BeQuiet Dark Power 11 hat meinen Pc getötet.

Blizzard_Mamba

Volt-Modder(in)
BeQuiet Dark Power 11 hat meinen Pc getötet.

Also, da ich heute mal etwas mit MGPU machen wollte und mein normales Netzteil für das Vorhaben nicht gereicht hätte habe ich ein stärkeres benötigt. Das Dark Power Pro 11 mit 1200W aus aus der Kammer geholt, ausgepackt und eingebaut.
Habe die Verkabelung extra nochmal überprüft und den Rechner angeschlossen.

Als ich dann den Power-Schalter des Bequiet umlegte wurde ich mit einem Funkten im Netzteil begrüßt,... ok,
Ein anderes NT eingebaut und versucht den Rechner zu starten -> nix geht mehr :(

Ich sitze hier gerade ungläubig vor meiner geschroteten Hardware und würde mich über einen Wunderheiler freuen.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: BeQuiet Dark Power 11 hat meinen Pc getötet.

Du scheinst was falsch angeschlossen zu haben, denn normal ist das Verhalten nicht.
 
TE
TE
Blizzard_Mamba

Blizzard_Mamba

Volt-Modder(in)
AW: BeQuiet Dark Power 11 hat meinen Pc getötet.

Ich bin über alles nochmal drüber gegangen, da war nichts falsch angeschlossen :ka:
Alles richtig drin und auch korrekt codiert nix lose oder wo drin wo es nicht rein soll.
 

Offset

Software-Overclocker(in)
AW: BeQuiet Dark Power 11 hat meinen Pc getötet.

Schreib mal den be quiet Support an.
Sollte normal nicht die Schutzschaltung greifen wenn man was falsch anschließt?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: BeQuiet Dark Power 11 hat meinen Pc getötet.

Normaler Weise greift die Schutzschaltung. Das Netzteil startest dann erst gar nicht.
 
TE
TE
Blizzard_Mamba

Blizzard_Mamba

Volt-Modder(in)
AW: BeQuiet Dark Power 11 hat meinen Pc getötet.

Die Anfrage ist schon raus. Mal sehen was kommt :ka:
Was mich nur wurmt ist, dass ich mir jetzt komplett neue Hardware kaufen muss :wall:
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: BeQuiet Dark Power 11 hat meinen Pc getötet.

Auf jeden Fall das Netzteil einschicken und dir sollen sagen, was passiert ist.
Du kannst auch die andere Hardware einschicken und sagen, wieso das passiert ist.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: BeQuiet Dark Power 11 hat meinen Pc getötet.

Normalerweise ists bei dem NT ziemlich unmöglich dass sowas passiert. Die Schutzschaltungen verhindern sowas zuverlässig. Das kann nur ein defektes NT gewesen sein was ebenfalls nahezu auszuschließen ist da die DPP alle einzeln getestet werden vorm Verkauf oder es hat nen Kurzen gegeben der auch entsprechend die Schaltungen außer Betrieb gesetzt hat, beispielsweise wenn ein Schräubchen bei der Montage in das Netzteil fällt und sehr ungünstig Teile überbrückt.

Wie auch immer, der Weg zu BQ ist das einzig richtige.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: BeQuiet Dark Power 11 hat meinen Pc getötet.

Du hast doch die Kabel vom P11 auch genommen, oder?
 
TE
TE
Blizzard_Mamba

Blizzard_Mamba

Volt-Modder(in)
AW: BeQuiet Dark Power 11 hat meinen Pc getötet.

Du hast doch die Kabel vom P11 auch genommen, oder?

Klar, das sind a) die einzigen die passen b) die einzigen bei denen ich weis, dass sie elektrisch kompatibel sind.

Das da irgend etwas ala schräubchen dirn ist kann ich fast ausschließen hab das teil mal ein bisschen geschüttel.

Kann es vlt auch ein blöder Zufall sein ? Also nach dem Motto das Mainboard ist kaputt gegangenund das Netzteil hat aus irgend einem anderen Grund gefunkt ? :hmm: Mein Rampage IV ist ja auch nicht mehr das Jüngste...
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: BeQuiet Dark Power 11 hat meinen Pc getötet.

Vielleicht hat das Mainboard auch das Netzteil geschrottet. Kann alles passieren. :ka:
 
TE
TE
Blizzard_Mamba

Blizzard_Mamba

Volt-Modder(in)
AW: BeQuiet Dark Power 11 hat meinen Pc getötet.

Wobei das Dark Power 11 doch eigentlich Schutzschaltungen haben müsste die es vor defekter Hardware schützt oder ?:ka:
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: BeQuiet Dark Power 11 hat meinen Pc getötet.

Keine Ahnung.
Wie gesagt, normaler Weise passiert sowas nicht.
Schick das Netzteil zu BeQuiet und frag nach, was damit ist. Lass dich da nicht abspeisen.
Und du kannst denen auch gerne das Mainboard schicken. Die haben das Equipment, das genauer zu testen.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: BeQuiet Dark Power 11 hat meinen Pc getötet.

Normal ja - aber bei den extrem dicken Modellen wie dem verwendeten 1200W-Gerät greift eine OCP oder SCP auch erst bei sehr hohen Strömen - selbst bei einzeln gesicherten Rails. Ich meine das Ding schiebt ca. 50A durch eine Einzelschiene bis die OCP greift... da kanns schon zu spät sein.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: BeQuiet Dark Power 11 hat meinen Pc getötet.

Mach in der BeQuiet Ecke doch einen Thread auf.
Mal schauen, was der BeQuiet Mitarbeiter so erzählt.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: BeQuiet Dark Power 11 hat meinen Pc getötet.

Das System das du hast ist das vorher mit nem anderen NT so gelaufen oder hast du es erst mit dem neuen NT zusammengestellt?
 

NerdFlanders

BIOS-Overclocker(in)
AW: BeQuiet Dark Power 11 hat meinen Pc getötet.

Kann es vlt auch ein blöder Zufall sein ? Also nach dem Motto das Mainboard ist kaputt gegangenund das Netzteil hat aus irgend einem anderen Grund gefunkt ? :hmm: Mein Rampage IV ist ja auch nicht mehr das Jüngste...

Sehr unwahrscheinlich, aber technisch möglich. Ein altes CoolerMaster von mir hat mich auch mal angefunkt, funktionierte aber trotzdem (wurde natürlich schnellstens ausgetauscht)
 
Oben Unten