• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Apple iPad Pro 2021: Test und Teardown

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Apple iPad Pro 2021: Test und Teardown

Die Kollegen von Golem haben das iPad Pro mit 12,9 Zoll und Mini-LED-Display in Augenschein genommen. Zudem zeigt sich im Teardown, was Apple sonst noch beim Jahrgang 2021 verändert hat.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Apple iPad Pro 2021: Test und Teardown
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
Aktuell bin ich mit meinem iPad Pro 2018 12,9" noch sau zufrieden. :)

Ich denke richtig interessant wird es erst, wenn Apple (entsprechende Leaks gibt es ja) ab 2022 OLED als Paneltechnologie einsetzt.
Daher warte ich 2021 ab und schaue mal, ob mich das 2022 iPad Pro so sehr anspricht, dass ich mein 2018er verticken werde.
 

Ohnry

Komplett-PC-Käufer(in)
Das Pro ist ja eigentlich fürs arbeiten, für die "Pros" vorgesehen. Warum Apple da immer noch so viele Restriktionen bzgl. des Betriebssystems beibehält, ist mir unklar. So fahre ich nach wie vor besser mit dem Surface pro, auch wenn da Design-technisch absoluter Stillstand herrscht.
Habe nun schon ein paar Mal versucht "über den MS-Tellerrand" zu schauen, da klemmt aber immer noch die Säge bei Apple. Vielleicht findet da ja doch noch mal ein umdenken statt.
Bin ansonsten aber eh "bunt" aufgestellt: FitBit-Watch, IPhone und Surface pro. Funktioniert mittlerweile aber irgendwie trotzdem alles zusammen.
 
Oben Unten