• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus RoG Strix X570 E-Gaming Probleme und Fragen

artorias

Komplett-PC-Käufer(in)
Guten Tag,

ich habe ein paar Probleme mit diesem Board und auch ein paar Fragen.

1. Ich bemerke immer wieder, dass ich mit dem Board bei Online Games Pingspikes habe (es Laggs und die MS gehen von ~22MS hoch auf ~100MS.
Leider habe ich absolut keine Ahnung ob es an meinem Rechner liegt oder an Vodafone (deren Router ist ein eher...fragwürdiges Gerät).
Beim Blick in den Gerätemanager stoße ich auf das nächste Problem: Intel l211 Gigabit Network Connection und Realtek PCIe 2.5GbE Family Controller sind dort als Netzwerkadapter aufgeführt. Was genau ist jetzt der richtige Adapter für meine LAN Verbindung?

Auch der Blick in die vorgeschlagenen Treiber (Asus Armoury Crate) löst bei mir nur Verwirrung aus. Das schlägt nämlich vor, den Realtek LAN Driver zu installieren und den Intel Gigabit Ethernet Driver. Zwei Treiber für ein und dieselbe LAN Verbindung? Ich bin äußerst verwirrt.

2. Meine zweite Frage gilt dem Bios Update von 2604 auf 2606. Ich habe versucht, den entsprechenden Treiber auf der Asus HP runterzuladen und über das Bios zu installieren (habe die Datei auch entsprechend umbenannt). Auswählen kann ich die Installation per USB Stick oder per Internet. Aus gründen die ich nicht verstehe, will er nicht per USB Updaten (kein Bios erkannt) und er Internetoption traue ich(erstmal) nicht über den weg. Liegt es am USB Stick?

3. Gibt es die Möglichkeit, wieder auf Version 2604 downzugraden, wenn ich es per Internet versuche und die Sache schief geht? Dann würde ich mir wohl oder übel einen neuen USB Stick besorgen.

4. Das Armoury Crate Tool des Boards empfielt mir, dass Bios meines Boards zu updaten. Allerdings ist dort von den Versionen 0604 bzw. 0804 die rede. Das verwirrt mich erneut, da ich dachte das 2606 die aktuelle Version ist. Wo kommen plötzlich die Versionen 0604 bzw. 0804 her? Handelt es sich dabei um andere Updates? Irgendwie alles sehr verwirrend.

Noch kurze Hinweise zu meiner Konfi:
CPU: Ryzen 3700x
RAM: 32GB GSkill 3600er RAM (jeweils 8GB, also 4 Riegel)
Board: Asus Rog Strix X570 E Gaming
Platten: jeweils zwei SATA SSDs (von Samsung und Crucial), 1 NVME Samsung 970 Evo Plus
auf der kleineren SATA SSD ist Windows 10 Pro installiert

Falls ihr noch Sachen wissen müsst, sagt gerne Bescheid. Ich gebe dann auskunft.

LG Artorias
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
USB Stick muß in Fat Formatiert sein und die Datei entpackt sein falls sie kompromierter Form sein sollte und muß
unbenannt werden.
Before running the USB flashback toolplease rename the BIOS file (SX570EG.CAP) using BIOSRenamer"


Dein Board hat 2 Treiber für Lan und Wifi,welches genau für was genau ist bin mir jetzt nicht ganz sicher.
Aber ich denke das der Intel Lantreiber für Wifi ist,es bleiben ja nur 2 möglichkeiten zu auswahl.
Wenn Wifi /Bluethoot vorerst nicht genutzt wird,kannste es auch im UEFI deaktivieren und nur den Lan aktiv lassen.
Dann kannste auch unter Windows im Geräte-Manager unter Netzwerkadapter sehen .... Treiber(intel... oder Realtec) fehlt oder wurde noch nicht installiert.

grüße Brex
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
1. Dein Board hat, wie Du gesehen hast, 2 NICs. Installier die aktuellsten Treiber für beide. Im Handbuch bzw. hinten am Slot sollte stehen was welcher Anschluß ist. Wenn deine Internet Leitung nicht mehr als 1gbit Bandbreite hergibt ist es egal welchen Du nutzt.

