync-/FreeSync-Kompatibilität verschiedener Monitore zu liegen. BSOD hatte ich aktuell nicht, aber eben starkes Monitor Flackern des bisher funktionierenden ASUS PG278Q in Kombination mit einem neuen FreeSync-Gerät.

Konntest du Stand heute heute dein Problem lösen bzw. hast du dich an Nvidia/Microsoft gewendet? Würde mich interessieren. Ich gehe nämlich ebenso stark von einem Treiber-Problem aus.
 
Oben Unten