• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Brauche Hilfe bei Speicher DDR"2

aonmeister

Komplett-PC-Käufer(in)
Habe in Momant xms 2pro 800MHZ 4-4-4 12
Kaufte mir Reaper OCZ 1150 MHZ 5-5-5-22
Mein Board ein Striker 2 von Asus.
Dei Speicher von Reaper Laufen Stabil bei 1066MHZ 5-5-5-22
Mit e6600 3.15GHZ
Mehr bekomme ich nicht hin weiss zwar nicht warum aber alles andere ist instabi.
Ist es sinnvoll die Reaper zu behalten ,oder sollte ich sie besser zurückgeben?
Da der leistungs unterschied sowieo zu minimal ist.
Oder funktionieren sie mit Yorkfield (meine nächste anschaffung) besser.
Möchte mehr OC am CPU bekomme aber leider nicht mehr hin.
Alle Spannugen schon getestet kann es auch am Cpu liegen ?
Sprich Revisions Nummer da geht nicht mehr?
Danke im voraus.:wall:
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Stelle doch mal den Speicherteiler auf 1:1 , dann müsste die CPU noch höher gehen, wenn du noch nicht den FSB Wall erreicht hast. Die paar MHZ mehr beim Ram bringen so gut wie keine Leistungssteigerung in der Praxis
 
TE
aonmeister

aonmeister

Komplett-PC-Käufer(in)
wenn ich den speicher teiler auf 1:1 setze hebt sich ja der Speicher mit an
bekomme ich dadurch mehr cpu leistung Stabiler.
Hätte dann bei 1333MHZspeicher 1333MHzcpu
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Bei dem Teiler 1:1 taktet der Speicher genau gleich wie der FSB, wodurch du i.d.R bessere OC Ergebnisse des CPUs hinbekommst, weil der Speicher nicht so schnell am Ende ist. Bei 400 MHz FSB taktet der Speicher dann ebenfalls mit 400 Mhz (DDR2-800)

Edit:was hast du für ein Board?
 
TE
aonmeister

aonmeister

Komplett-PC-Käufer(in)
So habe speicher teiler auf 1:1

Ist aber leider Instabil.
Könnte auch an den 4gb liegen oder nicht?
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Haste schon die Speicherspannung geringfügig angehoben?
Wenns dann nicht geht, teste es mal mit 2 Riegeln
 
TE
aonmeister

aonmeister

Komplett-PC-Käufer(in)
ja auf 2.1Volt
habe aber etwas anderes gefunden
Glaube es liegt an der Cpu Spannung am mainboard habe ich sie auf 1.43Volt angehoben.
Aber bei Cpu z habe ich nur 1.392 V
Kann es das sein?
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
mit der Vcore kannst noch bisschen hochgehen, aber am besten unter 1.5 V bleiben. Die veränderten Vcore Werte bei CPUz sind normal, das liegt am Vdroop des Mainboards.
 
Oben Unten