• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

BackUp Programm

Nils_93

Freizeitschrauber(in)
Hallo,
Ich wollte mich bei euch mal erkundigen, welche kostenlose BackUp Programme für Windows 7 ihr empfehlen könnt. Es geht mir vorallem darum, dass ein intelligenes BackUp erstellt wird und nicht jedes mal einfach die komplette gespiegelt wird, denn dann ist selbst eine 4 TB Platte ganz fix voll. Das Programm sollte also wissen was es bei vorherigen BackUps schon gesichert hat und die entsprechenden Datein dann überspringen.

Freue mich auf die Tipps,

Nils
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wie wärs denn mit Windows eigenem Backup-Tool? Das kann mWn vorausgesuchte Ordner in bestimmten Zeitabständen sichern.
 
TE
N

Nils_93

Freizeitschrauber(in)
Es gibt ein Backup tool von Windows. ..?! Ok, gucke ich mir mal an. Danke für den Tipp! :daumen:
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ja ... Nach jeder Installation geht die Windows damit auf die Nerven, dass du das einrichten sollst. Faszinierend, dass das trotzdem niemand kennt. :lol:
 
TE
N

Nils_93

Freizeitschrauber(in)
Ok, ich habe mir das mal angeschaut und muss leider zuegeben das es mich nicht anspricht. Das Programm ist mir offen gesagt zu stumpf. Es kopiert ja im Endeffekt auch nur sämtliche Ordner auf eine andere HDD und ergänzt später dann ggf. fehlende Dateien, oder ersetzt alte durch neue Versionen. Das bringt mir dann aber auch nichts wenn dann irgendwelche Spiele gespiegelt werden die a) ohne registry Einträge nicht laufen oder die ich b) ohnehin jederzeit wieder über Steam ziehen könnte.

Ich erhöhe mal das Preislimit auf 20€. Also Gesucht wird ein gutes, übersichtliches BackUp Tool bis 20€ welches "kluge" BackUps erstellt.

MfG Nils
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ok ... fürs Erste ist das nicht schlecht, aber die Funktion ist zugegeben noch etwas arm an Funktionen.

Falls du dir die Mühe machst, den Abgleich selbst anzustupsen, kann ich FreeFileSync empfehlen. Das läuft sehr gut und merkt sich auch, was du zuletzt gemacht hast, sodass man es bei regelmäßiger Nutzung sehr schnell bedienen kann.


Nach etwas Recherche bin ich hierauf gestoßen, dem würde ich mal eine Chance geben:
Ocster Backup: Freeware Windows Edition - Kostenlose Software zur Datensicherung für Windows


Was möchtest du denn genau machen?


Bei mir siehts übrigens so aus: Ich habe einen Server, der quasi nur dafür da ist, externen Speicher zur Verfügung zu stellen, und auf dem mache ich hin und wieder mit FreeFileSync manuell Backups. Durchs Netzwerk sehr unproblematisch und sau schnell, ich spüre fast keinen Unterschied zu einer Sicherung auf internen Festplatten.
 
Oben Unten