• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Blu-Ray Leser und SD-Karten "Schreiber"

crazyz0cker

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Zusammen,

haette da zwei Fragen.

Bin auf der Suche nach einem internen Blu-Ray Laufwerk. Gibt es da grossartige Dinge zum beachten oder einfach eins der billigsten mit bisschen Namen nehmen: LG Electronics CH12NS40 schwarz, SATA, bulk ab €' '49,38 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland ?

Zudem wuerde mich interessieren, ob man mit Normalen Cardreadern auch (Micro-) SD-Karten beschreiben kann bsp: (CSL-Computer USB 3.0 All in 1 Kartenlesegerat |: Amazon.de: Computer & Zubehor)
Oder braucht man dafuer spezielleres? Auch hier waere mir ein Vorschlag sehr genehm, da die Vielzahl auf dem Markt mich erschlaegt :D

Gruss
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Den LG Vorgängern hab ich selber noch. Läuft und hat sogar mal n firmware update bekomm.
Da kannste zuschlagen.

Zu Micro SD karten gibts meist ein Adapter auf SD. Kannste auch ohne Adapter beschreiben wenn du ein Leser hast.
Ich hab meist Samsung evo plus 64gb microSD da ist der Adapter auf SD dabei.

2. Link geht immer zu beim öffnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

XT1024

BIOS-Overclocker(in)
"TF" wird wohl micro SD sein.
https://de.wikipedia.org/wiki/MicroSD schrieb:
microSD (bis 2005 TransFlash
Ich habe seit 2015 RDF5 in Kartenlesegeräte Preisvergleich Geizhals Deutschland 90 MB/s lesen, 40 MB/s schreiben; da limitierte meine SD.
Man braucht halt einen entsprechenden Platz denn am backpanel wird es ggf. recht eng. Für mich war das die beste Lösung bei dem Preis und der Geschwindigkeit, bei der es zumindest damals durchaus deutliche Unterschiede gab.
 
Oben Unten