• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

sbsb

Schraubenverwechsler(in)
Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Hey, Leute. Da ich nicht viel Ahnung von PC-Hardware habe, brauche ich euren Rat.

Vor ca. 5,5 Jahren habe ich mir folgenden PC zusammengestellt (bzw. eine vorgefertigte Zusammenstellung genutzt):

Mainboard: Gigabyte GA-H77-D3H Intel H77 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail
CPU: Intel Core i5 3470 4x 3.20GHz So.1155 BOX
RAM: 8GB G.Skill NT Series DDR3-1333 DIMM CL9 Dual Kit
GPU: 2048MB Gigabyte GeForce GTX 660 OC 2xWindforce Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
Netzteil: 450 Watt be quiet! Straight Power E9 Non-Modular 80+ Gold

HDD: 1000GB Seagate Barracuda 7200.14 ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/
Optisches Laufwerk: LG Electronics GH24NS90 DVD-RW SATA intern schwarz Bulk
Kartenleser: DeLock Card Reader MultiPanel 3,5

Ich spiele selten rechenintensive Spiele am PC. Zuletzt Rise of the Tomb Raider bei Auflösung 1980x1080, das war schon von der Framerate sehr schlecht. Nun möchte ich demnächst Nier: Automata und - wenn es dann erschienen ist - Shadow of the Tomb Raider spielen, und zwar auf 1920x1080. Dafür ist mein PC dann wohl wirklich zu schwach.

Ich vermute, dass bei mir vor allen Dingen die Grafikkarte ziemlich veraltet ist. Könnt ihr mir da etwas empfehlen, womit ich die nächsten Jahre einigermaßen (bin wirklich kein Hardcore-Gamer) klar komme? Ich hätte jetzt vielleicht die GeForce GTX 1050 Ti (ab 170€) ins Auge gefasst. Ich kann das aber eigentlich gar nicht einschätzen und weiß auch nicht, inwiefern das mit den anderen Komponenten (auch Mainboard) zusammenpasst.

Ich freue mich auf euren Rat!
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Hey, wie du bereits gesagt hast kannst du dir eine GTX 1050 Ti anschauen, die reicht für moderates FHD zocken, alternativ kannst du dir eine GTX 1060 angucken, kostet ca. 280€.
Den RAM würde ich ebenfalls aufrüsten, such einfach nach gebrauchten 4 GB Modulen und kauf 2 Stück und bau sie ein, dann hast du schon mal 16GB Ram und bist für das Jahr gerüstet.

Beim RAM einfach auf 1333MHZ und CL9 achten sowie die anliegende Spannung von 1,5V.
 

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

4 Kerne 4 Threads.... Die CPU sollte beizeiten auch mal aufgerüstet werden. Aber wenn du mit der GPU startest ist das schomal ein guter Anfang.
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

4 Kerne 4 Threads.... Die CPU sollte beizeiten auch mal aufgerüstet werden. Aber wenn du mit der GPU startest ist das schomal ein guter Anfang.

Für die genannten Titel sollte es noch ausreichen denke ich. Mein alter i5 4690K rennt auch noch gut, außer in BF1 :ugly:
Man sollte erstmal den limitiernden Teil des PCs austauschen und das ist klar, die verbaute GTX 660.
 
TE
S

sbsb

Schraubenverwechsler(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Danke Torben456 und Lichtbringer1 für eure Antworten. Zum RAM: Ich hatte früher mal gelesen, dass man da eher nicht mischen sollte. Bezieht sich das nur auf die jeweils zwei (in welchem Sinne auch immer) zusammengehörigen?

Und bei den GPUs gibt es doch immer so viele Varianten... aber bei dem von mir genannten Modell scheinen alle 4GB Speicher zu haben.
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Danke Torben456 und Lichtbringer1 für eure Antworten. Zum RAM: Ich hatte früher mal gelesen, dass man da eher nicht mischen sollte. Bezieht sich das nur auf die jeweils zwei (in welchem Sinne auch immer) zusammengehörigen?

Und bei den GPUs gibt es doch immer so viele Varianten... aber bei dem von mir genannten Modell scheinen alle 4GB Speicher zu haben.

