• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Be Quiet Straight Power 10 / Dark Power Pro 11 - Probleme

sauerkraut4tw

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,

in diesem langen thread MSI GTX 1070 - Macht Probleme habe ich und andere letztes Jahr über die unerklärlichen Aussetzer der Grafikkarte gerätselt. Das relevante System bestand aus einer MSI GTX 1070 Grafikkarte, einem be quiet Straight Power 10 500w Netzteil und den in der Signatur aufgeführten Bestandteilen. Die Probleme traten über einen längeren Zeitraum von ca. 5 Monaten nicht mehr auf. Bis zu letztem Wochenende.

1.
Ich habe nun das ca. 2 1/2 Jahre alte Straight Power Pro 10 500w mit einem Dark Power Pro 11 550w ausgetauscht. Nach drei Tagen Benutzung sind keine Probleme mehr aufgetreten. Das heisst für mich, dass irgendetwas mit dem alten Netzteil nicht gestimmt hat und tatsächlich nicht die Grafikkarte das Problem war (die GraKa wurde letztes Jahr sogar eingeschickt und innerhalb der Garantie geprüft, ohne befund). Die Reklamationsabteilung von Be Quiet teilte mir gestern mit, ich sollte doch bitte das "alte" Netzteil zur Prüfung einschicken. Das werde ich tun. Falls das Netzteil ohne Befund zurück geschickt wird, werde ich es wohl als funktionsfähig gebraucht verkaufen.

2.
Das neu eingebaute Dark Power Pro 11, dass immerhin 130 EUR kostet und somit m.E. zu den höher preisigen Netzteilen gehört, macht allerdings AUCH Probleme. Allerdings Probleme anderer Art. Und zwar kommt aus dem Netzteil beim Einschalten und Ausschalten ein kurzes elektrisches Geräusch. Habe das mal mit meinem Handy versucht aufzunehmen YouTube Hört sich auf dem Video an, als ob man einen schalter umlegt, liegt möglicherweise an der Tonqualität. Wenn man allerdings im Raum ist, ist das als elektrisches knacken wahrzunehmen. Mit alten Netzteilen kamen nie solche Geräusche. Ich werde das Netzteil an Amazon zurückschicken mit dem Hinweis Defekt / elektrische Geräusche. Nebenher riecht der Raum in dem der Rechner steht enorm Chemisch seit dem neuen NT. Ansonsten läuft das System allerdings.


Also ich habe die Be Quiet Netzteile immer auf Empfehlung in diesem Forum gekauft, bin aber jetzt doch erstaunt, dass meine ersten beiden NT von dieser deutschen Marke (Listan GmbH & Co. KG) solche Probleme machen. Ich gebe gerne bis zu 150 EUR für ein Netzteil aus, allerdings erwarte ich dann Langlebig- und Zuverlässigkeit. Werde das NT jetzt mit einem identischen neuen NT austauschen (von Amazon verkauft/versandt).
 
Zuletzt bearbeitet:

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
Also zu zweitens ist alles richtig, das ist ein Relais im Netzteil welches schaltet, hast du in so ziemlich jeden höher preislichigen Netzteil


Macht mein straight Power 11 auch


Zum anderen Problem muss ich die Vorgeschichte sichten, später dann

Nur das du schonmal beruhigt bist dass das Geräusch normal ist ;)



Edit: was ich noch sagen kann: mein vorheriges straight Power E10 mit 500w hat problemlos eine R9 290x, GTX 1070/1080 und 1080ti versorgt, sogar 1080ti sli lief im Desktop Betrieb super :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
hmm komisch habe 0 probleme und habe eine deutlich höhere auslastung. vorher eine 1080ti oc gehabt also immer eine hohe auslastung auf dem netzteil
 

L-Thomsen

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Jop hab auch das Dark Power Pro 11 und den selben Ton. Musst dir keinen Kopf darüber machen.
 
TE
sauerkraut4tw

sauerkraut4tw

PC-Selbstbauer(in)
Also wenn alle das haben... trotzdem ungewöhnlich, dass das auch beim ausschalten kommt?

Der Kundensupport von Be quiet hat mir auch jetzt gerade per email mitgeteilt, dass das der Einschaltstrombegrenzer ist.
 
TE
sauerkraut4tw

sauerkraut4tw

PC-Selbstbauer(in)
Ok besten Dank :daumen:. Ich belasse es dann dabei und sehe das Netzteil als funktionsfähig an. Also bzgl des Dark power 11 keine Rücksendung mehr.
 
TE
sauerkraut4tw

sauerkraut4tw

PC-Selbstbauer(in)
Nur als Update:
Habe das "be quiet Straight Power 10 500w" direkt an be quiet als Garantiefall eingesendet. Drei Wochen später habe ich ein neues Straigt Power 11 mit 550w zurück bekommen.
 
Oben Unten