• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus ROG Swift PG35VQ im Test: Ultrabreites HDR mit 200 Hz

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Asus ROG Swift PG35VQ im Test: Ultrabreites HDR mit 200 Hz

Mit dem Asus PG35VQ kommt Nvidias zweiter Streich mit G-Sync Ultimate. Diesmal im 21:9-Format mit 1440p-Auflösung und einer Bildfrequenz bis 200 Hz. Die natürlich dank G-Sync dynamisch und außerdem mit der aktuell bestmöglichen HDR, was mit einer Spitzenhelligkeit bis 1.000 cd/m² und 512 Dimming-Zonen realisiert wird. Ultimativ ist aber auch der Preis von satten 2.800 Euro zum Marktstart. Seit circa einem Jahr ist der ähnlich teure UHD-144-Hz-Monitor PG27UQ draußen. Ob der PG35VQ nun auch die Schwächen übernommen hat?

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Asus ROG Swift PG35VQ im Test: Ultrabreites HDR mit 200 Hz
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
Gut geschriebener Test.
Ich habe ja den kleinen aber älteren Bruder den PG27UQ und auch nach über einem Jahr täglicher Benutzung bin ich vom Bild fasziniert. HDR 1000 macht so viel aus.

Und ja der Lüfter ist hörbar und auch störend, aber nur wenn es im Zimmer sonst absolut leise ist. Hört man Musik, hat den TV vielleicht noch laufen, schaut YT oder spielt was ist der Lüfter nicht mehr zu hören.
Schade das er so lange nachläuft, glaube nicht das das G-Sync Modul so lange gekühlt werden muß.

Meiner kostete 2500 € der große 2800 € gar nicht mal so viel mehr.
 

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
Wirklich ekelhaft was die für "Gaming"-Monitore an Aufpreis haben wollen. Da war mal ein gutes Video auf YT von mooreslawisdead.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Ich mag den Typen zwar nur bedingt wenn es um GPU und AMD vs NV geht, aber der Rest ist echt gut.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Meinte das Video...
 
Zuletzt bearbeitet:

Grestorn

BIOS-Overclocker(in)
Gut geschriebener Test.
Ich habe ja den kleinen aber älteren Bruder den PG27UQ und auch nach über einem Jahr täglicher Benutzung bin ich vom Bild fasziniert. HDR 1000 macht so viel aus.

Und ja der Lüfter ist hörbar und auch störend, aber nur wenn es im Zimmer sonst absolut leise ist. Hört man Musik, hat den TV vielleicht noch laufen, schaut YT oder spielt was ist der Lüfter nicht mehr zu hören.
Schade das er so lange nachläuft, glaube nicht das das G-Sync Modul so lange gekühlt werden muß.

Meiner kostete 2500 € der große 2800 € gar nicht mal so viel mehr.

Unterschreib.

Ich hab den Acer Predator X27, aber der ist ja fast identisch.

Allerdings muss ich einschränkend sagen, dass der Lüfter durchaus lauter wird, wenn man eine zeitlang ein HDR Bild mit großen, hellen Flächen anzeigen lässt. Die Hitze, die gekühlt werden muss, kommt wohl tatsächlich mehr von der Hinterleuchtung als vom GSync Modul.

Den PG35VQ hätte ich lieber gehabt, aber der tuts auch. Ein Austausch ist mir definitiv zu teuer.


Wirklich ekelhaft was die für "Gaming"-Monitore an Aufpreis haben wollen.

Vergleichsweise kleine Serie, speziell auch was das Panel angeht. Ist eigentlich ganz logisch, nicht ekelhaft.

Was ich ekelhaft finde, ist die Anspruchshaltung der Anwender immer das allerbeste für ganz wenig Geld bekommen zu wollen.

Wartet halt. In einigen Jahren kommt auch diese Qualität im Mainstream an.
 

owned139

Software-Overclocker(in)
Wirklich ekelhaft was die für "Gaming"-Monitore an Aufpreis haben wollen. Da war mal ein gutes Video auf YT von mooreslawisdead.
Ich mag den Typen zwar nur bedingt wenn es um GPU und AMD vs NV geht, aber der Rest ist echt gut.