Beim RAM brauchst du wie gesagt nur auf den Takt/Timings und Spannung achten.
Dein RAM ist ein DDR3 Modul mit 1333MHZ mit einem CL9 Timing und die Spannung beläuft sich auf 1,5V.
Die Marke des RAMs ist eigentlich komplett egal, da die Chips meistens nur von Samsung und Hynix hergestellt werden und da bedienen sich die RAM-Verkäufer dran :P

Alle GTX 1050 Ti laufen so ziemlich gleich schnell, würde da einfach die Variante mit dem besten P/L Verhältnis wählen und das wäre folgende:
4GB KFA2 GeForce GTX 1050 Ti OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - GTX 1050 Ti | Mindfactory.de
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Du bist kein Hardcore-Gamer, bedeutet das Du die Regler im Game nicht ganz nach rechts brauchst?
Wo willst Du denn ankommen?
Rise of the Tomb Raider bekommt selbst in FHD locker eine 1000 Euro Grafikkarte in FHD klein. Und das ist ein mehrere Jahre altes Game. Ganz ohne die Glaskugel für die mehrere Jahre in die Zukunft.
Mehr Budget für die Grafikkarte ist nicht vorhanden?

Nur als Beispiel: Du möchtest Dir eine Grafikkarte kaufen die 27 FPS im Benchmark von RoTTR stemmt.

Nvidia GeForce GTX 1050 & 1050 Ti Review > Benchmarks: Rise of the Tomb Raider, The Witcher 3: Wild Hunt - TechSpot
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

sbsb

Schraubenverwechsler(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Beim RAM brauchst du wie gesagt nur auf den Takt/Timings und Spannung achten.
Dein RAM ist ein DDR3 Modul mit 1333MHZ mit einem CL9 Timing und die Spannung beläuft sich auf 1,5V.
Die Marke des RAMs ist eigentlich komplett egal, da die Chips meistens nur von Samsung und Hynix hergestellt werden und da bedienen sich die RAM-Verkäufer dran :P

Alle GTX 1050 Ti laufen so ziemlich gleich schnell, würde da einfach die Variante mit dem besten P/L Verhältnis wählen und das wäre folgende:
4GB KFA2 GeForce GTX 1050 Ti OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - GTX 1050 Ti | Mindfactory.de

Alles klar, danke!

Du bist kein Hardcore-Gamer, bedeutet das Du die Regler im Game nicht ganz nach rechts brauchst?
Wo willst Du denn ankommen?
Das bedeutet, dass ich mit mittleren Einstellungen ganz zufrieden bin und keine 60 FPS brauche.
Rise of the Tomb Raider bekommt selbst in FHD locker eine 1000 Euro Grafikkarte in FHD klein. Und das ist ein mehrere Jahre altes Game. Ganz ohne die Glaskugel für die mehrere Jahre in die Zukunft.
Mehr Budget für die Grafikkarte ist nicht vorhanden?
Ich würde mir vermutlich niemals eine Grafikkarte für 1000 Euro kaufen. Ich würde derzeit auch mehr als 170€ ausgeben, aber 280€ sind schon happig.

Nur als Beispiel: Du möchtest Dir eine Grafikkarte kaufen die 27 FPS im Benchmark von RoTTR stemmt.

Nvidia GeForce GTX 1050 & 1050 Ti Review > Benchmarks: Rise of the Tomb Raider, The Witcher 3: Wild Hunt - TechSpot
Wie gesagt habe ich das Spiel auch mit einer GTX 660 gespielt, wenn das auch schon für mich am Rand der Spielbarkeit war. Insofern erhoffe ich mir für meine Verhältnisse durchaus eine starke Verbesserung (wobei das allerdings, wie du schon sagst, ein altes Spiel ist). Außerdem sind laut deiner Quelle 27 FPS das Minimum, während durchschnittlich 54 FPS erreicht wurden. Wie du dir vielleicht vorstellen kannst, sind für mich als Gelegenheitsspieler gelegentliche Framedrops nicht problematisch. Wenn dann aber bspw. Shadow of the Tomb Raider so schlecht laufen würde, wie bei mir Rise of the Tomb Raider mit der GTX 660, dann wäre ich schon unzufrieden mit meiner Aufrüstung.
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Kann das Spiel gleich mal mit meinem 3. Rechner für dich benchen habe auch ne GTX 1050 Ti hier.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Naja, dann müsstest Du uns fragen, sobald wir das Game in den Händen haben.
Wir können das jetzt noch nicht einschätzen. Aber in der Regel machen die ja keine Rückschritte.
Ich gehe halt gerne von den Min-FPS aus, weil die das Spielgefühl bestimmen^^

