• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus ROG Swift PG278Q: WQHD-Monitor mit G-Sync im Test - das perfekte Gamer-LCD?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Asus ROG Swift PG278Q: WQHD-Monitor mit G-Sync im Test - das perfekte Gamer-LCD?

Monitore mit hohen Bildwiederholfrequenzen von 120 Hz und mehr erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Asus kombiniert erstmals ein 144-Hz-TN-Panel mit einer erhöhten Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln und Nvidias proprietäter G-Sync-Technologie. Ist das 800-Euro-LCD der perfekte Gaming-Monitor?

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


Zurück zum Artikel: Asus ROG Swift PG278Q: WQHD-Monitor mit G-Sync im Test - das perfekte Gamer-LCD?
 

e4syyy

BIOS-Overclocker(in)
Danke für den Test. :daumen:

Wäre nicht der Preis von 800,-€ würd ich ihn sofort kaufen! Ein 144Hz Monitor mit G-Sync, Vision 3D und WQHD wird meine nächste Anschaffung, wenn die Preise fallen!
 

Desiderius79

Schraubenverwechsler(in)
Hab Ihn auch seit Samstag und gebe den nie wieder her :)

Wenn man rechnet das man das teil vermutlich 3-5 jahre locker nutzt sind die 800 zwar sicher teuer aber verschmerzbar.

Gruß
Desiderius
 

CptAhnungslos

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ab sofort verfügbar?
Hat das auch jemand den Händlern mitgeteilt? ;)

Wo habt Ihr den bestellt und wie lange musstet Ihr warten?
 

ko11oRBLIND

PC-Selbstbauer(in)
beste hardware anschaffung seit langem - ich finde ihn einfach nur geil weil ich persönlich immer sehr allergisch auf tearing oder "nicht flüssig" reagiert habe.
daher die perfekte lösung für mich! so macht das zocken gleich viel mehr spaß weil man auch anspruchsvolle titel ruhig mit hohen settings spielen kann da gsync dass dann wieder ausbügelt selbst wenn man keine 60 fps erreicht. :daumen:
 

DasRegal

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Für den Preis würde ich mir ja mal den LG 34UM95 kaufen... Jedem das seine, aber der Aufpreis für G-Sync und dann halt auch immer noch ein TN Panel (ich weiß 144Hz sind derzeit nur per TN realisierbar).
 

cooldowm

Schraubenverwechsler(in)
Der Test macht keinen Sinn, da mit hoher Wahrscheinlichkeit in den Startoptionen von Counter Strike, kein "-refresh 144" eingetragen worden ist.
Wenn das nicht erfolgt ist, funktioniert Counter Strike nicht mit 144Hz und läuft weiter mit 60Hz auch wenn der Monitor auf 144Hz gestellt ist.
Da das hier sehr wahrscheinlich der Fall ist, habt ihr den Lesern einen Effekt vorgegaukelt :-)
 

Anhänge

  • pcgh.PNG
    pcgh.PNG
    6,2 KB · Aufrufe: 339

PCGH_Tom

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Der Test macht keinen Sinn, da mit hoher Wahrscheinlichkeit in den Startoptionen von Counter Strike, kein "-refresh 144" eingetragen worden ist.
Wenn das nicht erfolgt ist, funktioniert Counter Strike nicht mit 144Hz und läuft weiter mit 60Hz auch wenn der Monitor auf 144Hz gestellt ist.
Da das hier sehr wahrscheinlich der Fall ist, habt ihr den Lesern einen Effekt vorgegaukelt :-)

Ganz schöne viele Vermutungen, die Du hier einem CS-Veteranen seit Beta 6.6-Zeiten anträgst ;) Die von Dir angesprochene Option findet sich (neben anderen) in den Startparametern meines CS:GO.
 

alm0st

PCGH-Community-Veteran(in)
Ganz schöne viele Vermutungen, die Du hier einem CS-Veteranen seit Beta 6.6-Zeiten anträgst ;) Die von Dir angesprochene Option findet sich (neben anderen) in den Startparametern meines CS:GO.

Owned :D

Tja, eigentlich echt ein schickes Stück Bildschirm aber 800 € sind dann doch viel zu viel des Guten. Selbst 400 € wären schon grenzwertig aber dann wäre wenigstens noch Geld für ein Grakka Update über :ugly:
 

TheVoodoo

PC-Selbstbauer(in)
Interessantes Teil, leider zu teuer für meinen Geschmack. Mal sehn, ob die Konkurrenz es schafft, bis Ende des Jahres den Preis zu drücken, oder gar gute Alternativ-Modelle auf den Markt zu bringen.

