• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Beratung bei Pc kauf (selbstzusammenstellung)

cLu1337

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Liebe Hardware-Community,

ich möchte mir einen neuen Pc zusammen stellen und bräuchte noch ein bisschen Rat, was den RAM und das NT (mit Kabel Manegement) betrifft weil ich mich da nicht ganz auskenne was besser ist etc. und ob das System bisher so schon ganz okay ist... :-)

Meine aktivitäten am PC:
Zocken
Mulitimedia

Preisvorstellung:
850€ max


Meine bisherige Zusammenstellung:

Borad - Gigabyte GA-890FXA-UD5
CPU - AMD Phenom II X6 1090T
CPU Kühler - EKL Alpenföhn Groß Clockner
Graka - Sapphire Radeon HD 6950
Speicher - ???
NT - ???

bitte um ein paar Einbringungen, Tipps und Details zum RAM und NT

thx im Vorraus schon mal.

Mfg cLu1337
 
Zuletzt bearbeitet:

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
Board gegen ein AsRock P67 Extreme 4 oder GA-P67A-UD3 oder Asus P8P67 tauschen und dazu einen i5 2500K nehmen.
Als Speicher 2x2GB oder 2x4GB 1333MHz CL9 Value RAM.
NT: Antec True Power 550/650 oder Antec High Current GAmer 520 oder ein BeQuiet Straight Power e8 550.
 

Hansvonwurst

Lötkolbengott/-göttin
der_knoben hat dazu ja auch einen Intel empfohlen:ugly:
Zum Ram, welchen du da nimmst ist völlig egal, man spürt keinen Unterschied;)
 

Hansvonwurst

Lötkolbengott/-göttin
Wir können dir nur helfen, Entscheiden musst du, aber zum Gamen ist momantan der Sandy besser als ein Phenom X6:ugly:
Wenn du nicht übertakten willst, dann nimm die Kombi (CPU+Mobo+Kühler):
Intel Core i5-2400, 4x 3.10GHz, boxed (BX80623I52400) | gh.de (geizhals.at) Deutschland
ASRock H67DE3, H67 (dual PC3-10667U DDR3) | gh.de (geizhals.at) Deutschland
Cooler Master Hyper TX3 (Sockel 775/1155/1156/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (RR-910-HTX3-GP) | gh.de (geizhals.at) Deutschland
Ansonsten kann man den Rest behalten.
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
Wenn es wirklich ein AMD werden soll, dann nimm den 1090T und dazu ein GA-870A-UD3 oder Asus M4A87TD/Evo oder AsRock 870 Extreme3.
Und beim RAM hab ich CL9 empfohlen, da du den Unterschied eh nicht merken wirst.
 

Couldbefunny

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen :),

ich bin schon seit wochen am überlegen, was ich mir für einen PC zusammenstelle. Ich kauf ganz gerne bei alternate ein, da der laden grad bei mir um die ecke ist. ich hab auf der seite schon mal ein paar sachen zusammengestellt:

Arbeitsspeicher:

G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1333 Kit (F3-10666CL7D-8GBXH, RipjawsX)

https://www.alternate.de/html/product/Speicher/G.Skill/DIMM_8_GB_DDR3-1333_Kit/801622/?

Mainboard:
GigaByte GA-P55-USB3 (Sound, G-LAN, SATA2-RAID, USB 3.0)




https://www.alternate.de/html/product/Mainboard/GigaByte/GA-P55-USB3/147708/?

CPU:


Intel® Core™ i5-760 Prozessor (Boxed, FC-LGA4, "Lynnfield")

https://www.alternate.de/html/product/CPU/Intel(R)/Core(TM)_i5-760_Prozessor/409280/?

Netzteil:

Sharkoon SilentStorm CM SHA660-135A 660 Watt (2x PCIe, Kabel-Management, schwarz)

https://www.alternate.de/html/product/Netzteil/Sharkoon/SilentStorm_CM_SHA660-135A_660_Watt/79603/?

Gehäuse:


Hab ich ein sehr gutes zuhause, also brauch ich da keins mehr.:daumen:

Grafikkarte:

Bei der Grafikkarte bin ich mir unssicher, was sich lohnt, hätte schon gerne eine Nvidia, da ich jetzt momentan die Geforce 8800 Gts mit 640 mb hab.

Wir wärs denn mit den 460? oder ehr die 470? oder doch ne andere?:(

Festplatte und Laufwerke benutz ich weiter ;)

Falls ihr Verbesserungsvorschläge wegen der Hardware habt, nehm ich die gerne an, wenn sie nicht den Rahmen sprengen :D:hail:

Wenn ihr mir schnell und gut helfen könntet, wäre das echt super :daumen::hail:

Liebe Grüße

Funny
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

Ich bin schon seit wochen am überlegen, was ich mir für einen PC zusammenstelle.
ein eigener Thread wäre besser gewesen weil es sonst schnell unübersichtlich wird, aber ich antworte mal fix.

Ich kauf ganz gerne bei alternate ein, da der laden grad bei mir um die ecke ist.
Alternate ist gut, aber auch teuer, vor dem Kauf solltest du in jedem Fall die Preise vergleichen, nicht das du bei Alternate mehr bazahlst als wenn du im Internet bestellst.

Arbeitsspeicher: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1333 Kit (F3-10666CL7D-8GBXH, RipjawsX)
Die RipJaws würde ich aufgrund der hohen Heatspreader nicht nehmen, das kann zu Problemen mit ausladenden CPU-Kühlern führen. Ob du 4 oder 8 GB nehmen möchtest liegt bei dir, zwingend brauchst du die 8 GB nicht, folgende Hersteller finde ich im Moment neben anderen recht gut: Kingston (4 GB) oder TeamGroup Elite (8 GB).

Mainboard: GigaByte GA-P55-USB3
CPU: Intel® Core™ i5-760 Prozessor
Den Sockel 1156 würde ich nicht mehr kaufen, statt dessen den neuen Sockel 1155, als CPU könntest du den i5-2400 / i5-2500 nehmen, oder den i5-2500k wenn du sie übertakten willst.

Als CPU-Kühler reicht für einen leiseren Betrieb der Cooler Master Hyper TX3, wenn du übertakten möchtest wäre der Scythe Mugen 2 eine gute Wahl.

Beim Mainboard kommt es ebenfalls darauf an ob du übertakten möchtest, wenn nicht reicht eines mit H67-Chipsatz (z.B. ASRock H67DE3, ASUS P8H67 oder Gigabyte GA-H67MA-UD2H), ansonsten nimmst du eines mit dem P67-Chipsatz (z.B. ASRock P67 Pro3 oder ASUS P8P67).

Netzteil: Sharkoon SilentStorm CM SHA660-135A 660 Watt
Das Netzteil ist relativ alt und hat auch etwas zu viel Leistung. Eine genaue Angabe welches für dich angebracht ist kann man erst machen wenn man weiß ob du übertakten möchtest und welche Grafikkarte es wird. Tipps findest du aber schon einmal in meiner Kaufberatung.

Grafikkarte: Bei der Grafikkarte bin ich mir unssicher, was sich lohnt, hätte schon gerne eine Nvidia, da ich jetzt momentan die Geforce 8800 Gts mit 640 mb hab.
Welche maximale Auflösung hat dein Monitor? Wenn sie um die 19020x1080 liegt, würde ich eine übertaktete GTX460 von z.B. Gigabyte nehmen, oder die neue GTX560, da kann ich aber noch keine konkrete Empfehlung geben weil die Karte brandneu ist.

Gruß

Lordac
 

Couldbefunny

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

ein eigener Thread wäre besser gewesen weil es sonst schnell unübersichtlich wird, aber ich antworte mal fix.

Alternate ist gut, aber auch teuer, vor dem Kauf solltest du in jedem Fall die Preise vergleichen, nicht das du bei Alternate mehr bazahlst als wenn du im Internet bestellst.

