• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Blu-Ray Brenner defekt ?

Razer1975

Komplett-PC-Käufer(in)
Sind die Blu-Ray Brenner wirklich so schnell kaputt ? Ist mittlerweile mein 3 Brenner 2 davon wahren Marke LG
immer mit den selben problemen.

Seit gestern funktioniert mein Blu-Ray Brenner (Pioneer BDR-209DBK) nicht mehr, bzw. er erkennt keine Blu-Ray Rohlinge mehr
(Verbatim, Media Range, X-Layer und Maxell) vorhandene Backup (Blu-Rays) und (Blu-Ray Filme) erkennt er ebenfalls nicht mehr,
kann er nicht lesen wirft sie aus. Leere Blu-Ray Rohlinge sagt er Disk voll.
(Insgesammt wurden nur 11 Blu-Ray Rohlinge gebrannt).

DVD oder CD ( lesen und Schreiben) erkennt er und brennt sie auch egal was für Marke.

Was ich bisher ohne erfolg unternommen habe:

SATA Port gewechselt
SATA Kabel gewechselt
Firmware aktuallisiert

Was könnte man noch unternehmen ?
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
Also mein BD-Brenner von LG ist mitlerweile über 13 Jahre alt und liest und schreibt BDs immernoch tadellos.
Kann aber gut sein, dass die Diode, die den Laser für BDs emittiert, defekt ist. Verschmutzung könnte auch sein, bei eher kürzerer Nutzungsdauer und wenn CD/DVD-Laser noch funktionieren, halte ich das aber für unwahrscheinlich.

Wie sieht's denn mit der Software aus? Express Burn, Nero...?
 
TE
R

Razer1975

Komplett-PC-Käufer(in)
Von Nero halte ich nicht mehr viel.
Benutze Ashampoo Burning Studio 22 oder DVDFab 12.

Habe nochmals verschiedene Blu-Ray Rohlinge getestet.
Der Brenner hat probleme mit den Marken BD-R 25 GB (Verbatim, X-Layer, MediaRange, Sony, Intenso und Maxell)
kann er nicht lesen und schreiben.

Mit BD-R DL 50 GB ( Verbatim und MediaRange) hat er keine Probleme, mit Lesen und Schreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten