• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Betriebssystem von SDD auf SDD

Turtok24

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Forumeraner,

ich habe in meinem PC 2 Festplatten. Eine SDD - 40 GB - und eine HDD 1TB. Nun möchte ich gerne die Systemplatte - derzeit die 40BG Platte - gegen eine größere tauschen, ohne die Betriebssysteminstallation dabei zu verlieren, bzw. neu installieren zu müssen.
Meine Fragen wären nun:
1. Wie ist die Vorgehensweise beim Tausch von SDD's?
2. Geht das ganze mit Windows'7 Mitteln oder aber welche Software, am Besten natürlich umsonst, kann man dazu einsetzen?

Für Eure Antworten bedanke ich mich im voraus.

Gruß
Turtle
 
Zuletzt bearbeitet:

kuroi_saikoro

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Turtok,
schon mal das Win7 Tool Sichern und Wiederherstellen ausprobiert?
Oder mit clonezilla die SSD clonen. Ob das mit SSDs so funktioniert wie mit HDDs weiß ich allerdings nicht.
 

X6Sixcore

Freizeitschrauber(in)
Von HDD auf SSD wird das Alignment meist zum Problem und man kann dann doch wieder neu installieren.

Ob das bei der hier gefragten Konstellation auch zutrifft, wäre natürlich interessant...

MfG
 

roheed

BIOS-Overclocker(in)
schau mal in meinem 1x1 vorbei...speziel unter punkt "3. Troubleshooting und Lösungsansätze:"hab ich eine kleine anleitung zusammengefasst wie man von einer SSD auf eine neue SSD ohne verluste umsiedeln kann.

mfg
 
TE
T

Turtok24

Schraubenverwechsler(in)
Da kann man nur noch zu sagen: Perfekt - besser kann man das Ganze nicht zusammenfassen. - Also eigentlich funktioniert das Ganze wie bei einem HDD Austausch.
Das hat bei mir, mit meinem alten PC und der Demoversion wunderbar funktioniert, dauert aber sehr lange, da die Demoversion mit eingeschränkter Geschwindigkeit läuft.
Ich finde aber die Idee von kuroi_saikoro eigentlich auch sehr spannend.
Kann man nicht einfach eine 1:1 Bitkopie der kleinen SDD auf der neuen größeren Platte herstellen?
Dann müßte man nur noch das Betriebssystem irgendwie überzeugen, dass es nun von der anderen Platte booten soll.

Vielleicht hat jemand von Euch das mit Erfolg praktiziert, oder kennt einen Grund warum man das nicht machen kann, bzw. machen sollte.

Ich bedanke mich für die ausgezeichnete schnelle Hilfe.

Sodenn, ran an die, in der PCGH-Hardware, empfohlene SDD.

Grüße

Turtle
 

roheed

BIOS-Overclocker(in)
Das hat bei mir, mit meinem alten PC und der Demoversion wunderbar funktioniert, dauert aber sehr lange, da die Demoversion mit eingeschränkter Geschwindigkeit läuft.

kann ich eigentlich nicht nachvollziehn... wenn mich nicht alles täuscht hab ich es mit der demo auch innerhalb einer halben stunde fertig gehabt...also mit backup UND restore^^
 
Oben Unten