• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aufteilung PCIe Lanes (Z170 Chipsatz)

roehrlfa

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich habe eine Frage bezüglich der Aufteilung der PCIe Lanes basierend auf dem Z170 Chipsatz. Hier alle relevanten Specs meines PC-Setups:

Mainboard: MSI Z170A MPOWER GAMING TITANUM
CPU: Intel Core i7 6700K
Soundkarte: Creative Sound Blaster ZxR
Grafikkarte(1): NVIDIA GeForce GTX 1080
Grafikkarte(2): NVIDIA GeForce GTX 1080
-> Ich betreibe beide Grafikkarten im SLI-Verbund (PCI_E2 + PCI_E4).

Eventuell hilfreiche Seiten aus meinem Motherboard Handbuch habe ich anbei hochgeladen, nur werde leider daraus nicht allzu schlau:
- Läuft meine Soundkarte (angeschlossen über PCIe 3.0 x1, im Handbuch "PCI_E1") nun über die Northbridge; teilt sich also die 16 CPU-Lanes mit den beiden Grafikkarten?
- Wie verhält es sich, wenn ich bspw. eine NVMe M.2 SSD anschließe, die als Bus PCIe 3.0 x4 verwendet? Meine Motherboard hat zwei solche M.2 Anschlüsse, zumindest diese Lanes sollten dann über die Southbridge laufen oder?
- Anscheinend stellt meine Southbrige 4 Lanes bereit (20 Lanes Chipsatz - 16 CPU Lanes = 4 Lanes). Wie verhält es sich, wenn sich diese mehr als 4 Lanes teilen müssen (Flaschenhalseffekt)?. Angenommen z.B. meine Soundkarte (x1) und NVMe SSD (x4) laufen über die Southbridge, dann müssten sich 1 + 4 = 5 Lanes 4 Lanes teilen.. Werden dann - um diese Diskrepanz auszugleichen - Lanes von den CPU Lanes abgezogen und im schlimmsten Fall beide Grafikkarten über x4 betrieben?

Grüße
 

Anhänge

  • IMG_3362.jpg
    IMG_3362.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 11
  • IMG_3361.jpg
    IMG_3361.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 11
  • IMG_3360.jpg
    IMG_3360.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 11
Oben Unten