• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Assassin's Creed: Odyssey - Wieso das Spiel noch ein AC ist

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Assassin's Creed: Odyssey - Wieso das Spiel noch ein AC ist

Nachdem bekannt wurde, dass das kommende Assassin's Creed: Odyssey rund 400 Jahre vor Gründung des eigentlichen Assassine-Ordens stattfindet, kam die begründete Frage auf, ob das Spiel überhaupt noch ein Assassin's Creed sei. Nun meldet sich Ubisoft zu Wort.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Assassin's Creed: Odyssey - Wieso das Spiel noch ein AC ist
 
G

Gast20190527

Guest
Hat sicher auch Marketinggründe, ein AC wird einfach von den Fans gekauft.
 

Maxicus

PC-Selbstbauer(in)
Nur Marketing Gründe. Wenn der Teil nur genutzt wird um die entstehung der Edensplitter zu erzählen, hat die Geschichte ja offensichtlich nichts mit den Assassinen zu tun. Wie auch wenn sie 400 Jahre später entstehen. Mich würde auch interessieren wie sie die versteckte Klinge integrieren wollen. In Origins bekommt man sie ja einfach so. Also muss sie vorher entstanden sein, aber ob das gleich 400 Jahre zurück geht. Auch passt das wohl nicht so mega zu den Spartanern im geheimen und "assassinen mäßig" zu handeln. :) Naja, gut aussehen tut es ja.
 
S

Solo-Joe

Guest
Nur Marketing Gründe. Wenn der Teil nur genutzt wird um die entstehung der Edensplitter zu erzählen, hat die Geschichte ja offensichtlich nichts mit den Assassinen zu tun. Wie auch wenn sie 400 Jahre später entstehen. Mich würde auch interessieren wie sie die versteckte Klinge integrieren wollen. In Origins bekommt man sie ja einfach so. Also muss sie vorher entstanden sein, aber ob das gleich 400 Jahre zurück geht. Auch passt das wohl nicht so mega zu den Spartanern im geheimen und "assassinen mäßig" zu handeln. :) Naja, gut aussehen tut es ja.

Das bisherige Gameplay zeigt, dass die (legendäre) Speerspitze die versteckte Klinge zu verdrängen scheint. Stört mich jetzt nicht weiter - genauso wie mir der Titel eines Spiels egal ist, auch wenn er nur zum Marketing genutzt wird. Das Gameplay muss stimmen.
 
Z

Zundnadel

Guest
AC wird halt zu Ubisofts COD, BF . Ein kaufmännischer Selbstläufer jährlich produziert .Bei Syndicate vs Dishonored 2 bemerkte ich allerhand inhaltliche unterschiede .Schöne aber schnell langweilige Textur Tapete ohne viel Interaktionsmöglichkeiten , Physik mini Rätsel + Action Adventure elemente . Für mich überdurchschnittlich gute Spiele werden nicht immer gleich verkaufserfolge und leide häufig eingestellt oder selten produziert .
 
Oben Unten