• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

be quiet! Dark Rock PRO 4 - Vorinstallierte WLP / Empfehlung WLP

kero81

Lötkolbengott/-göttin
Moin zusammen,
möchte den be quiet! Dark Rock PRO 4 kaufen, weiß aber nicht ob Wärmeleitpaste bereits ab Werk aufgetragen ist oder ob ich noch welche mitbestellen soll. Weiß das zufällig jmd auf die schnelle?! Wenn ich noch welche brauche, welche ist gut?! Mein WIssensstand was gute WLP betrifft, ist Arctic MX-2. Ist die noch zu Empfehlen?

Und der DRP 4 hat doch auch Montagezeugs für den Sockel AM4, bw. für die Intel Sockel als Verpackungsinhalt? Spich, es gibt nur eine Version für AMD, wie für Intel?! Finde mein MF leider keine Produktdaten, daher die Frage...

Gruß
Kero81 | Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

der_yappi

BIOS-Overclocker(in)
Steht in den techn. Daten: DARK ROCK PRO 4 leise high-end Luftkuehler von be quiet!
Kühler mit 2 Silent Wings 3
Sockelkompatibilität mit
Intel: LGA 1150 / 1151 / 1155 / 1156 / 1366 / 2011(-3) Square ILM / 2066
AMD: AM2(+) / AM3(+) / AM4 / FM1 / FM2(+)

Und dann bei Zubehör:
Wärmeleitpaste - Corning TC-5121C / 0.5
Montageset - Intel & AMD
Y-Kabel und Anleitung für div. Sprachen


Falls dir die Paste nicht zusagt, finde ich, das sich die MX4 ziemlich gut verarbeiten / auftragen lässt.
Die habe ich unter meinem Brocken 3 - unter dem X570 Chipsatzkühler habe ich die WLP des Brocken genutzt. Auf dem kleinen Die ging es gut, aber auf dem großen Heatspreader des Ryzen wars nicht so gut zum verteilen.
 
TE
kero81

kero81

Lötkolbengott/-göttin
Alles klar, Dank euch! Ich werde dann erstmal die mitgelieferte Paste benutzen und ggf. die MX-4 kaufen! :daumen:
 
Oben Unten