• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

B450/X470 Board - Kompatibilität mit Speedfan

Fabian_Xp

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

habe vor kurzem von einem i5-4670k/MSI Z87-GD65 auf einen Ryzen 5 3600/Asus ROG Strix B450-F gewechselt.
Auf dem MSI Board konnte ich all meine Lüfter über Speedfan perfekt steuern. Auf dem neuen Asus Board werden die Lüfter nicht erkannt und nicht mal die CPU-Temperatur wird ausgelesen. Es werden lediglich die Temperaturen der Grafikkarte und der SSD angezeigt. Chipsatztreiber ist installiert.

Ich weiß, dass die Board-Hersteller auch Software bzw. ein Bios bieten, in der man eine "Lüftersteuerung" machen kann, allerdings kommt das bei weitem nicht an Speedfan heran. Daher nun die Frage:

Besitzt jemand ein B450 oder X470 Board, mit dem Speedfan läuft?

Gruß
Fabian
 

Schori

Software-Overclocker(in)
Speedfan wird seit Ewigkeiten nicht mehr weiterentwickelt, deshalb gibt es auch keine Unterstützung für moderne Boards.

Ich kann von der ASUS eigenen Software nur abraten, ist ein absolutes Desaster.

Warum richtest du nicht einfach ein Lüfterprofil im UEFI ein und lässt das Board die Lüfter steuern?
 
TE
F

Fabian_Xp

Schraubenverwechsler(in)
Das letzte Speedfan-Update kam glaube ich 2016... Werden alle Boards die danach kamen nicht mehr unterstützt?

Die ASUS-Software hab ich ausprobiert. Die ist tatsächlich nicht das, was ich mir wünschen würde.

Die Lüftersteuerung im UEFI ähnelt der ASUS-Software natürlich stark und ist von daher auch nicht befriedigend.

Mir geht es um Steuerung, bei der ich vollständig die Kontrolle über die Lüfter habe. Dazu gehört für mich:
- Beliebig viele Punkte auf der Temperatur/Drehzahlkurve zu erstellen.
- Die Lüfter erst bei einer von mir bestimmten Temperatur einzuschalten.
- Die Drehzahl in Abhängigkeit verschiedener Temperaturen zu definieren (CPU, GPU...)

Das alles konnte Speedfan. Die ganzen UEFIS/Herstellertools sind meiner Meinung nach Spielerei.

Wahrscheinlich werde ich nicht drum herum kommen, mir vernünftige Lüfter zu kaufen, dann ist es nicht so schlimm, wenn diese auch beim Surfen und Office laufen. Die Zeit von Speedfan wird ablaufen, selbst wenn ich das auf einem B450 ans Laufen bekommen würde. Was ich nicht Verstehe, ist das Speedfan nicht mehr weiterentwickelt wird und es keine vergleichbare Konkurrenzsoftware gibt. Ist die Nachfrage so gering?
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Also ich steuer bei mir mein Asus Board auch per UEFI und habe damit keine Probleme. Zumindest die beiden PWM Lüfter vorne und CPU.
Hinten der ist noch Original und läuft mit voller Drehzahl (1300 U/Min).

Ansonsten brauchst du für dein Gehäuse eine richtige Lüftersteuerung.
 
TE
F

Fabian_Xp

Schraubenverwechsler(in)
Daran hab ich auch schon gedacht.
Gibt´s da gute Lüftersteuerungen, die man vernünftig programmieren kann?
So eine Lüftersteuerung müsste ja die CPU und GPU Temperaturen über das Board auslesen... Hatte nicht vor, jetzt auch noch alles mit Temperatursensoren auszustatten.


EDIT:
Habe jetzt mal etwas rumgesucht und bin auf die QUADRO Lüftersteuerung von AquaComputer gestoßen. In der AquaSuite-Software kann man "Software-Temperatursensoren" aus HWINFO einlesen. In HW Info sind alle benötigten Temperaturen verfügbar. Die AquaSuite schaut auf den ersten Blick ganz brauchbar aus.
Wenn niemand eine bessere Lösung weiß, würde ich das mal versuchen und mich mit dem Ergebnis wieder melden.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
F

Fabian_Xp

Schraubenverwechsler(in)
Habe die Quadro Lüftersteuerung jetzt verbaut. Die Möglichkeiten in der Aquasuite sind gigantisch. Bin wirklich begeistert von dem Teil.
Mit 45€ sicher nicht die günstigste Lösung, aber ich bin mehr als zufrieden damit und jetzt auch für immer unabhängig von kommenden Mainboards oder Gehäusen.
Für alle, die sich auch dafür Interessieren: Die Lüftersteuerung funktioniert nur mit PWM-Lüftern!
 
Oben Unten