Ganz schöne viele Vermutungen, die Du hier einem CS-Veteranen seit Beta 6.6-Zeiten anträgst ;) Die von Dir angesprochene Option findet sich (neben anderen) in den Startparametern meines CS:GO.

Wurde auch im Video erwähnt, wer aufmerksam zugeguckt hat :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

CptAhnungslos

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wie ist das eigentlich mit den Displayport Kabeln?
Ich bräuchte ein 3m langes Kabel.
Wie lang ist das beigelegte?
Habe zwar einige Displayport Kabel gefunden aber dort steht immer nur max. Auflösung 1920x1200?!
Hat da jemand Erfahrungen damit gemacht?
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Wer kauft also den ROG Swift PG278Q?
Gute Frage.
Für mich disqualifiziert sich dieser Monitor alleine schon wegen dem TN-Panel. 144Hz sind für mich persönlich kein Mehrwert, ich habe das bei einem Kumpel beobachten und testen können und hätte mir, nach den Aussagen hier im Forum, wesentlich mehr davon versprochen.
Was bleibt ist G-Sync, doch da schaue ich mir erstmal an was die Konkurrenz zu bieten hat.
 

PCGH_Tom

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Und wo ist der erhältlich?

Der ist aktuell ausverkauft, soll aber laut Asus in den nächsten Wochen wieder bei den üblichen Verdächtigen erhältlich sein. Das beigelegte Kabel ist übrigens keine drei Meter lang. Bei einer solchen Länge sollte ein hochwertiges Kabel gekauft werden, da nicht jedes Kabel mit WHQD oder gar 4K zurechtzukommen scheint. Hier hilft nur bei Amazon & Co die Bewertungen zu lesen, beispielsweise: http://www.amazon.de/PureLink-PI500...05&sr=8-6&keywords=displayport#productDetails

Grüße,
Tom
 
Zuletzt bearbeitet:

Killermarkus81

Software-Overclocker(in)
Gute Frage.
Für mich disqualifiziert sich dieser Monitor alleine schon wegen dem TN-Panel. 144Hz sind für mich persönlich kein Mehrwert, ich habe das bei einem Kumpel beobachten und testen können und hätte mir, nach den Aussagen hier im Forum, wesentlich mehr davon versprochen.
Was bleibt ist G-Sync, doch da schaue ich mir erstmal an was die Konkurrenz zu bieten hat.

Kann ich nur beipflichten - Ein TN Panel und 800 €???
Das G-Sync Modul ist von den Kosten her auch überschaubar und keinesfalls den utopischen Mehrpreis Wert.
Das nimmt ja schon fast TitanZ Ausmaße an ;-) - muss am Nvidia Schriftzug liegen...

Eigentlich warte ich aus Lust am Neuen und dringend notwendiger Mehrleistung (1440P frisst heftig, sieht aber um Welten besser aus als FullHD) schon Sehnesüchtig auf GTX880 und Co...Aber wenn das mit den Preisen so weiter geht, wage ich doch mal wieder einen SLI Versuch und es kommt eben eine zweite GTX780 rein...Oder schau mich mal bei woanders um ;-)
 

Frittenkalle

Software-Overclocker(in)
Super Ding, durfte ihn auch begutachten, jetzt warte ich bis er lieferbar ist. Ist ne ganz andere Ergonomie mit dem Teil zu Spielen einfach nur göttlich. Tn geht auch klar ist sogar ein recht gutes 10bit Panel, sieht nicht viel schlechter aus als die Koreadinger, schmeiß IPS aus dem Fenstern solange sich da nichts mit Inputlag und wahrer Gamingtauglichkeit tut. Ips is ok für Diablo u co für schnellere Games is das nix. 800€ ist echt nicht günstig, aber man gönnt sich ja sonst nix^^. Dennoch bin mal gespannt wann so ein Teil mit Ips o ähnlicher Technik bei voller Spieltauglichkeit kommt.
 

Hardwarelappen

Freizeitschrauber(in)
Ich warte auf wirklich spieletaugliche Bildschirme mit 3840*2160, 144Hz und IPS-Panel.
Meinetwegen auch Gsync dann.

Aber das warten dauert lange. Weil sich die Leistung von Grafikkarten kaum verbessert

An dieser Stelle schönen Dank an:
1. Konsolenspieler
2. Leute die sich für 5% Mehrleistung eine 30% teurere Grafikkarte kaufen
3. Leute die Titan, Titan Z und diese Rotze kaufen

MfG
 
K

KrHome

Guest
Test schrieb:
Die Kombination der 144-Hz-Technologie und Nvidias G-Sync, wofür Sie eine Geforce-Grafikkarte benötigen, macht den Monitor so besonders
Erklärt mir das mal. Vor ein paar Monaten wurde noch das Gegenteil gesagt, nämlich, dass ein 120/144 Hz Display den Nutzen von G-Sync deutlich schrumpfen lässt, da mit einem solchen Panel die VSync Nachteile stark abgeschwächt werden.