Die RipJaws würde ich aufgrund der hohen Heatspreader nicht nehmen, das kann zu Problemen mit ausladenden CPU-Kühlern führen. Ob du 4 oder 8 GB nehmen möchtest liegt bei dir, zwingend brauchst du die 8 GB nicht, folgende Hersteller finde ich im Moment neben anderen recht gut: Kingston (4 GB) oder TeamGroup Elite (8 GB).

Den Sockel 1156 würde ich nicht mehr kaufen, statt dessen den neuen Sockel 1155, als CPU könntest du den i5-2400 / i5-2500 nehmen, oder den i5-2500k wenn du sie übertakten willst.

Als CPU-Kühler reicht für einen leiseren Betrieb der Cooler Master Hyper TX3, wenn du übertakten möchtest wäre der Scythe Mugen 2 eine gute Wahl.

Beim Mainboard kommt es ebenfalls darauf an ob du übertakten möchtest, wenn nicht reicht eines mit H67-Chipsatz (z.B. ASRock H67DE3, ASUS P8H67 oder Gigabyte GA-H67MA-UD2H), ansonsten nimmst du eines mit dem P67-Chipsatz (z.B. ASRock P67 Pro3 oder ASUS P8P67).

Das Netzteil ist relativ alt und hat auch etwas zu viel Leistung. Eine genaue Angabe welches für dich angebracht ist kann man erst machen wenn man weiß ob du übertakten möchtest und welche Grafikkarte es wird. Tipps findest du aber schon einmal in meiner Kaufberatung.

Welche maximale Auflösung hat dein Monitor? Wenn sie um die 19020x1080 liegt, würde ich eine übertaktete GTX460 von z.B. Gigabyte nehmen, oder die neue GTX560, da kann ich aber noch keine konkrete Empfehlung geben weil die Karte brandneu ist.

Gruß

Lordac

Hi, danke für deine schnelle antwort! Ja ich hab das bei beiden reingeschrieben, weil ich das für den gamer pc erst später gesehn hab. werd es auf in zukungt lassen. Ja die frage ist eben wirklich ob ich übertrakten will oder nicht. Eigentlich wär es ja ganz cool, aber die frage ist dann auch wieder ob die hardware länger hält oder sich irgendwann verabschiedet.. Ich hab jetzt mal die geforce 470 rausgesucht und hab gesehn, das du die eigentlich so gut takten kannst, das die schneller als ne 480 läuft, wäre ja dann recht cool :daumen: hat die irgend ein negatives problem?
zum CPU, sind das die gleichen die ich vorgeschlagen hab? ich kenn die nur eben unter den bezeichnungen i5-760 etc und nicht unter i5-2500 :huh:

Machen die 8gb ram eigentlich einen großen unterschied zu 4 gb? ich mein die kosten fast gleich viel ^^

ich glaub es hängt viel vom takten ab :)
es gibt da so viel zeug, kann mich gar nicht richitg entscheiden..

Vielen lieben dank

Grüße
Funny
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
Also der i5 2500(K) läuft auf dem aktuellen Sandy Bridge Sockel 1155. Der CPU ist schneller als der i5-760. Von daher wäre der 2500(K) besser. Die K Version hat einen offenen Multiplikator, über den du die CPU übertakten kannst. DAs ganze auf ein AsROck P67 Extreme4 oder Asus P8P67 oder GA-P67A-UD3 packen. Dazu noch nen SCythe Mugen2 als CPU Kühler und gut ist.
8GB bringen dir z.Z. nichts. Allerdings könnte man bei aktuellen Preisen schon 8GB nehmen. Würde dir vorschlagen, dass du mal eine KOnfig machst, udn wenn statt 4GB 8GB reinpassen, kannst du auch 8GB nehmen.
 

