• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bluetooth funktioniert nicht mehr

diesergamer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo!
Ich habe mir selber einen neuen Computer gebaut, Mainboard ist das MSI B550 Gaming Carbon WiFi. Gestern hat Bluetooth ncoh funktioniert, aber heute steht da "anscheinend ist Bluetooth nicht auf ihrem Gerät verfügbar". Das gleiche steht wenn ich die Problembehandlung ausführe. Den Treiber habe ich mir von MSI heruntergeladen. Gestern als ich heruntergefahren habe stand da "aktualisieren und herunterfahren". Hat so 10min gebraucht. Antennen sind alle fest drin. Updates sind alle gemacht.

Wie kann das sein?

Vielen Dank für eure Hilfe!

LG, diesergamer
 

Humanist1986

PC-Selbstbauer(in)
Ich hatte das gleiche Problem mal bei meinem Labtop.
Das Problem lag bei mir am "neuen" Treiber, der jedoch über den "Intel Treiber- und Support-Assistenten" kam. Habe eine Systemwiederherstellung gemacht (ich setze vor Treiber-Updates grundsätzlich einen Punkt) und das Problem dadurch gelöst.
Verstehe bei dir jetzt nicht so genau, ob der MSI-Treiber das Problem ist oder ein Treiber der über das Windows-Update kam.
 
TE
D

diesergamer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also im Geräte Manager wird der Reiter Bluetooth jetzt angezeigt (er war versteckt). Aber da steht "dieses Gerät ist derzeit nicht an das System angeschlossen". Aber dann wäre ja mein gesamtes Mainboard nicht angeschlossen. Soll ich jetzt wegen Bluetooth mein ganzes System zurücksetzen?
 

Anhänge

  • Screenshot 2020-10-05 225340.png
    Screenshot 2020-10-05 225340.png
    75,3 KB · Aufrufe: 74

Humanist1986

PC-Selbstbauer(in)
Soll ich jetzt wegen Bluetooth mein ganzes System zurücksetzen?
Nicht zwingend. Ich möchte damit nur sagen, dass eine Systemwiederherstellung auf einen Punkt, an welchem Bluetooth noch problemlos funktioniert hat, eine Lösung sein kann.
Da bei mir der Wiederherstellungspunkt unmittelbar vor dem "fehlerhaften" Treiber-Update gesetzt gewesen ist, war eine Systemwiederherstellung eine einfache und effektive Lösung.
Wenn das bei dir mit zu viel Daten- bzw. Softwareverlust verbunden wäre, solltest du einen Treiber finden und installieren, der Bluetooth wieder funktionsfähig macht.
 

Humanist1986

PC-Selbstbauer(in)
Dann würde ich dir als letztes folgendes empfehlen:
KLICK
Wie du der Debatte entnehmen kannst, ist der Einsatz eines solchen Tools umstritten, aber ich habe nur gute Erfahrungen damit gemacht.
Sollte das auch nicht funktionieren, wäre ich mit meinem Latein am Ende.
Für mich klingt das geschilderte Problem klar nach einem Treiber-Problem. Ein Hardware-defekt ist aber auch denkbar.
 
TE
D

diesergamer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe Windows komplett neuinstalliert. Bluetooth funktioniert immer noch nicht. Ich habe bei MSI angerufen, die meinten es wäre ein Hardwaredefekt und ich sollte es zurücksenden. Aber es hat ja 2 Tage lang funktioniert. Warum jetzt nicht mehr? Und soll ich wegen Bluetooth mein ganzes System außeinanderbauen (CPU Raus usw.) ? Oder lieber für 10€ einen Adapter kaufen? Anderseits habe ich genau dieses Mainboard weil es eben schnelles Bluetooth hat (5.0) genommen, und somit fast 40€ mehr bezahlt - was meint ihr? Ist es das Risiko das was kaputtgeht wert?
 

Humanist1986

PC-Selbstbauer(in)
Aber es hat ja 2 Tage lang funktioniert. Warum jetzt nicht mehr?
Ich denke, dass kann niemand sicher beantworten. Leider gibt es immer einen geringen Prozentsatz eines Hardware-Produkts, das kaputt geht. Ist halt Pech, wenn's einen trifft.

Und soll ich wegen Bluetooth mein ganzes System außeinanderbauen (CPU Raus usw.) ? Oder lieber für 10€ einen Adapter kaufen? Anderseits habe ich genau dieses Mainboard weil es eben schnelles Bluetooth hat (5.0) genommen, und somit fast 40€ mehr bezahlt - was meint ihr? Ist es das Risiko das was kaputtgeht wert?
Am Ende musst du das für dich selbst beantworten, wie wichtig dir die Funktion ist. Unabhängig von der Funktion würde es mich persönlich sehr ärgern, dass Teile der Hardware während de Garantielaufzeit kaputt gehen. Und wenn der Hersteller mir dann einen Austausch anbietet, würde ich da nicht lange zögern. (Ich gehe aber dann auch davon aus, dass ich beim Ausbau der Komponenten nicht irgendwelche anderer Hardware beschädige. ;))
 

Wolfpapa

Schraubenverwechsler(in)
Hi
Nach einem möglichen Windows-Update war mein Bluetooth auch verschwunden. Ich habe das MSI- MEG B550 UNIFY (1 Monat alt). Als erstes habe ich probiert alle Driver neu zu installieren (Dragon-Center und Intel, etc). Ich habe mein System zurückgesetzt und habe mein Netzteil deaktiviert..... Es funktionierte weiterhin nicht. Mein Windows hat weiterhin kein Bluetooth-Gerät erkannt. Ich habe weinend dieses Forum gelesen da ich dachte dass mein Mainboard defekt war. Anschließend habe ich mein Windows neu installiert und es hat wieder nicht funktioniert. Ich habe als nächstes meinen PC komplett ausgeschaltet und.... Es hat meine Bluetooth-Geräte endlich erkannt. Das klingt komisch.. aber es ist wahr.

 
Oben Unten