Ansonsten bleibt zu sagen, dass ein TN Panel für 800 Euro einfach nur lächerlich ist!
 

MaDDoG1207

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Cooles Teil, aber hat der nur einen Displayport-Anschluss und sonst nichts? Das wäre für mich schon ein Abzug in der Endnote (abgesehn vom Preis der momentan viel zu hoch ist). G-Sync muss ja nicht immer sein. D.h. HDMI-Quellen fallen somit natürlich raus und damit auch Konsolen, wäre schade.

Außerdem würde ich mich über eine Aufklärung freuen: Worin besteht der große G-Sync Vorteil im Vergleich zum adaptiven V-Sync bei 144Hz? Dieses Setup habe ich nämlich z.Z.
 

PCGH_Tom

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Worin besteht der große G-Sync Vorteil im Vergleich zum adaptiven V-Sync bei 144Hz? Dieses Setup habe ich nämlich z.Z.

In dem Fall bringt Dir G-Sync Vorteile, wenn Du nicht am Fps-Limit kratzt. Wenn Du beispielsweise in Crysis nur 42 fps erreichst, dann wird der Bildaufbau durch G-Sync stets mit der Fps-Rate synchronisiert, was zu einem ruhigeren und flüssigerem Bild führt. Das funktioniert bei einem regulären Monitor nur dann gut, wenn Fps = Bildwiederholfrequenz. Ansonsten kommt es zu leichten Rucklern, weil einzelne Frames länger angezeigt werden als eigentlich nötig, da auf einen erneuten Bildaufbau des Monitors gewartet werden muss.

Ausführlich: Preview of NVIDIA G-SYNC, Part #1 (Fluidity) | Blur Busters
 

DasRegal

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich warte auf wirklich spieletaugliche Bildschirme mit 3840*2160, 144Hz und IPS-Panel.
Meinetwegen auch Gsync dann.

Aber das warten dauert lange. Weil sich die Leistung von Grafikkarten kaum verbessert

An dieser Stelle schönen Dank an:
1. Konsolenspieler
2. Leute die sich für 5% Mehrleistung eine 30% teurere Grafikkarte kaufen
3. Leute die Titan, Titan Z und diese Rotze kaufen

MfG

Die Grafikkartenleistung steigt im Schnitt 20% pro Generation. Das hat weder mit Konsolen noch mit Luxusgrafikkarten zu tun, sondern mit dem Fertigungsverfahren. Und das benötigt nunmal Zeit um ausgereift entwickelt zu werden. 4K auf 144Hz...dafür wirst du noch gut und gerne noch 8 Jahre warten müssen. Und selbst dann wirst du nur uralt Titel in 4K mit 144Hz spielen können. Also flame hier bitte nicht so rum.
 

xpSyk

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich dachte erst: "Ach ne, jetzt komt Asus wieder mit den Cheater-Features"
...bis ich die Fadenkreuze gesehen habe! :lol: Das sind einfach die nutzlosesten Fadenkreuze, die ich je geshene habe! Noch schlimmer als das Standartfadenkreuz von CSGO! :ugly:
 
K

KrHome

Guest
In dem Fall bringt Dir G-Sync Vorteile, wenn Du nicht am Fps-Limit kratzt. Wenn Du beispielsweise in Crysis nur 42 fps erreichst, dann wird der Bildaufbau durch G-Sync stets mit der Fps-Rate synchronisiert, was zu einem ruhigeren und flüssigerem Bild führt. Das funktioniert bei einem regulären Monitor nur dann gut, wenn Fps = Bildwiederholfrequenz. Ansonsten kommt es zu leichten Rucklern, weil einzelne Frames länger angezeigt werden als eigentlich nötig, da auf einen erneuten Bildaufbau des Monitors gewartet werden muss.

Ausführlich: Preview of NVIDIA G-SYNC, Part #1 (Fluidity) | Blur Busters
Das ist falsch, da er von adaptivem VSync gesprochen hat, d.h. unter 144 Hz ist VSync aus, d.h. er hat Tearing, aber ganz sicher kein Gestotter. Gestotter gibt's erst mit aktiviertem VSync und das wird durch das 144 Hz Display aber schon recht gut abgemildert, da ein Frameaufbau nur 7ms dauert.

Ergo: G-Sync @ 144 Hz bringt deutlich weniger als G-Sync @ 60 Hz.
 

Vhailor

Software-Overclocker(in)
Hab das Teil seit Samstag, und ich bin begeistert nur ist das Teil 100-200€ zu Teuer.

Ist doch meist bei neuen Technologien so :). Für meine 100Gb SSD zu 320 Euro damals habe ich auch richtig bluten müssen. War aber die beste Hardware die ich je gekauft habe.
Dieser Monitor überzeugt mich aber aus oft genannten Gründen nicht. Würde ich so echt nicht kaufen wollen. Auch wenn der Unterschied mit Gsync wirklich gut zu sein scheint.

Für den Preis würde es bei mir den LG 34UM95 geben :love:
 

locojens

PCGH-Community-Veteran(in)
"Haben wir uns einfallen lassen... " So ein Quatsch! Wer glaubt bitte daran das unser D.M. bei ASUS in der Entwicklungsabteilung sitzt? :lol:

Der Monitor als solches OK.
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
der Asus ROG Swift PG278Q ist echt ein klasse monitor, ich finde diesen aber auch recht teuer. 500 euro würde ich vielleicht zahlen, mehr auch nicht.
vielleicht bestelle ich aus den USA ein Gsync Modul und baue diesen in meinem monitor ein. das modul kostet alleine 200 euro.
da ich schon auf 144Hz zocke, bringt mir Gsync nicht soviel vorteile. vielleicht fühlt sich das bild geschmeidiger/ruhiger an, aber habe ich jetzt eigentlich auch schon.
 

PCGH_Tom

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Richtig: Das Stottern wird durch 144 Hz bei aktivem V-Sync abgemildert, das bedeutet aber noch lange nicht, dass es von manchen Anwendern nicht doch als störend empfunden wird. Wenn V-Sync deaktiviert ist gibt's wie Du richtig sagst Tearing. Ein "zerrissenes" Bild hat aber mit einem "ruhigen" Bild nichts gemein, also profitiert man auch mit einem 144 Hz Panel von G-Sync.

Mit einem regulären, nicht G-Sync-Display ist die Bildqualität nur dann optimal wenn Fps-Rate gleich Refresh-Rate. Ist das nicht der Fall gibt es entweder Tearing oder aber (unterschiedlich stark ausgeprägtes) stottern. G-Sync bringt also bei egal welcher Refresh-Rate-Vorteile. Bei einem 60 Hz-Monitor wirkt der Effekt deutlicher als bei einem 144-Hz-Panel, richtig.

Aber: Ich habe auch nie behauptet, das G-Sync bei 144 Hz besser wäre, lediglich, dass die Kombination WQHD + 144 + G-Sync den Asus zu etwas besonderem macht :)
 

Gugi

Kabelverknoter(in)
Weiß jemand, welche Displayport Version die HD5850 besitzt (konnte bisher nichts finden)? Bzw. ob sie die 144Hz bei der vollen Auflösung vom Ausgang her packen würde?
(Mir ist schon klar, dass die von der Leistung deutlich unterdimensioniert ist für diesen Monitor, und GSync nicht gehen würde, weshalb ich auch gedenke, mir eine neue Nvidia zu kaufen, sobald die neuen Maxwell-Modelle da sind.)
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
Die HD 5850 besitzt nur DP 1.1. Also sollte es imho mit 1440p und 144Hz nichts werden.
Wozu jetzt einen Monitor kaufen, wenn man seine Vorteile gar nicht nutzen kann? Das Teil wird wohl nur billiger werden, also würde ich wenn dann Monitor und Grafikkarte zusammen kaufen. ;)
 

Shizuki

Freizeitschrauber(in)
Und schon wieder lassen sich alle über das angebliche schlechte Tn-Panel aus. Ich denke mal keiner von euch hat den Bildschirm jemals in Natura gesehen. Und wenn, dann wisst ihr, dass er ein besseres Bild als gewöhnliche TN Panels hat. Kein IPS, aber der Unterschied ist (für mich) so gering, dass man das beim spielen und im Alltag nicht bemerkt.
 

D0pefish

Software-Overclocker(in)
800€? lol Ich sehe jetzt schon wieder Killerprofis weinen und verbal um Punkte für den nächsten Bann ringen, wenn sie trotzdem wieder gegen einen CRT, Kugelmaus oder uralt Samsung-TV kein Land sehen. :D
Liebe kann man kaufen, Skill zum Glück nicht. :devil:
 
Oben Unten