• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

Die offiziellen Systemanforderungen für die kommende offene Beta von Battlefield 5 am 6. September wurden jetzt von Electronic Arts und DICE veröffentlicht. So viel steht fest: Für einen optimalen Spielgenuss braucht der Spieler einen potenten Rechner.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht
 

pascha953

Freizeitschrauber(in)
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

Hört sich doch nicht schlecht.

Denke, das auf meinen System Battlefield in 4k und 60FPS laufen wird. Mit RTX OFF, versteht sich
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

"Soviel steht fest, es badarf eines potenten Rechners" :schief:

Was ist an der Hardware die gefordert wird denn "potent".....Hallo....das ist gerade mal untere Mittelklasse :ugly:. Was sind das eigentlich neuerdings hier für "News-Schreiberlinge" :schief: ?? Hier tauchen Namen auf von denen habe ich hier noch nie gehört und deren Schreiber-Qualitäten sind.....naja.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

Na immerhin wird als empfohlene AMD CPU eine 6 Jahre alte CPU die satte 70 € kostet benötigt. :D
 

eder13

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

Also gleich wie in bf1 - hoffe mal, dass ich mit meiner low end 750Ti noch die 45-60FPS schaffe in 1080p und niedrig, hat in bf1 auch funktioniert. :D

Bis Navi muss die 750TI noch herhalten.
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

@Loeb

Zum zweiten :ugly:. Hatte der Borg bereits gepostet.
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

Wir wohl laufen.

lasse mich mal überraschen was kommt und wie die Beta so sein wird.

Noch bin ich nicht mitgerissen von Battlefield V
 

konsolen/pczocker

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

Naja was soll sich auch groß bei den Anforderungen ändern. Die PS4 ist Hauptzielplattform, egal was Entwickler behaupten, sie ist am stärksten verbreitet. Die Konsole hat nun auch die langsame CPU in dieser Generation. Bei ordentlicher Programmierung, was DICE immer macht (außer bei Mirrorsedge Catalyst) sollte die Anforderungen deshalb nicht plötzlich viel höher ausfallen.
 
L

Laggy.NET

Guest
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

Ende 2018 wird für eines der grafisch fortschrittlichsten Games am Markt eine 3GB Grafikkarte empfohlen. :lol:

Wie war das vor ca. zwei Jahren? Mit 3-4 GB Karten wird man bald nix mehr anfangen können? Das wäre selbst für budget Grafikkarten zu wenig? Ja... :ugly:


Damals gabs glaube ich die RX 480 mit 4 GB zu nem absoluten Spottpreis. Ich hab gesagt, für 1080p Gaming kann man da ruhig zuschlagen, der Aufpreis für 8 GB lohnt sich nicht immer.
Den Gegenwind, den ich damals dafür bekommen hab, hätte mir fast die Haare vom Kopf gerissen. :lol:
 

d3rd3vil

Freizeitschrauber(in)
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

Bisher hab ich quasi jedes Battlefield genossen, nur BF1 hab ich ausgelassen. Der 1. Weltkrieg interessiert mich null und das Spiel wurde auch zu casuallastig dargestellt. Aber jetzt gehts wieder los :)
 
S

Schaffe89

Guest
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

Was sind das eigentlich neuerdings hier für "News-Schreiberlinge" :schief: ?? Hier tauchen Namen auf von denen habe ich hier noch nie gehört und deren Schreiber-Qualitäten sind.....naja.

Die Qualität deiner Beiträge stellt jedenfalls noch weit ausreichenden Kontrast dar.

Ein optimaler Rechner benötigt mindestens eine GPU für 200 bis 250 Euro, und in Verbindung mit einem ollen FX wird das sicher nicht für gute FPS bei max Details in Full HD reichen.

Für den.optimalen Spielgenuss solte es daher auch was potentes sein.
Die News werden ja nicht nur für Enthusiasten geschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nobbis

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

Ende 2018 wird für eines der grafisch fortschrittlichsten Games am Markt eine 3GB Grafikkarte empfohlen. :lol:

Wie war das vor ca. zwei Jahren? Mit 3-4 GB Karten wird man bald nix mehr anfangen können? Das wäre selbst für budget Grafikkarten zu wenig? Ja... :ugly:


Damals gabs glaube ich die RX 480 mit 4 GB zu nem absoluten Spottpreis. Ich hab gesagt, für 1080p Gaming kann man da ruhig zuschlagen, der Aufpreis für 8 GB lohnt sich nicht immer.
Den Gegenwind, den ich damals dafür bekommen hab, hätte mir fast die Haare vom Kopf gerissen. :lol:

Du hast scheinbar noch nicht analysiert, wo der Unterschied ist. BF1 in Full HD auf Ultra kostet je nach Map mindestens 3,4-3,9GByte Videospeicher. Bei einer 3 GB Karte musst Du auf Mid bis High stellen, oder Du lebst halt damit, dass es Framedrops gibt, weil der Grafikspeicher geleert und wieder gefüllt werden muss.
Bei PUBG in FULLHD und Texturen auf High, schießt der Speicherbedarf ohne Weiteres über 4GB, also Texturen auf Mid setzen oder böse Framedrops erleben.