Meinte das Video...

Der Vergleich hinkt, aber gewaltig. Der Absatzmarkt für 4K TVs ist viiiieel größer, als der für 4K Gaming-Monitore.
Angebot->Nachfrage.
4K Gaming-Monitore sind Prestige und dementsprechend kosten sie auch.
 

ChrisBln82

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hatte lange überlegt mir den PG27UQ zu kaufen, mich am Ende aber aufgrund der zu kleinen Diagonale und der Auflösung (für aktuelle GPUs zu groß) dagegen entschieden. Bei diesem Modell hier werde ich aber wohl von meinem Predator Z35P umsteigen. Das HDR reizt mich da einfach extrem. Wenn das Teil nur mal irgendwo lieferbar wäre.
 

Ceroc80

Komplett-PC-Käufer(in)
hab den Vor Vorgänger hier stehen mit 100 Herz und 4k und bin immer noch sehr zufrieden.
Glaub den werde ich noch einige Zeit benutzen.
2800€wäre mir echt zu viel.

Die Preisklasse hat ihre Daseinsberechtigung. Wer auf einer 1500€ teuere Grafikkarte spielt und einen 300€ Monitor benutzt hat evt die Prioritäten falsch gesetzt.
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
Ich musste vor ein paar Tagen entsetzt feststellen mein 4K 60Hz Monitor ist bereits 4 Jahre alt.

Der älteste Teil meines Hardware Builds und es gibt immer noch keine (meiner Meinung nach) Gute und lohnenswerte Alternative im Preisbereich um die 600€.

Weder noch höhere Auflösung oder doppelte Bildrate in dem Bereich, der Monitor hat sich definitiv bezahlt gemacht.

Der Stillstand in dem Preisbereich ist erschreckend.

Mein nächster muss mindestens 4k übertreffen und 100Hz+ können.

Und sollte nach Möglichkeit +- 1350€ kosten.

Die Auflösung ist schon gut vertreten nur an der Hz hapert es noch, was eventuell noch an den Anschlüssen liegen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blackout27

Volt-Modder(in)
hab den Vor Vorgänger hier stehen mit 100 Herz und 4k und bin immer noch sehr zufrieden.
Glaub den werde ich noch einige Zeit benutzen.
2800€wäre mir echt zu viel.

Die Preisklasse hat ihre Daseinsberechtigung. Wer auf einer 1500€ teuere Grafikkarte spielt und einen 300€ Monitor benutzt hat evt die Prioritäten falsch gesetzt.

4K und 100 Hz?! Genau so ein Monitor suche ich!! Darf ich fragen welcher das ist? :)
 

Naennon

Freizeitschrauber(in)
zumindest mal eine Aussage zum Fan, die ganzen sponsored und biased youtube-Influencer verlieren a) kein Wort zum Radaubruder oder b) übertünchen das Geräusch mit Background Musik oder c) behaupten er ist ultraleise

0,3 - 0,4 sone und 26dB ist nicht leise....

schade, weiter warten....
 

TheComedian18

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Klar, so weit kommts noch, abgesehen vom Dimming, etc. hat der Schirm immer noch das gleiche schrottige AUO Panel drin, der bei allen anderen 35" Schirmen auch verbaut ist, nur halt statt 100 mit 200Hz, mit allen bekannten Krankheiten wie Pixelfehlern, Clouding, Banding.

Nachdem ich mir mal für 500€ ein IPS G-Sync Monitor gegönnt hatte, kam ich vom Kotzen garnicht mehr weg, so heftig wie der IPS Glow war, das hab ich bei keinem schrottigen Büromonitor mit IPS Panel erlebt, was ich da mit den AUO gefertigten Panels erlebt habe.

Selbst das VA Panel von Panda in meinem alten AOC hatte eine bessere Ausleuchtung und Null Clouding, im gegensatz zum 100Hz VA BenQ EX3501R.

Aber wenn man mindestens 21:9 und Freesync mit LFC haben will, muss man wohl einen Kompromiss eingehen, aber für ne Kompreomisslösung soll man dann fast 3000€ löhnen? Da kauf ich mir doch viel lieber nen 65" Q90 von Samsung, da hab ich nativen 10-Bit Panel mit 4K, 120Hz, VRR, FALD, hervorragende Input Lag Werte und eine max. Helligkeit, weit jenseits der 1000 nits.

Lachhaft.
 

Grestorn

BIOS-Overclocker(in)
Weder noch höhere Auflösung oder doppelte Bildrate in dem Bereich, der Monitor hat sich definitiv bezahlt gemacht.

Der Stillstand in dem Preisbereich ist erschreckend.

Mein nächster muss mindestens 4k übertreffen und 100Hz+ können.

HDR mit mind. 1000 Nits ist der nächste Eyechanger. Bringt vieeel mehr als 4k und m.E. auch mehr als 144 Hz. Ich spiele in 98Hz (nur da gehen 10bit bei 4k), und genieße das HDR, bei den Spielen, die das unterstützen.
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
HDR mit mind. 1000 Nits ist der nächste Eyechanger. Bringt vieeel mehr als 4k und m.E. auch mehr als 144 Hz. Ich spiele in 98Hz (nur da gehen 10bit bei 4k), und genieße das HDR, bei den Spielen, die das unterstützen.

Gibt es denn einen Monitor der 2160p, 10Bit, HDR, G-Sync bzw. Freesync und 100Hz darstellen kann? Genau solch ein Monitor suche ich :/
 

Grestorn

BIOS-Overclocker(in)
Gibt es denn einen Monitor der 2160p, 10Bit, HDR, G-Sync bzw. Freesync und 100Hz darstellen kann? Genau solch ein Monitor suche ich :/

Nicht, dass ich wüsste. Die wenigen Monitore, die es gibt (genau 2) haben auch 144Hz. Die man aber nicht nutzen muss, ich finde das auch unnötig. Teuer sind die trotzdem, aber eher nicht wegen den 144Hz, sondern dem ganzen Rest.
 

Palmdale

BIOS-Overclocker(in)
Das sollte aber von den Herstellern etwas ehrlicher kommuniziert werden, anstatt nur mit den tollen Eigenschaften zu werben.

Sehr schöner Test, kleiner Typo gegen Ende mit werben statt werden ;). Interessiert mich schon sehr, allerdings wäre mir 144hz eigentlich ausreichend, 200 sind halt mit an Bord. Ähnlich der Audioquatsch, wohl nur zum Preistreiben und Slogan vorantreiben. Jetz fehlt nur noch die 3080Ti und die Auswahl kann beginnen :D
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
zumindest mal eine Aussage zum Fan, die ganzen sponsored und biased youtube-Influencer verlieren a) kein Wort zum Radaubruder oder b) übertünchen das Geräusch mit Background Musik oder c) behaupten er ist ultraleise

0,3 - 0,4 sone und 26dB ist nicht leise....

schade, weiter warten....
Ja er ist hörbar. Aber jedes Gespräch ist lauter. Beim zocken usw. hört man den gar nicht mehr.
 

Grestorn

BIOS-Overclocker(in)
Ja er ist hörbar. Aber jedes Gespräch ist lauter. Beim zocken usw. hört man den gar nicht mehr.

Zugegeben, wenn man einen flüsterleisen WaKü PC hat, dann stört es mit der Zeit schon ein wenig. Besonders, wenn der Lüfter dann doch mal aufdreht, nach einer längeren HDR Zocker-Session. Aber es ist bei weitem nicht so schlimm, dass ich den Kauf bereuen würde. Das riesen Drama, was viele darum machen, halte ich für überzogen.

