• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AV-Receiver: CD per AVR und TV-Sound per TV-Lautsprecher gleichzeitig hören bei aktiviertem ARC?

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AV-Receiver: CD per AVR und TV-Sound per TV-Lautsprecher gleichzeitig hören bei aktiviertem ARC?

Ich habe einen Denon AVR-X2400H, Ende 2017 gekauft. Angeschlossenen sind 5 Boxen und ein Subwoofer (ich nenne die der Einfachheit halber ab jetzt AV-Boxen), ich nutze ihn für Musik, meinen Telekom-TV-Receiver und meine Xbox. Über letztere schaue ich auch DVD/BD sowie AmazonPrime und verwende dabei dann auch die AV-Boxen, ebenso auch für den Telekom-Receiver (Serien und Filme). Beim "normalen" Fernsehen reichen mit die TV-Lautsprecher, daher hatte ich ARC (TV sendet den Ton des aktuellen TV-Sender über das HDMI-Kabel, von dem er an sich nur das Bild des AV-Receivers reinbekommt, zum AV-Receiver) bisher nicht benutzt.

Nun habe ich aber einen neuen LCD-TV, der auch Amazon Prime als Funktion hat. Daher ist ARC für mich nun doch interessant, und es funktioniert auch. ABER nun funktioniert etwas nicht mehr, was ich oft benötige: ich habe nämlich oft eine CD über die AV-Boxen laufen, während ich im TV Live-Sport, Nachrichten oder eine Diskussionsrunde verfolge. Das klappt bei aktiviertem ARC aber nicht, jedenfalls bekomme ich es nicht hin.

Folgendes: Am TV kann ich Empfänger (HDMI) oder TV-Lautsprecher für den Ton wählen. Wähle ich Empfänger (HDMI), dann höre ich die CD über die AV-Boxen, aber die TV-Lausprecher bleiben stumm. Das macht ja auch Sinn, denn damit soll der TV ja über HDMI den Ton senden anstatt über seine TV-Lautsprecher, und wenn dort CD als Quelle aktiv ist, gibt's halt GAR keinen TV-Sound zu hören. ABER: Wenn ich als Ton für den TV die TV-Lautsprecher aktiviere, dann kommt der Ton zwar wie gewünscht über die TV-Lautsprecher. Die AV-Boxen bleiben aber stumm, ich kann keine CD hören.

Beim Menü des AVR-X2400H kann ich entweder die "HDMI Steuerung" aktivieren, damit ist automatisch auch ARC aktiv. In dem Falle habe ich noch die Menüpunkte TV Audio-Umschaltung (schaltet automatisch auf den Kanal "TV" des AVRs, wenn man es über den TV sendet), Ausschaltkontrolle (für Standby gedacht), Stromspar-Funktion und Smart-Menü, mit dem ein paar Dinge auch per TV-Fernbedienung umschalten kann, FALLS man den AVR als Bildquelle am TV aktiv hat. Aber nichts davon scheint bei meinem Problem relevant zu sein. Ich kann aber auch ARC aktivieren, ohne die HDMI-Steuerung zu aktivieren - da fallen die genannten Menüpunkte weg. Aber in beiden Fällen ist das Ergebnis identisch. Mehr Optionen sehe ich nicht.

Frage: Kann man da irgendwas umstellen, damit ich per AVR Musik hören und gleichzeitig TV-Sound über dessen Lautsprecher habe, ohne extra beim AV-Receiver die ARC-Funktion abzuschalten? Oder geht das allgemein nicht, auch nicht bei anderen AV-Receivern?

Danke!
 
TE
Herbboy

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: AV-Receiver: CD per AVR und TV-Sound per TV-Lautsprecher gleichzeitig hören bei aktiviertem ARC?

Nach zwei Mails zu und von Denon habe ich erfahren, dass es wohl ganz einfach nicht möglich ist, da der Standard es nicht anders vorsieht. Es gibt also keine andere Chance, außer ARC abzuschalten, wenn man "nebenbei" Musik hören will oder vlt auch einfach nur in einem anderen Zimmer Musik laufen lassen will (manch einer hat ja auch zusätzliche Lautsprecher in einem anderen Zimmer mit seinem Receiver verbunden). Oder man nimmt den optischen Anschluss, wobei aber DTS flöten geht, falls der Sender / die TV-App es bietet.

Schade, dass die Technik da so beschränkt ist. Gut wäre ein Button auf der Fernbedienung, um ARC simpel ein/ausschalten zu können...
 
Oben Unten