Es gibt davon viele weitere Beispiele, aber im Kern laufen die Spiele, das stimmt und der Hersteller weiß, dass viele Leute nur Spass am Daddeln haben und die Framedrops für "normal" halten. Mit jeder höheren Systemanforderung verschrecken sie aber potenzielle Käufer.

Auf das was der Hersteller angibt, muss man nochmal einiges drauf legen, damit es flüssig läuft.
 

Hannesjooo

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

Wieder FX bashing von honks die kein Plan haben das Battlefield 4, Hardline und One auf den FX ab 6350 allesamt besser laufen als auf einem i5 4 Kerner, vorallem im Multiplayer.
Hautsache sch**** schreiben und AMD haten. Schon doof wenn man sich nen teuern Intel-Prozessor käuft und "er" immer noch nicht wächst :devil:.

@Freiheraus Pööööööööööööööööse
 

4B11T

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

Wieder FX bashing von honks die kein Plan haben das Battlefield 4, Hardline und One auf den FX ab 6350 allesamt besser laufen als auf einem i5 4 Kerner, vorallem im Multiplayer.

ja, viel beschissener als ein 4c/4t i5 kann der FX im 64player Multiplayer ja auch nicht mehr sein. Ändert aber nichts daran, dass auch die "empfohlenen" Anforderungen (betrifft CPU und GPU) relativ weit davon entfernt sind, was das Spiel wirklich braucht.

Mit 4 Threads braucht man gar nicht mehr anfangen (außer singleplayer, dafür reichts). Aber dem FX fehlt am Ende einfach die Rohleistung je Thread, sobald man mehr als eine 1050ti oder 1060 3GB betreiben will. (vorausgesetzt es bleibt mit BF1 vergleichbar, wovon ich jetzt mal stark ausgehe)
 

Jobsti84

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

Also BF4 und 1 laufen butterweich ohne merkliche Drops auf meinem FX8350. Wird bei BF5 also net anders sein, vermutlich.
Das Ding is immerhin für Konsolen optimiert und deren CPU ist schwächer als der 8350.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

3 und 4 Gb Grafikspeicher. Reicht zwar aber naja. Glaub es reicht grad so bei mir ;D
Selbst mein alter 2600k und einer 1080 bekomm ich fast 120Fps hin.
BF mag viele Kerne, deshalb gehen die FX auch noch gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Salatsauce45

Freizeitschrauber(in)
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

Bleibt zu hoffen, dass DICE ordentlich an DX12 gearbeitet hat, dann macht auch der FX in den empfohlenen Anforderungen deutlich mehr Sinn.
 

Dedde

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

Wieder FX bashing von honks die kein Plan haben das Battlefield 4, Hardline und One auf den FX ab 6350 allesamt besser laufen als auf einem i5 4 Kerner, vorallem im Multiplayer.
Hautsache sch**** schreiben und AMD haten. Schon doof wenn man sich nen teuern Intel-Prozessor käuft und "er" immer noch nicht wächst :devil:.

@Freiheraus Pööööööööööööööööse
bf3, bf4 , bf1 u gta 5 laufen sehr bescheiden mit nem fx6xxx. cousin spielt damit und hat dauernd probleme, low fps und drops. nen alter i5 läuft tadellos
 

christian150488

Freizeitschrauber(in)
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

da hab ich mal ne Frage zu.
Die Mindestvoraussetzungen, beziehen die sich immer auf niedrige Settings?
 

Hannesjooo

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

hm wenn er einen FX6100 hat glaub ich dir das.
Ansonnsten guten CPU-Kühler drauf und OC auf 4,0 GHZ und ruhe is.
@ oOWarCatOo Les dir mal die Posts von dem kleinen Troll durch da musst du schon einwenig um 3 ecken denken.
Wenn Schaffe sowas schreibt wäre das als wenn jemand von
Frei.Wild sich über rechte Gewalt in einem youtube Beitrag außläst.... :devil::devil:
 
Zuletzt bearbeitet:

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

da hab ich mal ne Frage zu.
Die Mindestvoraussetzungen, beziehen die sich immer auf niedrige Settings?

