• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aufrüsten - Welche Empfehlung????

Mirko1203

Schraubenverwechsler(in)
Aufrüsten - Welche Empfehlung????

Ich habe z.Z. ein AMD (S 939 ) und will gerne auf Intel umrüsten.

Beim Prozessor liebäugle ich mit dem Q6600 ( den q 9550 gibt es ja leider noch net :-( )

Welche Empfehlunge für das Mainboard und den passenden Arbeitsspeicher könnt ihr mir geben??

( Budget ca. 500 )

( bin mit meinem jetzigen System net mehr so zufrieden )

edit: will nur eine Grafikkarte einbauen, brauche aber gut funktionierendes Raid ( Hatte mal bei Asus board Probleme damit)

Bei fragen bitte melden

Thx
 

Dr-Datenschutz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Aufrüsten - Welche Empfehlung????

Motherboard würde ich auf jeden Fall eines mit P35 (z.B. Gigabyte DS3, DS3P, DS4) oder X38 (Ds4) Chipsatz nehmen.
Arbeitsspeicher würde ich einen nehmen der mindestens einen Takt von 800 MHz hat. Wenn du deine CPU stark übertakten willst solltest du vielleicht über einen 1066 MHz RAM nachdenken (da die Quads einen niedrigen Multiplikator haben und sich nur über den FSB stark übertakten lassen).
Die Motherboards würden so ca zwischen 80 und140 kosten. 800 MHz Ram kreigt man schon ab ca. 35 . Der mit höherem Takt ist natürlich dann teurer also ca 70 aufwärts für 2GB.
Mir raid kenne ich mich nicht so aus. Die oben genannten Bords unterstützen es aber (bis auf DS3 bin mir aber nicht ganz sicher)
mfg
Dr-Datenschutz
 
Zuletzt bearbeitet:

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Aufrüsten - Welche Empfehlung????

Ich habe z.Z. ein AMD (S 939 ) und will gerne auf Intel umrüsten.

Beim Prozessor liebäugle ich mit dem Q6600 ( den q 9550 gibt es ja leider noch net :-( )

Welche Empfehlunge für das Mainboard und den passenden Arbeitsspeicher könnt ihr mir geben??

( Budget ca. 500 )

( bin mit meinem jetzigen System net mehr so zufrieden )

edit: will nur eine Grafikkarte einbauen, brauche aber gut funktionierendes Raid ( Hatte mal bei Asus board Probleme damit)

Bei fragen bitte melden

Thx

Der Q9550 ist vom P/L her viel zu schlecht (für 2,82 GHz ~460) der Q9450 ist vom P/L her viel besser (mit 2,66GHz nur 166MHz weniger dafür aber nur 280 teuer) über 170 für 166 MHz mehr ;)
Wenn du den Q6600 nehmen solltest, achte darauf, dass du das G0 Stepping bekommst (weniger Energieverbrauch und Abwärme, dadurch auch bessere OC Werte und leichter zu kühlen)
Als RAM zum Übertakten kann ich dir den G.Skill empfehlen der hat DD2-1000 und kostet als 4GiB (2x2GiB) Kit unter 90. Einen kleinen Test von mir zu dem Kit findest du hier: klicken
Wenn du nicht übertakten willst, dann reicht normaler DDR2-800er CL5 RAM vollkommen aus z.B. von A-Data.
Als Mainboard würde ich auch zu einem GigaByte P35-DS4 greifen. Damit fährst du gut in Sachen Austattung, Kompatibilität und Overclocking.

MFG


Edit: falls du den Q6600 holen solltest reicht DDR2-800 aus um die CPU bis ans Limit zu bringen. Das mach dann 3,6GHz ohne das der RAM übertaktet wurde. Schnellerer RAM bringt dir in der Praxis nicht viel.
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten - Welche Empfehlung????

Theoretisch würd ich dir das Gigabyte GA-P35-S3G empfehlen, wenns günstig gehen soll, und das Gigabyte P35-DS3 oder DS4.
Hab leider keine Erfahrungen damit sammeln können, hab aber noch nix schlechtes über das Board gehört.
Wenn Quad-Core: Q6600 G0-Stepping,
Q9450 (besser als Q6600, da Penryn)
Wenn Dualcore: E8400

Normalerweise reicht auch mit Übertakten DDR2-800 Ram, kommt drauf an, welche Teiler das Board unterstützt.
Ich würd momentan jedoch den 8400 nehmen, da er beim zocken (wenn man surft/zockt ohne Videobearbeitung, etc verdammt schnell is und der Quad noch nicht ausgenutzt wird) locker reicht und nen höheren Multi beim Übertakten hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten