• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asrock Z77 Pro 3 USB 3.0 Problem

BartholomO

Freizeitschrauber(in)
Hey Leute, habe neuerdings ein Problem, dass wenn ich meine USB 3.0 Fähige Festplatte an den USB 3.0 Port meines Mainboardes anstecke, dann erkennt die Festplatte das und dementsprechend leuchtet dann auch für die USB 3.0 zugehörige blaue LED auf, aber der PC gibt keinen Ton aus das es ein neues Gerät oder ähnliches erkennt und die Festplatte wird auch nicht im Arbeitsplatz angezeigt.

Hatte die Festplatte vor 2 Monaten schon einmal am gleichen PC am USB 3.0 drin und dort ging es einwandfrei mit super Datenraten. Habe jetzt versucht die Festplatte an einem anderen PC an zu schließen, funktioniert super. Die Festplatte wird auch an jedem vom Mainboard verfügbaren USB 2.0 Port erkannt. Solche Dinge wie meine Maus oder Tastatur werden bei USB 3.0 auch nicht mehr erkannt, was früher aber schon der Fall war.

Deswegen gehe ich mal schwer davon aus dass es ein Hardwaredefekt ist, weiß aber nicht ob man groß was machen kann. Bin selber grad in einer Lehre als Elektroniker für Geräte und Systeme im 2. Lehrjahr, deswegen wenn jemand einen Bastel Vorschlag oder ähnliches hätte könnte ich dass evtl. auch umsetzen.

Würde mich über Antworten freuen.

MfG

BartholomO
 

Kotor

Software-Overclocker(in)
Hi,

ich würde

- die USB3.0 Platte abhängen
- den Gerätemanager öffnen
- unter USB Controller alle nicht angeschlossenen USB Geräte löschen (oder die USB3.0 Platte)
- nicht angeschlossene Geräte muss man erst einschalten um sie zu sehen -> siehe Bild

usb.jpg

Ist zumindest ein Versuch wert...
grüße
kotor
 
TE
B

BartholomO

Freizeitschrauber(in)
Hey, danke für die schnelle Antwort, habe es so gemacht wie du geschrieben hast, alles deinstalliert, sodass ich mit dem Knopf den PC neustarten musste. Dann nach dem Neustart hat er direkt wieder alle Treiber soweit installiert, und als das fertig war habe ich dann die Festplatte wieder angeschlossen, mein PC hat dabei aber leider keine Anzeichen gemacht dass irgendetwas angestockt worden wäre. Hat jemand vielleicht noch einen anderen Vorschlag?
 
TE
B

BartholomO

Freizeitschrauber(in)
Hat jemand vielleicht noch eine andere Idee? Muss wieder gerade recht große Daten hin und her verschieben und mit USB 2.0 ist dass recht mühselig.
 
TE
B

BartholomO

Freizeitschrauber(in)
Hey, habe jetzt noch mehr Probleme entdeckt, wenn ich vorne an meinen Gehäuse Anschlüssen ein USB Gerät anschließen möchte, beispielsweise mein Handy oder einen XBox 360 Controller for Windows, dann zeigt es mir meistens an dass das USB Gerät nicht erkannt worden ist. Manchmal funktioniert es aber, aber dann kommt nach kurzer Zeit immer wieder das Problem, dass das USB Gerät immer wieder Verbunden und entfernt wird, und das dauerhaft bis ich es selber wieder entfern, also Daten zum Beispiel aufs Handy laden ist nicht möglich, oder auch zocken mit dem Xbox Controller ist auch unmöglich. Das selbe Problem habe ich jetzt allderdings auch zunehmend am normalen nicht belegten USB Anschluss von meinem Mainboard.

Hat jemand dort eventuelle Lösungen? Ich habe überhaupt keine Ahnung woran diese Probleme liegen können. Habe schon alle USB Geräte neu installieren lassen, aber ohne Erfolg.

EDIT: Bei den anderen Geräten im Geräte Manager sind ganz viele Geräte die nicht installiert wurden, die hab ich jetzt auch mal alle deinstalliert, PC neugestartet und wieder installiert, und genau die 4 Geräte die vorher schon nicht gingen, sind diesmal auch nicht gegangen. Im Anhang hab ich einen Screenshot.

Unbenannt.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten