• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Belastung der CPU statt der GPU?

Resurgentium

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe einen neuen PC zusammengestellt
GTX 1060 3gb von Palit
Asus TUF Gaming H370 Pro
i5-8500
Windows 8
Problem ist das wenn jetzt ein Spiel gestartet wird steigt die CPU Auslastung auf 90-100%.
Dann habe ich CPUiD HMW-Monitor installiert. Das zeigt mir an dass die Grafikkarte so gut wie gar nicht ausgelastet wird. Ich denke also dass die CPU die Grafik mit berechnet und deshalb so hoch ausgelastet ist. Habe dann die Nvidia Einstellungen geöffnet um zu gucken ob ich da was umstellen kann. Dann kommt sofort die Meldung dass keine Grafikkarte von Nvidia vorhanden ist. Das andere Programm von CPUID könnte aber erkennen das eine 1060 drin ist, im Geräte manager ist die GTX 1060 ebenfalls aufgelistet. Die Treiber sind aktuell.
Wo liegt da das Problem?
 

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
Welchen Treiber hast du denn installiert?
Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestatigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstutzt angegeben [Update] ^^

Von welchem Spiel reden wir hier konkret und von welcher Auflösung?
Du schreibst hier von "Problem", ich seh aber keines, läuft das Spiel schlecht oder stört dich einfach die Auslastung der CPU?

In den Nivida Einstellungen wirst du nichts finden, was die GPU mehr auslastet und die CPU "entlastet", ausser höherer Auflösung.
Und klar, die CPU arbeitet hand in hand mit der GPU, so solls ja auch sein.




Ich hätte mir übrigens keine GTX 1060 mit 3GB gekauft, die unterscheidet sich noch in anderen Belangen von der 6GB Variante und ist deutlich langsamer, da wäre man mit einer 1050Ti vermutlich sogar besser gefahren auf lange Sicht. Oder eben gleich die unkastrierte 6GB Variante.
 
TE
R

Resurgentium

Schraubenverwechsler(in)
Erstmal danke für die Antwort.
Ich habe jetzt den neuen Treiber installiert, sprich die Version 397.55. Daran hat es leider nicht gelegen.
Es geht konkret um das Spiel Overwatch. Den PC habe ich für meinen Bruder erstellt. Wenn das Spiel im Hauptmenü läuft hat man ca 5-10 fps, dazu eine sehr schlechte Grafikqualität. Im Tskmanager steht dann eine Auslastung von 100% bei der CPU wobei etwa 98,5% der CPU-Leistung von Overwatch in Anspruch genommen wird. Das kann doch nicht richtig sein?

Und danke für den Hinweis mir dem Kauf, werde mich das nächste Mal wohl etwas besser informieren.
 
TE
R

Resurgentium

Schraubenverwechsler(in)
Oh mein Gott. Ich habe gedacht es wäre gut wenn mein Bruder auch mal etwas daran machen kann und ihn dann die letzten Kabel seines PCs selbst reinstecken lasen. Daran habe ich ehrlich gesagt nicht gedacht. Danke :D
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Kann passieren, ist meinem Sohn auch mal passiert und wunderte sich dann wieso er kein Bild bekam, hat es aber dann auch schnell gemerkt. Bei dir muss aber Multimonitor im Bios aktiv sein damit interne Grafik und Grafikkarten zu gleich gehen, denn sonst würde die Grafikkarte die interne Grafik beim einstecken deaktivieren.
 
Oben Unten