Wenn man es besser haben will, braucht man eine Technik wie OLED, nur dass die Technik für PC-Monitore noch deutlich langlebiger werden muss, als es sie heute ist.
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
Ich habe einen oft null DB Wakü PC (die Lüfter am Mora laufen oft gar nicht) und nein die Monitor Lüfter stören im normalen Betrieb nicht. Nur wenn ich abends im Bett liege, YT via PC am TV schaue und dann den PC runterfahre (Monitor ist die ganze Zeit aus...) schalten sich die Monitor Lüfter ein. DAS stört mich. Ich will eigentlich schlafen und meine Ruhe. Aber muß den Monitor Lüfter 10-15 Min ertragen...
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Gibt es denn einen Monitor der 2160p, 10Bit, HDR, G-Sync bzw. Freesync und 100Hz darstellen kann? Genau solch ein Monitor suche ich :/
Ja, 4 Stück.
Produktvergleich ASUS ROG Swift PG27UQ, Acer Predator X27bmiiphzx, HP Omen X Emperium 65 Sound, HP Omen X Emperium 65 Geizhals Deutschland
Ausser natürlich dir reicht HDR mit schlechtem oder ohne FALD.
Ja er ist hörbar. Aber jedes Gespräch ist lauter. Beim zocken usw. hört man den gar nicht mehr.
Was bringt mir das, wenn er im idle nervt?
 

TomatenKenny

BIOS-Overclocker(in)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Ja, 4 Stück.
Produktvergleich ASUS ROG Swift PG27UQ, Acer Predator X27bmiiphzx, HP Omen X Emperium 65 Sound, HP Omen X Emperium 65 Geizhals Deutschland
Ausser natürlich dir reicht HDR mit schlechtem oder ohne FALD.

Was bringt mir das, wenn er im idle nervt?

Danke dir für die Auflistung. Wirklich was dabei ist aber für mich dann doch nicht. 2.000€ plus sind mir das dann noch nicht wert.
Sind denn noch andere Modelle angekündigt für dieses Jahr bzw. bis Cyberpunk draußen ist?

P.S. euer PC ist im Idle leiser als 0,3 Sone? :ugly: Ich müsste lügen wie laut meiner säuselt im 2D aber ein leichtes Rauschen im komplett stillen Raum ist wahrzunehmen.
 

Bonja_Banana

PC-Selbstbauer(in)
Wie oft ist dein PC nur im idle, also nicht mal Musik Stream laufen lassen? Ich habe den PC doch an weil ich was machen/schauen/hören will, und nicht nur damit man Strom verbraucht.
also mein PC ist relativ oft nur im Idle unterwegs. Ich höre ganz wenig bis garkeine Musik am PC und schaue auch fast nie ein Video. Dieses Argument ist schon ein wichtiges Argument.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
P.S. euer PC ist im Idle leiser als 0,3 Sone? :ugly: Ich müsste lügen wie laut meiner säuselt im 2D aber ein leichtes Rauschen im komplett stillen Raum ist wahrzunehmen.
Ja, warum?
120er Noctuas mit 300rpm hört man im Prinzip nicht.
Das lauteste sind die 140er silent wings 2, die haben mich bei 400rpm sehr genervt.

Wie oft ist dein PC nur im idle, also nicht mal Musik Stream laufen lassen? Ich habe den PC doch an weil ich was machen/schauen/hören will, und nicht nur damit man Strom verbraucht.
Mein PC ist oft im idle, spamme doch den ganzen Tag das Forum zu.
Dazu halt noch Dinge wie Nachrichten lesen etc.
 

Johnny_Burke

Freizeitschrauber(in)
Denke das mit dem Lüfter ist Gewöhnungssache.
Würde es gerne mal ausprobieren.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
War etwas enttäuscht von dem "Review", weil nicht auf die übliche Problematik eingegangen wurde wie Reaktionszeit etc. Mich hätte interessiert, ob man für 3000€ die Probleme von VA auch zusätzlich noch mehr in den Griff bekommen hat. Aber da waren ja andere Seiten zum Glück gründlicher.
 