Couldbefunny

Komplett-PC-Käufer(in)
Also der i5 2500(K) läuft auf dem aktuellen Sandy Bridge Sockel 1155. Der CPU ist schneller als der i5-760. Von daher wäre der 2500(K) besser. Die K Version hat einen offenen Multiplikator, über den du die CPU übertakten kannst. DAs ganze auf ein AsROck P67 Extreme4 oder Asus P8P67 oder GA-P67A-UD3 packen. Dazu noch nen SCythe Mugen2 als CPU Kühler und gut ist.
8GB bringen dir z.Z. nichts. Allerdings könnte man bei aktuellen Preisen schon 8GB nehmen. Würde dir vorschlagen, dass du mal eine KOnfig machst, udn wenn statt 4GB 8GB reinpassen, kannst du auch 8GB nehmen.

Danke!
Aber was mach ich denn mit dem i5 2500(k). Wenn ich z.b bei alternate oder so schau, welche chipsetzte darauf passen, dann steht da nur der i5-2500 und kein "k". Passt das dann überhaupt? :what:
kann man den i5-2000 noch übertakten?

Ich hab mich jetzt für die Grforce 470 entschieden. Andere Ideen?

Danke schon mal!:daumen:
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

Aber was mach ich denn mit dem i5 2500(k). Wenn ich z.b bei alternate oder so schau, welche chipsätze darauf passen, dann steht da nur der i5-2500 und kein "k".
für den Sockel 1155 brauchst du ein Mainboard mit dem P67-Chipsatz wenn du die CPU übertakten möchtest, oder mit dem H67-Chipsatz wenn nicht, passende Vorschläge habe ich dir bereits schon verlinkt.

Ich hab mich jetzt für die Geforce 470 entschieden. Andere Ideen?
Ich warte immer noch auf die maximale Auflösung deines Monitors..., dann kann man auch eine konkrete Empfehlung aussprechen :)!

Gruß

Lordac
 

Couldbefunny

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

für den Sockel 1155 brauchst du ein Mainboard mit dem P67-Chipsatz wenn du die CPU übertakten möchtest, oder mit dem H67-Chipsatz wenn nicht, passende Vorschläge habe ich dir bereits schon verlinkt.

Ich warte immer noch auf die maximale Auflösung deines Monitors..., dann kann man auch eine konkrete Empfehlung aussprechen :)!

Gruß

Lordac


Hi danke, ja das hab ich total vergessen also ich hab einen 24" Monitor und hab da eine Auflösung von 1920 x 1200. Was denkst du :P?
Ich hab mir heute auch noch einmal die 560 angeschaut, die geht auch wirklich richtig gut ab. also die frage ist ob die 470, 560 oder ne andere?^^ :D

Danke und Grüße
 

Couldbefunny

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

ich würde zwischen der GTX560 und der HD 6950 wählen.

Gruß

Lordac

Ja also ich würd gerne bei Nvidia bleiben, mag AMD nicht so^^
Em ja die frage ist eben ob ich mir die 560 hole oder die 470. Die 470 kann man richtig gut takten, so das die unter 80 grad läuft und mehr power als die 480 hat :)!! Nur ich bin eigentlich als zwischen den beiden hin und her.

Eine andere Frage die ich habe ist, das der i5 2500k ja einen kopierschutz drin hat, das heißt ich könnte meine bluerays nicht mehr brennen etc. oder wie stark beeinträchtigt mich das?

Danke und Gruß

Philip
 

Couldbefunny

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi zusammen,
ich habe mich jetzt für die Gtx 560ti entschieden.
Meine letzte Station an der ich hänge, ist die CPU. Ich habe heute mehrere Berichte gelesen, das die Sandy Bridge Probleme macht und viele Geräte zurück gehn. Also würd der i5-2500k für mich flach fallen. Jemand eine Idee oder andere Tipps?

Bericht:
http://www.heise.de/newsticker/meld...uen-Mainboard-Chipsaetzen-Update-1181172.html

Liebe Grüße

Funny
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

der X4 ist eine Alternative, sobald "Bulldozer" erscheint könntest du dir dann ein aktuelles (AM3+?) Mainboard kaufen und den Phenom II darauf laufen lassen, sollte dir die CPU-Leistung dann irgendwann nicht mehr reichen, kaufst du dir einen "Bulldozer".

Tipps für Mainboards findest du in meiner Kaufberatung.

Gruß

Lordac
 
Oben Unten