• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

ASUS P5E X38-Problem mit 4 x 1GB Ram ???

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Weiß einer ob das P5E X38 Probleme mit 4 x 1 GB Ram hat,sowie viele andere Asus Boards?

Mein Ram war defekt und hab den zurück an den Händler geschickt. Danach hab mir das P5E gekauft und hab jetzt vom Kumpel 1GB-MDT-Speicher drin,nur damit mein System läuft.

Werde es wohl bald erfahren wenn mein Ram wieder da ist. Wollte es aber im Voraus wissen. In der Kompabilitätsliste im Buch von Asus ist meiner als kompatibel angegeben aber nur allgemein. Ballistix DDR800 @ 1150

Danke.
 

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Hallo, ich hatte das board mit 4GB aber als 2x2 GB Kit 550MHz waren drin. Kaum ein board macht was OC angeht usw. keine Probleme bei 4x1GB Riegel.
 
TE
Dr.House

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Doch . Mein altes günstiges P35 DS3 hatte keine Probleme mit 4 x 1GB DDR800@1150. (Ballistix)

Ich frage ob das Board das typische Asus-Problem hat mit 4 x 1 GB.


Warum hattest du das Board und hast du es nicht mehr ???:ugly:
 

Mad

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo, ich hatte das board mit 4GB aber als 2x2 GB Kit 550MHz waren drin. Kaum ein board macht was OC angeht usw. keine Probleme bei 4x1GB Riegel.

Hi,

Da muss ich dir vollends recht geben. Vorallem mit dem P5E gibts schwierigkeiten mit dem RAM und neueren BIOS-Versionen. Komischerweise gehen nur die Versionen 0107-0203 relativ Fehlerfrei mit dem Ram um. Mit den neuern gibts Probleme.
Am Besten Du machst Dich mal (in Foren) schlau, welche Rams Du einsetzen kannst.

Mein Speicher steht zwar auch in der Kompatibilitätsliste, funktioniert aber nur bis BIOS-Version 0201 fehlerfrei. Ab dann gibts Probleme, BlueScreens und der Vista-Memory Tester gibt ab ca. 18% Fehler aus.

Was die 4x1GB angeht, habe ich keine Probleme. Im Notfall sollte etwas mehr Spannung angelegt werden...

Mad
 

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Tjo ich habe es verkauft weil ich mir ein neues High-End System zusammen bauen werde mit DDR3-2000MHz Speicher :lol: aber eins muss ich sagen das Asus P5E X38 ist ein Top mainboard es lässt sich sehr gut übertakten ich hatte sogar mehr Erfolg als mit meinem Gigabyte DQ6 X38 board da gab es einige Probleme mit dem BIOS.

Mit meinem Gigabye borad hatte ich zuerst auch Probleme den Corsair DDR2-800 CL4 Ram zu übertakten bei voller besetzung 4x1GB ging kein MHz mehr wenn ich nur 2 Module drinne hatte im Dual Channel waren bis 960 MHz kein Problem.
 

haegele100

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
ich habe das P5E und mit Vollbestückung 4x 1GB läuft die Kiste nicht (overclocking failed).
Das Bios nimmt zwei Riegel ohne Probleme.
Suche noch nach einer Lösung!

MfG haegele100
 

Mad

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,
ich habe das P5E und mit Vollbestückung 4x 1GB läuft die Kiste nicht (overclocking failed).
Das Bios nimmt zwei Riegel ohne Probleme.
Suche noch nach einer Lösung!

Hoi,

Hier meine Tipps...:
- Mehr Spannung an die Ram´s
- Älteres BIOS (max. 0203) aufspielen
- RAM testen (Memtest+, Vista Memory Check)

Das P5E ist leider sehr, sehr empfindlich was den Speicher angeht. Ich kann nur bis BIOS-Version 0201 gehen. Alles drüber macht beim Vista Memory-Test ab ca. 18% fehler!

Kann es sein, dass Du auch im Luxx-P5E-Sammelthread diese Frage gestellt hast?

Mehr fällt mir Immo ned ein...

mfg Mad
 

shorty71

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Habe auch das P5E mit 4x1GB Ram,läuft aber nur mit dem Bios 0203 stabil.
Meine Cellshocks laufen mit 600MHz stabil.
Versuch es mal mit dem Bios!
Gruss!
 

Mad

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Jo, das scheint sehr wahrscheinlich der Fehler zu sein, egal ob der Speicher auf der Kompatibilitätsliste steht oder auch nicht. Hier hat Asus auf jeden Fall gehörigen Nachholbedarf! Das Problem ist denen aber bekannt. Mal schaun ob´s irgendwann nochmal funktioniert. Ich hab keine Lust mir neuen Ram zu kaufen, nur weil es der Hersteller ned schafft, den vernünftig einzubinden. Das Problem wird spätestens kommen, wenn jemand versucht einen Wolfdale oder Yorkfield auf das Board zu packen. Da brauchst angeblich BIOS 0601 und da hast dann wieder Ram-Probs...

Mad
 

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
hi!

ich hab auch das P5E mit 4x1gb GeIL Black Dragon DDR800 Cl4 und läuft stabil

lg klemens

ps: zwecks übertakten empfiehlt sich der PENCIL Mod, der geht super !!! (pcghe--> sufu)
 
TE
Dr.House

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
@klefreak

Welche Bios-Version hast du denn drauf,womit 4 x 1 GB keine Probleme machen ?

@Mad

Ne,im HW-Delux-Forum hab ich die Frage nicht gestellt. Da bin ich nicht angemeldet.(noch nicht)
 

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
hab die neue von der asus HP --> 0601

bei meinem board muss ich im bios für das Ram weniger spannung einstellen als dann tatsächlich (laut ai suite) ankommt --> 2.1v sind im bios ca 1.96v

den Pencil mod empfehle ich dir auch noch ansonsten ein top board
 

Mad

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bei Mir funzt alles mit 0201...
Zur Spannung unter der Ai-Suite, die soll nicht stimmen.
 

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
naja, seit den neuen biosversionen spinnt die ai suite auch rum, da mein prozessor sicher unter vollast nicht nur 35°C hat, aber mit dem HW mon geht eh alles

lg klem
 
TE
Dr.House

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Jetzt hab ich es selber rausgefunden und Glück gehabt.

Mit 4 x 1 GB Crucial Ballistix DDR 800@ laufen problemlos @ 1125 MHz. :devil:

Hab das 0601 Bios drauf(das neueste halt)

Es liegt wohl an der Speicherwahl !!!
 
Oben Unten