Naennon

Freizeitschrauber(in)
er ist nicht "unhörbar" oder leise ^^ und wenn ich einen Wakü PC habe der auf ultrasilent getrimmt ist, nichtmal eine HDD is drin, nur NVME SSD und die Pumpe mit 1 Kilo Schaumstoff entkoppelt, dann will ich es leise und leise ist lautlos - zumindest im Dekstopbetrieb beim surfen sollte der Monitor leise sein, also der Fan

wenn er beim zocken was tut mag das egal sein und beim Video etc - aber NICHT beim puren Dekstopbetrieb und surfen oder Foren spammen wie Kacke ein Monitor mit Fan is :)
 

Grestorn

BIOS-Overclocker(in)
Im Moment bedeutet die Alternative eben zwar "lautlos" aber halt auch "maues, kotrastarmes, langweiliges Bild".

Und ja, das ist es tatsächlich, wenn man sich mal an HDR gewöhnt hat. Klar kann man non-HDR Spiele zocken, und ich mach das auch gerne, man gewöhnt sich schnell daran. Aber das "Ahhh" wenn man dann wieder ein HDR Spiel startet ...

Da nehme ich das Säuseln gern in Kauf. Und wenn es mich so sehr stören würde, könnte ich den Monitor ja auch immer ausschalten und auf meinem "alten" 27" WQHD lautlos surfen und arbeiten. Was ich nie tue - es sind immer beide Monitore an.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Was soll das denn jetzt?
Ich hatte den X27 und es war nunmal etwas, was mir aufgefallen ist.
Keine Ahnung was du da gerade draus machen willst.
 

Rammler2

Freizeitschrauber(in)
Super Review! Find ich klasse, dass auf Input-Lag und Reaktionszeit eingegangen wurde. Denke, dass da mein Beitrag im Pcgh-Forum einen Fokus auf das Thema gelenkt hat. Bitte weiter so. Finde das Thema hochspannend und auch wichtig. Danke :-)
 

massaker

PC-Selbstbauer(in)
Johnny_Burke

Schau Dir diesen Review vom Acer X35 an, der das gleiche Panel hat - ja, VA-typische Schwächen sind immer noch leicht vorhanden, aber kaum auffällig und scheint insgesamt ein guter Kompromiss zu sein und "goldene Mitte" gut getroffen.
 

Nosferatu

Gesperrt
Wirklich ekelhaft was die für "Gaming"-Monitore an Aufpreis haben wollen. Da war mal ein gutes Video auf YT von mooreslawisdead.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Ich mag den Typen zwar nur bedingt wenn es um GPU und AMD vs NV geht, aber der Rest ist echt gut.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Meinte das Video...

Logisch er ist auch amd aktienbesitzer. Bias
 

Rammler2

Freizeitschrauber(in)
Johnny_Burke

Schau Dir diesen Review vom Acer X35 an, der das gleiche Panel hat - ja, VA-typische Schwächen sind immer noch leicht vorhanden, aber kaum auffällig und scheint insgesamt ein guter Kompromiss zu sein und "goldene Mitte" gut getroffen.

Naja die goldene Mitte bedeutet leider aktuell, dass kein VA Panel mehr als 120 Hz wirklich ohne Schlieren gut schafft. Dafür sind die besagten Schaltzeiten von schwarz zu grau einfach zu lahm. Ich würde als normaler Spieler von Singleplayerspielen oder gelegentlicher Onlinezocker definitiv zu einem VA greifen, aber als ambitionierter CS GO Spieler seit Jahren werde ich übel wieder zu TN greifen. Leider hätte ich wirklich mal gerne einen großen Bildschirm über 32 Zoll mit geringer Reaktionszeit und hoher Frequenz gehabt. Aber irgendwie gibt es über 27 Zoll kein TN mehr und VA ist im ambitionierten Bereich zu lahm. Sicher ist es auch viel Kopfpsychologie und man redet es sich doch irgendwie ein, aber am Ende sprechen die Werte für sich
 

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
Der Monitormarkt ist schlimmer als bei den GPUs. Ich hoffe nur dass es Micro LED nicht so ergehen wird wie OLED und diese Technologie auch für Bereiche die nichts mit Handys oder Fernsehern zu tun haben zur Verwendung kommen.
 
Oben Unten