• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus P5N32-SLI Premium

Thomfish

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, wollte mal fragen ob jemand Erfahrung mit dem Asus P5N32-SLI Premium (NVIDIA nForce590 SLI Intel Edition mit EPP-Technology für Ram ) hat? CPU: C2D E6420 Graka:2x Nvidia GeForce 8800GTS 320MB Ram: Dual-Kit 2048 MB DIMM DDR2 800 OCZ SLI-Ready Edition ( 4-4-4-15 ) CPUkühler: Zalman 9700LED Kann mir einer verraten was die optimalste Einstellung im BIOS wäre? Die SLI - ready Memory-Optionen sind ein wenig verwirrend. Wäre schön wenn sich jemand melden würde. Danke!
 
B

boss3D

Guest
Hi,

also wie du in meiner Signatur sehen kannst, ist mein System so ähnlich, wie deins. Also im BIOS musst du nicht großartig viel einstellen. Mir fällt vorallem ein:

> RAM-Timings: 5-5-5-15 (1T) wenn du OCen willst, od 4-4-4-12 bei nicht OC. (Die SLI-Einstellungen vom RAM kannst du vergessen, ich benutze die auch nicht.)
> Bei d. CPU wird ohnehin von Anfang an die richtige Spannung eingestellt sein. Bei OC diese nötigenfalls minimal anheben.
> Northbridge könntest du von "AUTO" auf einen stabilen Wert stellen. (bei mir 1.5 V., es können aber auch schon 1.25 V. reichen - ausprobieren!)
> Wenn du übertaktest, solltest du RAM u. CPU auf "linked" stellen, damit beide synchron übertaktet werden

Das wars fürs erste. Bei OC ganz normal FSB u. Spannung anheben. Unter Windows solltest du noch nachsehen, ob die nVidia-Systemsteuerung "SLI aktiviert" anzeigt.

MfG, boss3D
 

c-s-t-1978

Schraubenverwechsler(in)
@boss3d

Ich habe so ziemlich die gleichen Komponenten wie Du.

Aber sind 1,5 V NB Spannung nicht etwas zuviel? Bei mir wird die NB bei 1,25 V schon 64 °C unter Last warm.

Könntest Du mir mal Deine genauen OC Settings mitteilen?

Momentan läuft mein E6750 bei 8 x 375 = 3000 MHz @ 1,35 VCore

Danke.
 

xxBass_tixx

PC-Selbstbauer(in)
Dann melde ich mich auch mal als E6750 Besitzer zu Wort. Hatte das Board auch mal zu Test für diese CPU. Leider ist das Baord längst nicht so gut wie mein jetziges (siehe Signatur). Aber wie boss3d schon sagt, die NB Spannung ruhig mal auf 1,5V stellen (nVidia Chips sind generell recht warm). Weiter ist auch wichtig, dass die CPU und RAM synchron übertaktest (heiße dass du schon 400Mhz FSB nehmen kannst, da dein RAM diese Wert locker mitmachen wird) Kleiner Tip zum Zalman (hatte ihn selbst bis ich auf Wakü umgestiegen bin) schalte eine Lüftersteuerung dran. Bei 2400 rpm ist der saulaut und kühlt nur leicht besser als wenn du ihn auf 2000 rpm stellst (ist schon leiser). Wichtig ist immer, dass du die Temps der CPU und des Boards im Auge hast. Bei der Spannung der CPU kannst du ruhig bis 1,4V gehen bei LuKü.
 
B

boss3D

Guest
@boss3d

Ich habe so ziemlich die gleichen Komponenten wie Du.

Aber sind 1,5 V NB Spannung nicht etwas zuviel? Bei mir wird die NB bei 1,25 V schon 64 °C unter Last warm.

Könntest Du mir mal Deine genauen OC Settings mitteilen?

Momentan läuft mein E6750 bei 8 x 375 = 3000 MHz @ 1,35 VCore

Danke.

Meine OC-Settings:
Multi: 8 (kann man ja nicht verändern :D !)
FSB: 432.5 (x 8 = 3460 MHz)
V-Core: 1.250 V.
NB: 1.5 V.
RAM-Teiler: 1:1 (für diesen Teiler muss man bei dem P5N32-E SLI Plus die Funktion "Synchronized" auswählen!)
RAM-Timings: 5-5-5-15 (2T)
RAM-Spannung: 2.075 V.
PCIe-Frequency: 100 (von OC kann ich hier nur abraten!)
CPU:RAM: "linked"

Falls du noch mehr wissen möchtest, musst du mir das nur posten!

Zur NB-Spannung:
Ich habe ja geschrieben, dass du nicht bei 1.5 V. anfangen sollst! Aber bei mir lief das Board eben erst ab 1.4 V. stabil. Am Besten beginnst du natürlich mit dem niedrigsten stabilen Wert.

MfG, boss3D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten