• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AW 3420 DW - Brummen bei hellem Bild

lokran

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

habe mir die Tage den Alienware 3420 DW zugelegt und bin grundsätzlich begeistert, gerade was die Immersion angeht, ist Ultrawide nochmal ein ganz anderes Erlebnis und bereute den Kauf bisher in keinster Weise.

Nur ist mir jetzt abends beim Arbeiten aufgefallen, wo natürlich auch die Umgebung sehr leise ist, dass bei hellen, weißen Hintergründen, z.B. beim Surfen hier im PCGH Extreme oder bei einem Textprogramm ein Brummen entsteht.

Dies verschwindet nur, wenn ich den Kontrast sehr weit runter stelle. Was aber rein optisch keine Alternative ist.

Ich will mich jetzt hierauf nicht fixieren, letztlich bei anderen Aktivitäten mit Sound werde ich es nicht mehr merken, aber da der Monitor doch nicht gerade günstig ist, möchte ich hier lediglich fragen, ob andere mit einem vergleichbaren Panel ähnliche Erfahrungen gemacht haben, z.B. die LG34gk950, welche wohl das exakt gleiche Panel haben. Oder ist das eher eine Frage des Netzteils?

Es stört mich beim ruhigen Lesen einfach etwas und wie gesagt, bei diesem Preis erwarte ich dann schon, dass wirklich alles stimmt für mich.

Meine Frage ist daher, ob das mal wieder eine Art Lotterie ist oder ob dies grundsätzlich auftritt bei so großen, hochfrequenten Monitoren, weil eben bei bestimmten Spannungen unvermeidbar, dass irgendwas schwingt- bei letzterem kann ich vielleicht damit leben, bei ersterem müsste ich zumindest über einen Austausch nachdenken.

Es ändert eben einfach die Frequenz des Brummens, wenn ich jetzt z.B. nur hier auf PCGH einmal mit dem Mausrad runtergehe und ein anderer Bildausschnitt mit anderen Farben dargestellt wird.

Momentan scheint mir eher sogar, dass es schlimmer wird.

Danke für eure Meinung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten