• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

BQ Pure Base 500 - Lüfterplatzierung

<Phoenix>

PC-Selbstbauer(in)
Moin!

Bekomme von einem Arbeitskollegen ein ausranngiertes BeQuiet Gehäuse, und zwar das Pure Base 500 mit Fenster.
Ich habe gerade ein neues System gebaut und betreibe es aktuell in einem uralten Sharkoon T28. Grausames Gehäuse welches ich 2011 mit meinem Alten System zusammen gekauft habe. An sich nicht sooo schlecht, aber es hat doch echt nervige Nachteile von denen ich damals nichts wusste :D

SO!
In dem BQ Gehäuse sind 2 140mm Pure Wings 2 Lüfter. Die würde ich genau da lassen wo sie aktuell sind.
Zusätzlich würde ich meine Silent Wings 120mm Lüfter aus dem Sharkoon übernehmen. (1x S-Wings 1 und 1x S-Wings 3)
Einen würde ich zusätzlich an der Front installieren, in Richtung CPU Kühler (Fuma2)
Den anderen würde ich in den Deckel des Gehäuses bauen um warme Luft hinter dem Kühler abzusaugen.

Oder würdet ihr es anders/besser machen?

Restsystem:
Asus ROG B550 F Gaming
Ryzen 7 5800X
(geplant) Radeon 6800 (XT) - MSI oder Saphire Custom / Aktuell GB GTX970
Corsair Venegance 2*16GB
BeQuiet Straight Power 11 750W
1x 2,5"SSD
1x 3,5"HDD
Mein DVD Laufwerk geht dann in Rente. Zuletzt für die Win7 Installation 2011 gebraucht :D

Grüße!
 

buggs001

Software-Overclocker(in)
Oder noch eine Stufe höher, so wie ich es gemacht habe.

Den vorhandenen hinteren 140er nach vorne dazu setzen.
Und 2 neue BQ 140er PWM kaufen, wovon einer hinten und einer oben (ganz hinten) platziert wird.

Kostet natürlich ein paar €.
Wenn du nichts investieren möchtest, kannst du es gerne so machen, wie von dir vorgeschlagen.
 
Oben Unten