Kann das Spiel gleich mal mit meinem 3. Rechner für die Benchen habe auch ne GTX 1050 Ti hier.
Bin ich gespannt.
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Hey,

so hier der versprochene Benchmark, ich habe zwei verschiedene Grafikeinstellungen gewählt und dazu zwei separaten Aufnahmen gestartet. Das erste Video spiegelt die optimalen Settings für mich da.

Folgendes System wurde verwendet:
i5 4690K@4GHZ
MSI B85-P33 V2 (Ja, damit kann man auch übertakten)
2x4GB DDR3 1600er
250GB SSD
Zotac GTX 1050 Ti Mini.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

zael84

PC-Selbstbauer(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Danke torben für die videos: hier sieht man halt auch ganz gut, dass die CPU hin und wieder am limit ist i5 4690K@4GHZ ... der ist um einiges besser als deine...
Nier: Automata ist sehr Grafiklastig und weniger CPU intensiv. Eine neue Grafikkarte bringt dir auf jeden Fall was. Ob das jetzt reicht ist schwer zu sagen.
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Danke torben für die videos: hier sieht man halt auch ganz gut, dass die CPU hin und wieder am limit ist i5 4690K@4GHZ ... der ist um einiges besser als deine...

Ich denke trotzdem das sein i5 die GTX 1050 Ti in dem Spiel ans Limit bringen kann. So ein großer Unterschied ist das nicht, wird passen.
 

zael84

PC-Selbstbauer(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Jo, er kann ja wenn es nicht reicht immer noch sich eine neue CPU kaufen. Ich mag die 1050 TI nicht wirklich, da die performance schlechter ist, als die einer 960... für über 70% Aufpreis... ich würde mir eher die gtx 960 4 GB VRAM gebraucht für 100€ holen. aber
wenn es irgendwie geht würde ich doch zu einer gtx 1060 tendieren

6GB Palit GeForce GTX 1060 DUAL Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - GTX 1060 | Mindfactory.de - Hardware,
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Jo, er kann ja wenn es nicht reicht immer noch sich eine neue CPU kaufen. Ich mag die 1050 TI nicht wirklich, da die performance schlechter ist, als die einer 960... für über 50% aufpreis... ich würde mir eher die gtx 960 4 GB VRAM gebraucht für 100€ holen. aber
wenn es irgendwie geht würde ich doch zu einer gtx 1060 tendieren

6GB Palit GeForce GTX 1060 DUAL Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - GTX 1060 | Mindfactory.de - Hardware,

Die Leistung einer GTX 960 und einer GTX 1050 Ti sind so gut wie identisch, der Vorteil bei der GTX 1050 Ti, ist halt die Garantie sowie der geringere Stromverbauch.

Wenn man kein Problem hat gebrauchte Karten zu kaufen, würde ich auch eher zu einer GTX 960/970 raten.
 

zael84

PC-Selbstbauer(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Die 970 ist ne geile Idee. Dann wären wir zwischen der Leistung einer 1050 TI und 1060. Also ideal für FHD 60 Hz
 
TE
S

sbsb

Schraubenverwechsler(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Danke für die Benchmarks und Infos.

Ich hab gerade nochmal Rise of the Tomb Raider angespielt und es ist eigentlich noch schlimmer, als ich in Erinnerung habe. Ich denke nun doch, dass es sinnvoller ist, in eine teurere GPU zu investieren. Eine neue CPU ist dann allerdings sicher nicht drin. Gibt es da denn eigentlich nochwas für mein Mainboard? (1550-Sockel)
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Danke für die Benchmarks und Infos.

Ich hab gerade nochmal Rise of the Tomb Raider angespielt und es ist eigentlich noch schlimmer, als ich in Erinnerung habe. Ich denke nun doch, dass es sinnvoller ist, in eine teurere GPU zu investieren. Eine neue CPU ist dann allerdings sicher nicht drin. Gibt es da denn eigentlich nochwas für mein Mainboard? (1550-Sockel)

Du kannst ja erstmal die neue Grafikkarte einbauen, wie hoch wäre dein maximal Budget?
Wenn die Grafikkarte durch die CPU limitiert wird, würde ich mir einen günstigen i7 3770 anschauen.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Und die beste Variante ist ein 4790K, allerdings ist der selbst gebraucht immer noch nicht günstig und Dein Board kann ihn nicht übertakten.
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Und die beste Variante ist ein 4790K, allerdings ist der selbst gebraucht immer noch nicht günstig und Dein Board kann ihn nicht übertakten.

Achja stimmt, damals hat Intel noch nicht direkt nen neuen Chipsatz gefordert. :ugly:
 
TE
S

sbsb

Schraubenverwechsler(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Mit dem Preis der 1050 Ti war ich (natürlich) sehr zufrieden , die 1060 von Palit ist für mich am oberen Ende, wenn überhaupt (muss ich mir halt noch überlegen...)

Was den Prozessor angeht werde ich zu diesem Zeitpunkt wohl keinen kaufen, da gibt es also kein Budget. Durch eure Nennung von möglichen Modellen hab ich einen ersten Eindruck gewonnen, was bei meinem Mainboard noch möglich is - vielen Dank.

Ich muss aber auch sagen, dass ich die Namensgebung der GPUs nicht sehr intuitiv finde, da die Abstände der Zahlen in den Modellnamen nicht die Verbesserung (in welcher Dimension auch immer) repräsentieren.
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Könnte ich auch diese anstatt der von Palit verwenden?

MSI GeForce GTX 1060 6GT OCV1 ab €'*'269,-- (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Was gibt es für Unterschiede? Ich sehe eigentlich nur, dass es bei der von MSI nur 1x DisplayPort gibt, aber 3x brauche ich auch nicht, und sie scheint sogar übertaktbar zu sein (?).

Kannst du auch ohne Bedenken nehmen, vor allem bei dem Preis. ;)
Die Leistung ist die selbe, die Lüfter können nur lauter sein, ich kenne das Modell aber nicht. Eine GTX 1060 ist aber im Allgemeinen ziemlich leise, von daher ist das recht egal. :daumen:
 
TE
S

sbsb

Schraubenverwechsler(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Hallo nochmal, es hat zwar eine Weile gedauert, aber inzwischen habe ich mir die Palit gekauft und meinen RAM auf 16GB verdoppelt.

Nier: Automata läuft (bis auf das, was wohl auf die schlechte PC-Portierung zurückzuführen ist) vollkommen einwandfrei. Rise of the Tomb Raider schon merklich schlechter. Mal sehen, wie es dann später mit Shadow of the Tomb Raider wird...

Auf jeden Fall vielen Dank an alle!

Achja, eine Frage noch: Beispielsweise in den Benchmark-Videos von Torben456 kommt es in der dritten Szene vor, dass einige Objekte sehr spät erscheinen (als ob sie noch nicht geladen wären). Woran kann so etwas liegen?
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Achja, eine Frage noch: Beispielsweise in den Benchmark-Videos von Torben456 kommt es in der dritten Szene vor, dass einige Objekte sehr spät erscheinen (als ob sie noch nicht geladen wären). Woran kann so etwas liegen?

Ich gehe davon aus, dass es spielbedingt ist. Alternativ kann ich mir vorstellen das es nur an den 8GB verbauten RAM liegt.^^
 

NixxonVII

PC-Selbstbauer(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Das Phänomen ist tatsächlich spielbedingt. Denn mittlerweile sind ja sogar 16gb ram vorhanden. Bei jedem Benchmark auf Youtube verhält es sich exakt gleich..
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Ist die einzige Szene wo man sich tatsächlich durch die Gegend bewegt, wird das LOD vom Game sein.
Ich kann das auch gerne mit 64GB gegentesten, aber schätze dass es nicht verschwinden wird^^
 
TE
S

sbsb

Schraubenverwechsler(in)
AW: Aufrüstung für Nier: Automata und Rise of the Tomb Raider

Alles klar, vielen Dank!
 
Oben Unten