• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Arbeitsspeicher: Samsung bietet 32-GiByte-SO-DIMMs für Gaming-Notebooks an

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Arbeitsspeicher: Samsung bietet 32-GiByte-SO-DIMMs für Gaming-Notebooks an

Samsung hat im Rahmen einer Pressemitteilung angekündigt, Speicherriegel für Notebooks anbieten zu wollen, die mit einer Kapazität von 32 GiByte daherkommen. Die neuen SO-DIMMs vermarktet der Hersteller vor allem für den Einsatz in Gaming-Notebooks. Über zwei RAM-Bänke ließen sich 64 GiByte realisieren. Im Desktop-Bereich gibt es solche Module nur als R- und LR-DIMMs.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Arbeitsspeicher: Samsung bietet 32-GiByte-SO-DIMMs für Gaming-Notebooks an
 
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Arbeitsspeicher: Samsung bietet 32-GiByte-SO-DIMMs für Gaming-Notebooks an

Das wird die Kosten für RAM ganz sicher senken!
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Arbeitsspeicher: Samsung bietet 32-GiByte-SO-DIMMs für Gaming-Notebooks an

wird die Kosten für RAM ganz sicher senken!
Das ganze RAM-Theater ist schon längst nicht mehr normal.
Da sollte man mal das Kartellamt forschen lassen, aber da kommt ja wieder nur "Du phöser Pursche!" als Konsequenz raus. :wall:

Neulich hab ich mit einem Steam-Spiel dem RAM so vollgeballert, das es abgestürzt ist. :nene:
Wie kann man so einen Rotz ohne Müllabfuhr programmieren?
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
AW: Arbeitsspeicher: Samsung bietet 32-GiByte-SO-DIMMs für Gaming-Notebooks an

Na endlich geht es mal voran, ich habe mich schon mit dem Gedanken abgefunden, dass noch jahrelang Stillstand herrschen wird. Jetzt braucht man diese Modulgröße nurnoch bei den normalen Desktopmainboards und die Speichercontroller der CPUs müssen die Dinger noch unterstützen. MMn können sie auch noch gleich das 64GB Modul vorstellen, dann ist für Zukunftssicherheit gesorgt.

Jetzt müssen nurnoch die Speicherpreise sinken, das Niveau von 2012/2015 wäre ein schöner Zwischenschritt.
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
AW: Arbeitsspeicher: Samsung bietet 32-GiByte-SO-DIMMs für Gaming-Notebooks an

32 oder gar 64GB RAM in reinen gamer Kisten....ja gaaaaanz wichtig :ugly:.

@wuselsurfer
Mit was für´n Spiel denn....und wieviel RAM ?
 
Zuletzt bearbeitet:

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Arbeitsspeicher: Samsung bietet 32-GiByte-SO-DIMMs für Gaming-Notebooks an

Und das wir dazu führen, dass noch weniger Laptops Dual Channel haben.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Arbeitsspeicher: Samsung bietet 32-GiByte-SO-DIMMs für Gaming-Notebooks an

@wuselsurfer
Mit was für´n Spiel denn....und wieviel RAM ?
Irgend so ein 3 Gewinnt (Treasures of Montezuma).
Bei 1,7GB RAM-Belegung stürzt das Teil regelmäßig ab.

Das liegt am Spiel und ist reproduzierbar.
Der RAM-Verbrauch steigt so lange kontinuierlich an, bis es das Spiel nicht mehr packt.

Wenn man die Müllabfuhr nicht regelmäßig anschubst, passiert das schon mal.
Der PC sollte das eigentlich selber können, funktioniert aber nicht.
 

Cardin

PC-Selbstbauer(in)
AW: Arbeitsspeicher: Samsung bietet 32-GiByte-SO-DIMMs für Gaming-Notebooks an

32 oder gar 64GB RAM in reinen gamer Kisten....ja gaaaaanz wichtig :ugly:.

Bzgl. 32GB ist das gar nicht so abwegig. Habe erst vor ein paar Monaten auf 32GB aufgestockt, da Star Citizen (tatsächlich) gerne mal 18GB+ nur für sich will, sodass man dann auf 22GB oder mehr kommt.
Zwar mag das ein Einzelfall sein, doch denke ich nicht, dass man hier CIG noch viel "optimieren" kann, da das Spiel eben einfach riesig ist. ARK hat auch gerne mal 12GB oder mehr nur für sich belegt. Ob das ein Trend ist, darf jeder selbst spekulieren.

64GB sind aus Gamersicht noch ziemlich overkill.
 

kelevra

Freizeitschrauber(in)
AW: Arbeitsspeicher: Samsung bietet 32-GiByte-SO-DIMMs für Gaming-Notebooks an

32 oder gar 64GB RAM in reinen gamer Kisten....ja gaaaaanz wichtig :ugly:.

Also ich könnte die 32 GB Riegel beruflich in meinem Lenovo P52s gut gebrauchen. MATLab, ChemDraw, dann noch die eine oder andere Datenbank...da werden 32 GB RAM auch mal knapp.
 

uka

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Arbeitsspeicher: Samsung bietet 32-GiByte-SO-DIMMs für Gaming-Notebooks an

32 oder gar 64GB RAM in reinen gamer Kisten....ja gaaaaanz wichtig :ugly:.