2. Dürfte nicht am USB Stick liegen. Hast Du den richtigen USB Port gewählt?

3. Dafür hast Du BIOS Flashback?

4. Das sind ältere BIOS Versionen. Keine Ahnung warum die ASUS Software dir die vorschlägt.
 
TE
A

artorias

Komplett-PC-Käufer(in)
USB Stick muß in Fat Formatiert sein und die Datei entpackt sein falls sie kompromierter Form sein sollte und muß
unbenannt werden.
Before running the USB flashback toolplease rename the BIOS file (SX570EG.CAP) using BIOSRenamer"


Dein Board hat 2 Treiber für Lan und Wifi,welches genau für was genau ist bin mir jetzt nicht ganz sicher.
Aber ich denke das der Intel Lantreiber für Wifi ist,es bleiben ja nur 2 möglichkeiten zu auswahl.
Wenn Wifi /Bluethoot vorerst nicht genutzt wird,kannste es auch im UEFI deaktivieren und nur den Lan aktiv lassen.
Dann kannste auch unter Windows im Geräte-Manager unter Netzwerkadapter sehen .... Treiber(intel... oder Realtec) fehlt oder wurde noch nicht installiert.

grüße Brex
USB Stick ist in FAT formatiert und Datei ist entpackt und wurde durch die Exe, die im Ordner ist, umbenannt. Trotzdem sagt er, dass das kein gültiges Bios ist.


Ach okay. Zwei Treiber, von zwei unterschiedlichen Herstellern auf einem Board. Okay das kannte ich so noch nicht. Ich werde mal beide Treiber draufhauen.

2. Dürfte nicht am USB Stick liegen. Hast Du den richtigen USB Port gewählt?

4. Das sind ältere BIOS Versionen. Keine Ahnung warum die ASUS Software dir die vorschlägt.

Zu 2: Ja ich habe hinten am Board extra einen USB Port der für Bios Updates gedacht ist. Trotzdem funktioniert das Update nicht.

Zu 4: Okay also ist das doch das gleiche. Die Versionskennzeichen (0608 und 2606) haben mich echt verwirrt.


Danke für die Hilfe. Ich werde mich morgen nochmal dransetzen. Eventuell bin ich atm einfach nur Betriebsblind.
 

Loonya

Schraubenverwechsler(in)
Hi,
Ich habe auch das E-Gaming und kann sagen, wenn die Bios Datei von der Asus-Seite gezogen wurde musst du Sie entpacken und auf einen Stick, wie oben beschrieben im FAT Format, spielen.
Die Datei muss laut Handbuchseite 2-13 SX570EG.CAP umbenannt werden. Es gibt auch ein kleines Tool, das in der aktuellen Zip dabei ist, dass das macht :-).
Ansonsten ging es echt ganz gut, dauert aber auch mal gern ~10 min bis die Lampe aufhört zu blinken.

Ich hätte noch eine Frage bzgl. Chipsatzlüfter Steuerung. Selbst bei dem neuesten Bios bekomme ich den Lüfter nicht unter 1600 U1/min. Kenn wer ein free ware Programm zum niedriger regeln?
Zweite Frage. Hat jemand schon einen Wasserblock, auf das Board passt unter Benutzung der vorhanden Anschraubpunkte?
Boch ne Frage. Kennt jemand die Max. Temperatur für den chipsatz? Ich hab den Lüfter mal abgeklemmt und ca. 70 Grad unter Last. Denkt ihr das ist ein Problem?

Grüße %-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tony103

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moin, ich bin gerade auch überfragt..
Habe das Board:
wenn ich in die Liste der unterstützten Speicher reinschaue...;
wird mein ..
dort nicht aufgelistet, aber der aus 4 Modulen:
speicher.JPG

Unter technischen Daten vom Speicher steht:
Compatibility: Intel 100 Series,Intel 200 Series,Intel 300 Series,Intel 400 Series,Intel 400 Series

brauche ich jetzt einen neuen Speicher :huh:
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinna

Software-Overclocker(in)
Warum solltest Du neuen Speicher brauchen? Wenn das System läuft, dann läuft es?! Corsair bzw. ASUS testen nicht alle möglichen Kombinationen an Speicher bzw. Mainboards. Die QVL ist ein guter Ansatzpunkt bei Vollbestückung aber nicht die "allumfassende Antwort" auf alles. ;)
 

Tony103

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Warum solltest Du neuen Speicher brauchen? Wenn das System läuft, dann läuft es?! Corsair bzw. ASUS testen nicht alle möglichen Kombinationen an Speicher bzw. Mainboards. Die QVL ist ein guter Ansatzpunkt bei Vollbestückung aber nicht die "allumfassende Antwort" auf alles. ;)
Das mit QVL habe ich mir schon so gedacht.. Was mich grad verwirrt hat sind die Angaben von Corsair. Wenn ich bei denen nach Speicher suche DDR4 > 32GB > 2933 - 3200MHZ gibt es angeblich Module, die zum Intel 400er und AMD X570 kompatibel sind und welche, die nur zum Intel passen sollen :confused:
speicher2.JPG
 
Oben Unten