Jop, deswegen heissen die ja Mindest von Minimum und Minimum ist halt nur für das mindeste.

Empfohlen, und das scheinen einige hier nicht ganz zu rallen, ist nur für mittlere, evtl leichte "hohe" Settings gedacht (und für die reicht der FX 8350 dann gerade noch aus),
aber eben nicht für voll "hoch" oder gar Ultra, dafür muss man noch die ein oder andere Schippe und Kohlen nachlegen, erst recht für WQHD oder 4K, denn hier wird generell auch nur mit FHD gerechnet bei solchen Angaben.

Wenn man hier also von nem "potenten System" faselt, dann sind Ultra Details mit AA und evtl auch höhere Auflösungen als FHD gemeint, bzw auch um 120 oder 144Hz Monitore adäquat befeuern zu können.


Warum Gutmensch bei den Kindern von heute ein Schimpfwort geworden ist, ist mir echt unklar, spricht dafür aber Bände...

Weil "Gutmensch" nichts mit guten Menschen zu tun hat, sondern maximal "gut gemeint, aber beschissen ausgedrückt oder umgesetzt" bedeutet und die meisten, die so benannt werden, sich mit diversen Ansagen nur profilieren, aber tatsächlich nichts (gutes) tun oder Verantwortung übernehmen wollen, denn die meisten dieser Leute sagen und fordern vieles, aber ausbaden und zahlen sollens die anderen.

Gute Menschen hingegen, brauchen keine Aufmerksamkeit, tun nicht als wären sie der Anwalt der kleinen Leute, um sich besser zu fühlen,
fordern nicht allen möglichen und unmöglichen Unsinn und helfen ohne Lohn, Medienwirksamkeit oder scheinheiliger Idiologie, sondern weil sie es tun wollen und sich dazu veranlasst sehen usw usf.

Ausserdem neigen Gutmenschen extrem dazu, sich selbst noch totalitärer zu verhalten, als das gegen das sie zu kämpfen vorgeben und jeden pauschal als ganz doll böse und Nazi zu verurteilen, der nicht ihrer Meinung ist oder sie gar mit Fakten und Beweisen belästigt, die nicht zu ihrer Geisteskrankheit, ihrem eingebildeten Utopia passen, das sie gerne anderen aufbürden wollen.



gutmenschen_sind_keine_guten_menschen-jpg.1008058



Ausserdem spricht es auch Bände, Leute die dieses Wort verdientermaßen als Schimpfwort benutzen, als Kinder zu bezeichnen...
 

Anhänge

  • Gutmenschen_sind_keine_guten_Menschen.jpg
    Gutmenschen_sind_keine_guten_Menschen.jpg
    94,1 KB · Aufrufe: 218
Zuletzt bearbeitet:

4B11T

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

komischerweise kamen die ganzen Beschwerden zur miesen Technik in BF1 immer aus der selben Ecke: Rubberbanding, schlechter Netcode usw. usw. auf Nachfrage werkelt bei den Leuten komischerweise dann immer ein 4c/4t i5 oder ein FX... aber ja.. läuft top! :daumen:
 
F

FortuneHunter

Guest
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

Wir wohl laufen.

lasse mich mal überraschen was kommt und wie die Beta so sein wird.

Noch bin ich nicht mitgerissen von Battlefield V

Wie willst du ohne Grafikkarte spielen ... Deine kommt erst 14 Tage nach der Beta. :devil:

Wie sind die Anforderungen für PS4?

PS4 würde ich mal vermuten. ;) <- Das Leben kann so einfach sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

sonny1606

Freizeitschrauber(in)
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

Was ich nicht verstehe ist, ein sehr aktueller core i5 6600 reicht nicht um eine kleine 3GB 1060 auszulasten?
Hyperthread core I7 47.. aber schon. Also unterstützt/braucht BF5 8 Core/Threads?
Ist krass bei einem shooter das der davon profitiert. Dies ist bisher vorallem Strategiespielen vorenthalten.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Battlefield 5: Systemanforderungen für Beta veröffentlicht

BF 1 hat schon von 16 Kernen bzw. Threads profitiert. BF V wird da eventuell sogar noch eine Schippe drauf legen, weil es mehr Physikspielereien gibt.
Beim i5 6600 war damals schon absehbar, dass er verrecken wird, auch wenn viele Stimmen dagegen gewettet haben. Gleiches Problem bekommt meiner Meinung nach der neue i5, welcher jetzt schon in BF1 sehr hoch ausgelastet ist und gerne mal die 100%-Marke knutscht.
 
Oben Unten