@wuselsurfer
Mit was für´n Spiel denn....und wieviel RAM ?

Anno 2205 nach 6 Stunden und vielem wechseln der Gebiete rund +25 GB
Cities Skylines mit über 3000 Assets rund 18-24 GB (je nachdem wie groß die Stadt ist)
Fallout 4 mit Mods ca. 13 GB
Star Citizen wurde schon genannt mit bei mir rund 20 GB Belegung wenn ich es auf die Spitze treibe

Da ich aber nicht drauf achte, kann ich nur die Spiele nennen wo ich wirklich mal drauf geachtet habe. Anno hat auch schon mal mit 32GB Belegung den Rechner in den blauen Bildschirm gerissen.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
AW: Arbeitsspeicher: Samsung bietet 32-GiByte-SO-DIMMs für Gaming-Notebooks an

Planetary Annihilation brauchte schon 2013, für die großen Karten, ganze 16GB und das nur für sich selbst.

Wenn mehr RAM zur Verfügung steht, dann nutzen es die Entwickler auch. In 128GB gehen ganz andere Dinge hinein, als in 8 GB, nur leider entwickelt keiner für solche Anforderungen, wenn nur 0,irgendwas % der potentiellen Kundschaft soviel RAM besitzt. Das würde sich ändern, wenn so eine Menge nur 100-200€ kosten würde. Wir treten schon seit gut 5-10 Jahren auf der Stelle, bzw. bewegen uns sogar zurück (2009 haben die 8GB DDR2 1066 meines Phenom II ganze 86€ gekostet, soviel wie heute 8GB DDR4)

Irgend so ein 3 Gewinnt (Treasures of Montezuma).
Bei 1,7GB RAM-Belegung stürzt das Teil regelmäßig ab.

Das liegt am Spiel und ist reproduzierbar.
Der RAM-Verbrauch steigt so lange kontinuierlich an, bis es das Spiel nicht mehr packt.

Wenn man die Müllabfuhr nicht regelmäßig anschubst, passiert das schon mal.
Der PC sollte das eigentlich selber können, funktioniert aber nicht.

Das Spiel hat die übliche Grenze für 32Bit Anwendungen gesprengt. In dem speziellen Fall hilft auch noch soviel RAM nicht weiter (ich kenne das Problem von Anno 1404).
 

Chimbus

PC-Selbstbauer(in)
AW: Arbeitsspeicher: Samsung bietet 32-GiByte-SO-DIMMs für Gaming-Notebooks an

Also ich könnte die 32 GB Riegel beruflich in meinem Lenovo P52s gut gebrauchen. MATLab, ChemDraw, dann noch die eine oder andere Datenbank...da werden 32 GB RAM auch mal knapp.
Evtl. hilft SSD mit hocheingestellen Auslagerungsdateien?!
Ich erwähne es nur weil man manchmal an einfache Sachen nicht denkt.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
AW: Arbeitsspeicher: Samsung bietet 32-GiByte-SO-DIMMs für Gaming-Notebooks an

Evtl. hilft SSD mit hocheingestellen Auslagerungsdateien?!
Ich erwähne es nur weil man manchmal an einfache Sachen nicht denkt.

Windows lagert aus, was es nur kriegen kann, von daher muß man da heute eigentlich nichtsmehr einstellen. Leider ist auch eine noch so gute SSD kein vollwertiger Ersatz für RAM (obwohl es spezielle RAM Riegel mit Flash (und jenseits der 128GB, für spezielle Anwendungen, gibt).
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Arbeitsspeicher: Samsung bietet 32-GiByte-SO-DIMMs für Gaming-Notebooks an

Windows lagert aus, was es nur kriegen kann, von daher muß man da heute eigentlich nichtsmehr einstellen. Leider ist auch eine noch so gute SSD kein vollwertiger Ersatz für RAM (obwohl es spezielle RAM Riegel mit Flash (und jenseits der 128GB, für spezielle Anwendungen, gibt).

naja wichtigste Regel => verwurste Dein Windows so richtig damit man irgendwie 233 FPS anstelle von 222 FPS kriegen KÖNNTE!
idR. wird immer als erstes "empfohlen" die Paging Datei auszuschalten.
Also ggf. ersteinmal wieder einschhalten. :ugly:
 

kelevra

Freizeitschrauber(in)
AW: Arbeitsspeicher: Samsung bietet 32-GiByte-SO-DIMMs für Gaming-Notebooks an

Paging file ist natürlich aktiv, sonst würde manche Software gar nicht funktionieren.

Was Geschwindigkeit angeht ist RAM aber nun mal deutlich flotter als jegliche SSDs, die man sich einbauen kann. Derzeit komme ich auch zurecht, wobei ich auf der Desktop Workstation mit 128 GB RAM gut und gerne bei 40-50 GB Speicherbelegung bin.

Das sollte auch ein Beispiel jenseits des Gamings sein, wo ich ehrlich gesagt für diese RAM Dimensionen derzeit keinen Bedarf sehe.
 
Oben Unten