• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus GX800VH im ersten Test: GTX-1080-SLI kann Titan X bedingt schlagen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Asus GX800VH im ersten Test: GTX-1080-SLI kann Titan X bedingt schlagen

Die Digital Foundry hat das Asus GX800VH getestet. Das wassergekühlte SLI-Gespann bestehend aus zwei Geforce GTX 1080 kann sich durchaus sehen lassen, was die Framerates angeht, und häufig eine Desktop-Titan-X schlagen. Die Tests zeigen aber auch, dass die zweite GPU entweder thermisch oder bei der Leistungsaufnahme limitiert wird.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Asus GX800VH im ersten Test: GTX-1080-SLI kann Titan X bedingt schlagen
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
In Spielen, die SLI unterstützen, legt das GX800VH mit zwei Geforce GTX 1080 nur 40 bis 65 Prozent gegenüber dem G800 mit einer GTX 1080 zu.

War das mehr oder weniger nicht schon immer so?
In Spielen wo es keine (guten) Profile gibt hatte ich -5% bis +30% mehr (bzw. weniger) FPS als mit eine Karte.
Meine Erfahrungen mit SLI bzw CF sind aber schon ein paar Jahre her...
 
Oben Unten